News - Direkt vom Feld

Wie war die Ernte dieses Jahr? Welche GewĂŒrze haben wir entdeckt? Dazu leckere und gesunde Rezepte fĂŒr deinen Alltag. Trage dich jetzt fĂŒr unseren Newsletter ein!

Nein Danke

Unterwegs in Indien und Sri Lanka

Schön, dass du da bist! 

In der Zeit vom 08.-25. Januar sind wir wieder auf der Suche nach dem besten Geschmack. Wir besuchen unsere Gewürz-Erzeuger in Indien und Sri Lanka.

Auf unserer Facebook und Instagram Seite kannst du mitverfolgen was wir vor Ort erleben.

KrĂ€utersafari in Griechenland 🌿

Griechenland - der Olymp der KrĂ€uter. In den olympischen Spielen der KrĂ€uter treten gegeneinander an Berg-Oregano, Basilikum, Majoran, Lorbeer, Rosmarin Bergtee und Cistus. In den Disziplinen Geschmack und Aroma, IntensitĂ€t und Anteil Ă€therischer Öle kĂ€mpfen die griechischen KrĂ€uter um die goldene Medaille.

 

 

Wir haben uns auf den Weg auf die Felder gemacht. In  Astros auf den Peloponnes in Griechenland werden unsere Olympiasieger im Parnon-Gebirge angebaut und geernet. Unser KrÀuterbauer Ilias Bakalis baut die KrÀuter dort mit viel Erfahrung und Leidenschaft an.

KrĂ€utersafari 🌿

Unsere erste Station war bei den Top-Favoriten Berg-Oregano und dem griechischen Bergtee. Auf den »oberen Feldern« in 1200m Höhe werden sie angebaut.

Um zu den Felder zu gelangen durchlebt man eine wahre Safari. Rund eine Stunde ging es bergauf ĂŒber Stock und Stein bis wir unser Ziel erreicht haben. Wir konnten kaum glauben, dass Illias diesen Weg tagtĂ€glich auf sich nimmt um sich um seine KrĂ€uter zu kĂŒmmern. Doch genau diese MĂŒhe macht die KrĂ€uter zu ganz besonderen Premiumprodukten.

Doch die Fahrt lohnt sich. Schon beim Aussteigen aus dem Auto wurden wir vom Duft des frischen Oreganos und Bergtees empfangen. Das Summen von Bienen, die spĂŒrbar saubere Luft und der unglaubliche Ausblick macht diese Felder zum perfekten Stadion fĂŒr unsere KrĂ€uterlieblinge.

Am zweiten Tag fĂŒhrte uns Ilias auf die »unteren Felder« die auf 800m Höhe liegen. Dort treffen wir auf die Top -  Kandidaten Basilikum, Majoran, Lorbeer, Cistus und Rosmarin.

Obwohl wir diesmal nicht ganz so hoch hinaus mussten, war der Weg dorthin nicht weniger beschwerlich. Doch auch hier wird sofort klar warum die KrĂ€uter die hier wachsen absolute Topprodukte sind. Pure Sonne, liebevoll angelegte kleine Felder und Illias, der die BedĂŒrfnisse seiner Pflanzen besser kennt als seine Westentasche lassen die KrĂ€uter in der obersten Liga mitspielen.

 Basilikum Pflanzen

Was macht die griechischen KrÀuter so besonders?

Die Lage der Felder

Unser KrĂ€uter sind wahre GipfelstĂŒrmer, denn die Lage der Felder im Parnon-Gebirge ist einzigartig. KrĂ€uter lieben den kalkhaltigen, kargen Boden und die direkte Sonneneinstrahlung Denn ein schattiges PlĂ€tzchen suchst du auf den Felder vergeblich - perfekte Bedingungen fĂŒr die KrĂ€uterpflanzen. Genau deshalb sind die KrĂ€tuer aus den griechischen Bergen besonders reich an Ă€therischen Ölen und haben ein intensives Aroma womit die KrĂ€utertöpfchen aus dem Supermarkt um die Ecke einfach nicht mithalten können.

 

Die besonderen Sorten

Sowohl der griechische Bergtee als auch der Berg-Oregano sind ganz besondere Sorten die nur unter den Bedingungen wachsen, die man außschließlich in den griechischen Bergen vorfindet.

 

Handarbeit pur

Der Aufwand der fĂŒr die Pflege der KrĂ€uter betrieben wird ist unglaublich, und das alles in Handarbeit ohne Pestizide oder Pflanzenschutzmittel. Das Unkraut auf den Felder wir von Hand entfernt damit es die wertvollen KrĂ€uter nicht ĂŒberwuchert. Geerntet, getrocknet und gerebelt wird ebenfalls in Handarbeit was die griechischen KrĂ€uter zu wahren Premiumprodukten macht.

 

 

 

Mit Liebe gepflanzt ❀

Illias Bakalis ist quasi der Trainer der dafĂŒr verantwortlich ist, dass jedes seiner KrĂ€uter in der Olympiade mitspielt.

Er brennt fĂŒr seine KrĂ€uter. Mit viel Liebe und Leidenschaft hegt und pflegt er die kleinen PflĂ€nzchen vom Augenblick des SĂ€ens bis zur Ernte. Durch seine jahrelange Erfahrung weiß er genau welche Pflanze wo wĂ€chst und wie sie gepflegt werden will.

 

And the winner is...đŸ„‡

Welches der griechischen KrĂ€uter und Tees darf sich denn nun mit der Goldmedaille schmĂŒcken? Diese Entscheidung mĂŒssen wir abgeben - und zwar an dich! Auch nach langem ĂŒberlegen und abwĂ€gen können wir uns einfach nicht entscheiden und wĂŒrden am liebsten jedem unserer Kandidaten eine kleine Golmedaille umhĂ€ngen.

Deshalb bist du nun an der Reihe. Teste dich durch die verschiedenen KrĂ€uter, mache deine KĂŒche zum Olympia-Stadion, experimentiere und finde deinen ganz eigenen KrĂ€uter-Olympiasieger.

 


 


Kommentieren