Zu den Produktinformationen springen
1 von 5
Indian Masala - Direkt vom Feld
Indian Masala - Direkt vom Feld
Indian Masala - Direkt vom Feld
Indian Masala - Direkt vom Feld
Indian Masala - Direkt vom Feld
Indian Masala - Direkt vom Feld
Indian Masala - Direkt vom Feld
Indian Masala - Direkt vom Feld
Indian Masala - Direkt vom Feld

Direkt vom Feld

Indian Masala

Authentischer Geschmack Indiens

indische Gewürzmischung aus ganzen Gewürzen

authentisches, intensives Aroma

perfekt geeignet zum Anrösten und für Currys

Zutaten

Koriander*, Senfsaat*, Kreuzkümmel*, Schwarzer Urwaldpfeffer*, Kakaobohnen* Bockshornklee*, Fenchel*, Ceylon-Zimt* (*aus kontrolliert biologischem Anbau)

Variante
Regulärer Preis
14,90 €
Regulärer Preis
Verkaufspreis
14,90 €
Stückpreis
99,33 €  pro  kg
inkl. MwSt. Verpackung & Versand werden beim Checkout berechnet
    in 1-2 Tagen (versicherter Versand mit DHL)
    Indian Masala - Direkt vom Feld Indian Masala - Direkt vom Feld Indian Masala - Direkt vom Feld Indian Masala - Direkt vom Feld Indian Masala - Direkt vom Feld Indian Masala - Direkt vom Feld Indian Masala - Direkt vom Feld Indian Masala - Direkt vom Feld Indian Masala - Direkt vom Feld

    Beschreibung

    Herkunft

    Die Suche nach einer qualitativ hochwertigen und geschmacklich intensiven Curry-Mischung war vergeblich. Deshalb haben wir kurzerhand den Entschluss gefasst, unsere eigene Mischung herzustellen und dabei ausschließlich biologisch angebaute, ganze Gewürze zu verwenden. Herausgekommen ist unsere Indian Masala Mischung, die das Beste an Gewürzen vereint: Geschmack und Gesundheit.

    Gewürzmischung - ganz oder gar nicht! 

    Solange Gewürze noch im Ganzen sind, sind sie von ihrer natürlichen Schutzhülle umgeben. Das Aroma und die ätherischen Öle werden dadurch bestens geschützt. Erst beim Mahlen der Gewürze bricht die Schutzhülle auf und die ätherischen Öle, die für den charakteristischen Geschmack von Gewürzen verantwortlich sind, entfalten sich. Wenn Du deine Gewürze erst kurz vor dem Verzehr mahlst, ist das Aroma entsprechend intensiver und frischer als bei Gewürzen die bereits lange Zeit vor der eigentlichen Verwendung gemahlen wurden. Mahle das Indian Masala mit einer Gewürzmühle, Gewürzschneider oder einem Mörser kurz vor der Verwendung und begib dich auf eine kulinarische Reise in ferne Länder. Einfach himmlisch. 

    Zutaten

    Indian Masala 100g Gewürzdose in Esslöffeln / Stück in Gramm
    Koriander 4 EL 19
    Kreuzkümmel 2,5 EL 15
    Schwarzer Urwaldpfeffer 1,5 EL 16
    Senfsaat 1,5 EL 19
    Bockshornklee 2 TL 8
    Fenchel 2 TL 8
    Zimtstangen 1,5 Stk. 6
    Kakaobohnen 8 Stk. 9

    Aroma und Verwendung 

    Unser Indian Masala schmeckt wunderbar aromatisch. Die Nuancen der enthaltenen Gewürze ergänzen sich perfekt und machen das Masala zu einem echten Allrounder.

    Unser Top 5 Verwendungsmöglichkeiten für Indian Masala:

    1. Zur Herstellung von eigenem Curry-Pulver oder Curry-Paste  

    2. Klassisches Gemüse-Curry oder andere Wok-Gerichte

    3. Suppen wie Kürbis-, Süßkartoffel oder Möhrensuppe  

    4. Brotaufstriche,  Snacks und Marinaden

    5. Als leckerer Gewürztee

    Bei der Verwendung zu beachten:

    Das volle Aroma des Indian Masala entfaltet sich, wenn die Gewürze kurz angeröstet werden. Denn durch Hitze werden mehr ätherische Öle freigesetzt. Das Rösten sollte im besten Fall immer frisch vor der Verwendung erfolgen. Nimm hierzu eine Pfanne ohne Öl und röste das Masala bei mittlerer Hitze an. Sobald dir der aufsteigende Duft gefällt, sind die Gewürze fertig. Das dauert meist nicht länger als 3-5 Minuten. (Mehr zum Anrösten von Gewürzen.) Nach dem Anrösten kannst du das Masala einfach frisch Mörsern, mahlen oder gleich ganz verwenden! In Kombination mit Kurkuma erhält die Mischung die charakteristisch gelb-orange Farbe und den typischen Curry-Geschmack.

    Alltagstipp:

    Manchmal muss es schnell gehen, stimmt's? Dann mahle dir einfach eine kleine 4-Wochen-Portion der Mischung vor und fülle sie in ein luftdichtes Gefäß, wie unsere Aromadosen. So ist die Mischung gleich gebrauchsfertig.

    Häufig gestellte Fragen 

    Kann ich das Indian Masala auch in einer Pfeffermühle mahlen? 

    Grundsätzlich kannst du das Indian Masala in jeder beliebigen Mühle mahlen. Bei qualitativ minderwertigeren Produkten kann es jedoch sein, dass der Mahlgrad zu grob ist oder die Mühle zu schwergängig ist und du mit dem Endergebnis unzufrieden bist. Unsere Empfehlung ist daher, die Gewürzmischung zu mörsern oder einen Gewürzschneider zu verwenden. 


    Leckere Rezepte mit Indian Masala

    Du hast Appetit bekommen und suchst nach etwas Inspiration, wie du Indian Masala in deiner Küche verwenden kannst? Hier sind unsere besten Rezepte!

    Jetzt Rezepte entdecken!

    Customer Reviews

    Based on 64 reviews
    95%
    (61)
    0%
    (0)
    3%
    (2)
    2%
    (1)
    0%
    (0)
    M
    Martina S. (Munich, DE)
    Besser geht's nicht

    Ich esse täglich eine Bowl mit Gemüse, Obst, Nüssen, Balsamico, einem schönen Öl und Indian Masala drüber. Klar, ganze Pfefferkörner sind nicht jedermanns Geschmack, aber für mich geht's nicht besser!

    A
    Anke G. (Berlin, DE)
    Masala 🏅

    Geschmack und Würze echt top erst etwas anrösten in der Pfanne … und dann mit viel Geduld sehr fein mit etwas grobem Salz mörsern …🏅👍

    E
    Elke (Cologne, DE)
    Bestens

    Ich habe dieses Gewürz schon sehr oft in meinen indischen Gerichten verwendet und bin immer wieder begeistert. Ich kann es sehr empfehlen.

    Das freut uns wirklich sehr, liebe Elke – wir sind auch große Fans der indischen Küche! :)

    Direkt vom Feld auf deinen Teller

    Bio ist gut, direkt vom Feld ist besser. Begleite uns zurück zum Ursprung des echten Geschmacks und erfahre woher Indian Masala und andere Gewürze kommen und was sie einzigartig macht.

    Mehr zum Konzept erfahren