Bio Kakaobohnen-Nibs Direkt vom Feld
Bio Kakaobohnen-Nibs Direkt vom Feld
Mitarbeiterinnen auf der Kakaoplantage mit Bio Kakaobohnen von Direkt vom Feld
Mitarbeiterinnen auf der Kakaoplantage mit Bio Kakaobohnen von Direkt vom Feld
Frische Kakaobohnen in der Hand - Direkt vom Feld
Kakaobohnenschoten am Baum im Indischen Urwald - Direkt vom Feld
Aufgeschnittene Kakaobohnenschote in der Hand - Direkt vom Feld
Bio Kakaobohnen-Nibs in der Probiertüten von Direkt vom Feld
Bio Kakaobohnen-Nibs im Nachfüllpack von Direkt vom Feld
Bio Kakaobohnen-Nibs von Direkt vom Feld in einer Schale mit Holzlöffel

Kakaobohnen-Nibs

Normaler Preis 5,90 € Sonderpreis 4,72 €
47,20 €/kg
(Inkl.7% Mwst. zzgl. Versand (gratis ab 60€)
Herkunft: Indien
Verarbeitung: geröstet, ohne Schale, bio
Nur noch 69 verfügbar!


Hinweis

In Zukunft werden wir Kakaobohnen-Nibs aus unserem Sortiment nehmen. Aus diesem Grund bekommst du die Restmengen zum Abverkaufspreis. Nur solange der Vorrat reicht. 

________________________________________________

Herkunft

Unsere Kakaobohnen-Nibs stammen aus der Bergregion Wayanad im Süden Indiens. Die Kooperative Organic Wayanad baut dort unsere Kakaobohnen zusammen mit Kaffee, Bananenstauden, Urwaldpfeffer und anderen Gewürzen in nachhaltigen Mischkulturen an. Die Bohnen werden anschließend geröstet und zu Nibs weiterverarbeitet. Aufgrund der weltweiten Popularität von Kakaopulver und Schokolade stammt der Großteil an Kakao aus konventioneller Landwirtschaft. Unsere Kakaobohnen gehören zu einer alten ursprünglichen Kakao-Sorte und werden von der Kooperative nachhaltig und natürlich angebaut. Dadurch entwickelt sich ein einmaliges Aroma. 

Direkt vom Feld Landkarte Indien Kakaobohnen-Nibs

Ernte und Verarbeitung  

Die gelben, grünen oder roten Früchte des Kakao-Baumes werden von Hand geerntet und anschließend aufgeschlagen. Im Inneren befinden sich die Kakaobohnen. Die frisch geernteten grasgrünen Kakaobohnen werden anschließend für 1 - 2 Wochen fermentiert. Dadurch entsteht die charakteristische schokobraune Farbe. Im letzten Schritt werden die Bohnen in der Sonne getrocknet. Für die Weiterverarbeitung zu Nibs werden die Kakaobohnen zunächst geröstet, geschält und anschließend grob zerkleinert. 

Aroma und Verwendung

Kakaobohnen sind von Natur aus nicht süß. Sie haben ein leicht bitteres Aroma, daneben reihen sich fruchtige, minzige Noten und ein leichtes Röstaroma ein. Kakao-Nibs sind daher perfekt für Liebhaber von Schokolade mit hohem Kakaoanteil. Kakao-Nibs harmonieren außerdem hervorragend mit anderen Gewürzen wie Vanille, Ceylon-Zimt oder Kardamom.

Unsere Top 5 Verwendungsmöglichkeiten für Kakaobohnen-Nibs:

  1. Zum Frühstück im Müsli,  Smoothie oder Pancakes 

  2. Als Bestandteil unserer eigenen Curry-Mischung 

  3. Frisch gemahlen als Trinkschokoalade mit Kardamom und Honig  

  4. In Keksen, Kuchen oder anderem Gebäck 

  5. In deftigen Wildgerichten

Nährwertinformationen pro 100g

Energie

2303 kJ /350 kcal

Fett

50,4g

davon gesättigt

32,8g

Kohlenhydrate

17,9g

davon Zucker

1,0g

Eiweiß

8,8g

Salz

0,07g 

 

Häufig gestellte Fragen

Was ist der Unterschied zu Kakaobohnen? 

Die Kakaonibs werden aus unseren Kakaobohnen hergestellt. Dafür werden die Kakaobohnen in kleine Stücke gebrochen. 

Customer Reviews

Based on 13 reviews
100%
(13)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
G
Gabriele F. (Oberhausen, DE)
Einfach genial

Ich bin vom Geschmack angetan.
Die Geschmack-Kombination Herb mit ganz leichtem süßlichem Geschmack ist für mich genau das richtige....am liebsten vernasche ich die Kakao-Nibs so, dann schmecken sie am besten.

Liebe Gabriele, das freut uns sehr zu hören, dass die Kakao-Nibs genau deinen Geschmack treffen und direkt einen leckeren und gesunden Snack darin gefunden hast! Guten Appetit und liebe Grüße, Sinja :)

E
Emel S. (Wiesbaden, DE)

Sehr sehr lecker ich liebe sie😊

Uns geht es genauso – wie toll, dass wir die Liebe zu unseren Kakaonibs teilen können! :) Viel Freude weiterhin damit und liebe Grüße aus Chemnitz!

P
Pia s. (Bochum, DE)
Kakao Nibs

Wahrscheinlich sehr lecker, aber wie lösen sie sich auf?

Liebe Pia, unsere Kakaobohnen-Nibs lösen sich dadurch, dass es sich einfach um zerkleinerte Kakaobohnen handelt, nicht direkt auf. Erst wenn sie gemahlen werden, entsteht eine Art Kakaopulver, dass sich auch herrlich für Trinkschokoladen eignet. Die Nibs im ursprünglichen Zustand sind dafür aber super geeignet als Topping in Müslis, Gebackenem oder auch in deftigen Gerichten. Viel Freude beim Ausprobieren und liebe Grüße, Sinja :)

Passende Rezepte

Italienische Minestrone mit Thymian
Italienische Minestrone mit Thymian

geschrieben von Jan Zugegeben: Mit diesem Rezept wirst du wohl keine Weltmeisterschaft für ästhetisches Anrichten gewinnen können, aber dafür überzeugt es umso mehr durch...

One-Pot-Pasta in Miriquidi-Pilzsoße
One-Pot-Pasta in Miriquidi-Pilzsoße

Alle Pilz-Fans aufgepasst! Frische Pilze sind der Inbegriff von Wald und Natur, was könnte da besser dazu passen als unser Miriquidi-Rub? Die enthaltenen Gewürze...