Kakaobohnen
Kakaobohnen
Kakaobohnen
Kakaobohnen
Kakaobohnen
Kakaobohnen
Kakaobohnen
Kakaobohnen
Kakaobohnen

Kakaobohnen

Normaler Preis 5,90 €
5,90 €/100 g
(Inkl.5% Mwst. zzgl. Versand)
Nur noch 34 verfügbar!


Herkunft 

Die Kooperative Organic Wayanad baut unsere Kakaobohnen im Süden Indiens an. Dort wachsen sie zusammen mit Kaffee, Bananenstauden, Urwaldpfeffer und anderen Gewürzen in nachhaltigen Mischkulturen. Aufgrund der weltweiten Popularität von Kakaopulver und Schokolade stammt der Großteil an Kakao aus konventioneller Landwirtschaft. Unsere Kakaobohnen gehören zu einer alten ursprünglichen Kakao-Sorte und werden von der Kooperative nachhaltig und natürlich angebaut. Dadurch entwickelt sich ein einmaliges Aroma.

Direkt vom Feld Landkarte Indien Kakaobohnen

Ernte und Verarbeitung  

Die gelben, grünen oder roten Früchte des Kakao-Baumes werden von Hand geerntet und anschließend aufgeschlagen. Im Inneren befinden sich die Kakaobohnen. Diese frisch geernteten grasgrünen Kakaobohnen werden anschließend für 1 - 2 Wochen fermentiert. Dadurch entsteht die charakteristisch schokobraune Farbe. Im letzten Schritt werden die Bohnen in der Sonne getrocknet. 

Aroma und Verwendung

Kakaobohnen sind von Natur aus nicht süß. Sie haben ein leicht bitteres Aroma, daneben reihen sich fruchtige und minzige Noten ein. Rohe Kakaobohnen sind daher perfekt für Liebhaber von Schokolade mit hohem Kakaoanteil.

Geröstet können die Bohnen ganz einfach zu Kakao-Nibs verarbeitet werden. Grob zerkleinert, z. B. in einem Mörserpassen die Kakaobohnen zu vielen Gerichten. Kakao harmoniert auch hervorragend mit anderen Gewürzen wie Vanille, Ceylon-Zimt oder Kardamom.

Unsere Top 5 Verwendungsmöglichkeiten für Kakaobohnen: 

  1. Angeröstet als Snack für Zwischendurch

  2. Grob zerkleinert im Müsli oder Smoothie

  3. Als frisch gemahlenes Kakaopulver auf Kaffe und anderen Heißgetränken (wir mahlen unser Kakaobohnen mit dem Microplane Gewürzschneider)

  4. In Keksen, Kuchen oder anderem Gebäck 

  5. In deftigen Wildgerichten  

Bei der Verwendung zu beachten:

Unser Tipp für volles Aroma: Kakaobohnen im Ofen bei 100 °C für 10 Minuten anrösten. Geröstet können die Kakaobohnen auch ganz einfach, z. B. in einem Mörser zerkleinert und zu Kakao-Nibs verarbeitet werden. 

Nährwertinformationen pro 100g

Energie

2303 kJ /350 kcal

Fett

50,4g

davon gesättigt

32,8g

Kohlenhydrate

17,9g

davon Zucker

1,0g

Eiweiß

8,8g

Salz

0,07g

Wirkung  

Wie bei allen anderen Gewürzen auch, achten wir bei unseren Kakaobohnen auf einen hohen Anteil an ätherischen Ölen. Diese sind nicht nur verantwortlich für das besonders intensive Aroma, sondern auch für die positive Wirkung auf unseren Organismus.

Aufgrund der Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 dürfen wir an dieser Stelle leider keine gesundheitsbezogenen Angaben zu unseren Gewürzen machen. Bitte recherchiere selbst, welche Wirkungen Gewürze auf unsere Gesundheit haben. 


Kundenbewertungen

Basierend auf 3 Bewertungen Bewertung schreiben

Passende Rezepte Alle anzeigen

Selbstgemachtes Beerensorbet mit Basilikum
Selbstgemachtes Beerensorbet mit Basilikum

Pünktlich zum Spätsommer zeigen wir euch noch ein grandioses Rezept für selbstgemachtes Sorbet. Und sein wir ehrlich: Eis geht doch sowieso immer, egal ob...

Arabisches Schawarma mit Aubergine
Arabisches Schawarma mit Aubergine

Schawarma ist ein traditionell arabisches Gericht, das für gewöhnlich mit Fleisch serviert wird. Wir haben eine vegetarische Variante des arabischen Klassikers ausprobiert und waren begeistert. Durch die...

Brombeer-Streusel-Kuchen mit Rosmarin
Brombeer-Streusel-Kuchen mit Rosmarin

Da die Beerenzeit weiterhin andauert, der Brombeerstrauch vor der Bürotür noch immer voller Beeren ist und wir einfach nicht genug davon kriegen können, gibt...

Gewürze nach deinem Geschmack