Sous Vide gegarter Wildschweinrücken mit Miriquidi-Rub in Orangensoße und geschmorten Rotwein-Zwiebeln

Angerichteter Sous Vide gegarter Wildschweinrücken mit Miriquidi-Rub in Orangsensoße und geschmorten Rotwein-zwiebeln, zusammen mit Purpur Kartoffelpüree auf einem dunklen Teller garniert mit Orangenzesten und der Bio Gewürzmischung Miriquidi-Rub

Zu Hause essen wie in deinem Lieblingsrestaurant: Mit Hilfe der Sous Vide Garmethode ist das leichter als du vielleicht denkst. Durch das schonende Garen bei niedriger Temperatur gelingen dir vor allem Fleischgerichte kinderleicht. Unser Miriquidi-Rub ergänzt dabei das Aroma des Fleisches hervorragend. Die Orangensoße verleiht dem Gericht zudem eine angenehme Frische und die leicht säuerlich-süßen Rotwein-Schmorzwiebeln runden die Aromen wunderbar ab. Dazu ist das Gericht auch optisch ein echter Hingucker - genau das Richtige, um deine Liebsten zu verzaubern!  

Dieses Rezept ist für den Dampfgarer geeignet. Für die Zubereitung haben wir einen Dampfgarer von unserem Kooperationspartner AEG verwendet und zur Verfügung gestellt bekommen.

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten

Materialien fürs Sous Vide garen:

  • Sous Vide Garer, alternativ: ein Kochtopf und ein Bratenthermometer
  • Sous Vide Vakuumiergerät
  • Sous Vide Kochbeutel

Tipp: Solltest du keinen Sous Vide Garer zu Hause haben, kannst du alternativ auch einen Kochtopf verwenden und die Wassertemperatur mit einem Bratenthermometer regelmäßig kontrollieren und ggf. nachregulieren.

Verwendete Gewürze:

Wildschweinrücken:

Rotwein-Schmorzwiebeln:

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Wildschweinrücken ohne Knochen (ca. 2 cm dick)
  • 3 EL Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 150 ml trockener Rotwein
  • 150 ml Rinderfond oder Gemüsebrühe
  • 1/2 Orange (Schale)

Zutaten für die Rotwein-Schmorzwiebeln:

  • 250 g Zwiebel
  • 250 ml trockener Rotwein
  • 2 EL Rohrzucker
  • 2 Zweige Thymian (frisch)

Unser Tipp: Als Beilage haben wir einen cremigen Kartoffelstampf aus lila Kartoffeln zubereitet.Der schmeichelt nicht nur dem Gaumen, sondern ist auch ein absoluter Blickfang. Aromatisch und farblich harmoniert er so perfekt mit den geschmorten Zwiebeln.

Wildschweinrück mit Miriquidi-Rub im Sous Vide-Beutel

Zubereitung:

  1. Das Miriquidi-Rub grob zerstoßen und den Wildschweinrücken damit von beiden Seiten gründlich einreiben.
  2. Den gewürzten Wildschweinrücken in einen Sous Vide Kochbeutel geben und mit dem Vakuumiergerät verschließen. Optional können auch noch kleingewürfeltes Wurzelgemüse, sowie ein Lorbeerblatt und Thymianzweig mit in den Kochbeutel gegeben werden.
  3. Den geschlossenen Kochbeutel in den Sous Vide Garer geben und den Wildschweinrücken bei 58° C Grad für ca. 45 Minuten garen. Durch das Sous Vide Garen holst du dir die Gourmetküche nach Hause. Das Fleisch wird besonders schonend im eigenen Saft gegart und wird dadurch besonders zart und aromatisch.
  4. In der Zwischenzeit die restlichen Zutaten vorbereiten: Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Die Zwiebeln vierteln, dabei eine Zwiebel für die Orangensoße zur Seite zu legen. Die Zwiebelviertel zusammen mit dem Lorbeerblatt und dem Thymian in kochendem Wasser für 5 Minuten blanchieren. Die Zwiebeln abgießen und in Öl anschwitzen. Anschließend mit Rotwein ablöschen und mit Zucker, Nelken, Salz und Pfeffer würzen. Alles für ca. 20-30 Minuten köcheln lassen, bis der Wein auf ca. 1/3 der Menge eingekocht ist.
  5. Die zur Seite gelegte Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.
  6. Nach Ablauf der Zeit den Wildscheinrücken aus dem Kochbeutel nehmen und in einer heißen Pfanne von allen Seiten kurz scharf anbraten. Danach das Fleisch etwas ruhen lassen.
  7. Im Fleischsaft des Wildschweins die kleingehackte Zwiebel und den Knoblauch anschwitzen und anschließend mit Rotwein ablöschen. Rinderfond bzw. Gemüsebrühe und abgeriebene Orangenschale hinzugeben und unterrühren. Mit Himalaya-Salz und Schwarzem Urwaldpfeffer abschmecken und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sich die Soße auf ca. 1/3 reduziert hat.
  8. Den fertigen Wildschweinrücken aufschneiden und zusammen mit den Rotwein-Zwiebeln und der Orangensoße servieren. Als Beilage passen z.B. Kartoffelstampf, Klöße oder Spätzle.

Aufgeschnittener Wildschweinrücken auf einem Holzbrett und rustikalem Messer im Vordergrund

Zubereitung im AEG Dampfgarer

Die Zubereitung des Wildschweinrückens funktioniert genauso wie oben beschrieben. Zum Zubereiten des Fleisches haben wir die „Sous Vide“-Funktion des Dampfgarers verwendet und das Fleisch bei 58 Grad für ca. 45 Minuten gegart. Der Dampfgarer hält die Temperatur konstant bei der gewünschten Temperatur und gart das Fleisch besonders schonend durch Wasserdampf - für ein optimales aromatisches und saftiges Ergebnis.

Passend dazu

Indisches Gemüse Curry - Das Basisrezept mit Indian Masala
Indisches Gemüse Curry - Das Basisrezept mit Indian Masala
Hol dir den Geschmack Indiens auf den Teller! Nahezu jede Familie in Indien hat ihr eigenes Curry-Rezept. Dieses Reze...
Mehr lesen
Zarter Gulasch vom Black Angus mit Paprika Tap de Cortí und Berg-Oregano
Zarter Gulasch vom Black Angus mit Paprika Tap de Cortí und Berg-Oregano
Gulasch ist ein Klassiker der deutschen Hausmannskost. Dabei gibt es unzählig verschiedene Zubereitungsmöglichkeiten,...
Mehr lesen
Veganes Hamshuka mit cremigem Hummus
Veganes Hamshuka mit cremigem Hummus
Wir nehmen dich mit auf die kulinarische Reise nach Israel. Hamshuka ist ein traditionelles israelisches Gericht, das...
Mehr lesen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen


Gewürze aus diesem Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

Pikant gefüllte Paprikaschoten mit Couscous, Feta und Spinat
Pikant gefüllte Paprikaschoten mit Couscous, Feta und Spinat

So simpel und doch so lecker! Gefüllte Paprikaschoten sind ein super leckeres und einfaches Gericht für die ganze Familie oder zum Teilen mit Freunden....

Feiner Kardamom-Kuchen mit Zitronensirup
Feiner Kardamom-Kuchen mit Zitronensirup

Wir verraten dir das Rezept für unseren liebsten Kuchen! Egal wie satt man ist, für ein Stück Kuchen ist doch immer Platz, oder? Unser...

Cremiges Pilz-Risotto mit Thymian und geräucherten Pfeffer
Cremiges Pilz-Risotto mit Thymian und geräucherten Pfeffer

Gerade im Herbst, wenn es kühler draußen wird, freut man sich über ein wärmendes Essen. Das traditionelle italienische Gericht in einer herbstlichen Variation passt...

Laugen-Kräuterknödel mit cremigen Pilzragout
Laugen-Kräuterknödel mit cremigen Pilzragout

Aus alt mach neu! Servietten-Knödel eignen sich hervorragend um altem, trockenen Brot wieder neues Leben einzuhauchen. Laugengebäck verleiht den Knödel dabei ein besonders würziges...

Sous Vide gegarter Wildschweinrücken mit Miriquidi-Rub in Orangensoße und geschmorten Rotwein-Zwiebeln
Sous Vide gegarter Wildschweinrücken mit Miriquidi-Rub in Orangensoße und geschmorten Rotwein-Zwiebeln

Zu Hause essen wie in deinem Lieblingsrestaurant: Mit Hilfe der Sous Vide Garmethode ist das leichter als du vielleicht denkst. Durch das schonende Garen...

Schnelle Schoko-Lebkuchen-Taler
Schnelle Schoko-Lebkuchen-Taler

Was wäre Weihnachten ohne leckeres Essen und kleine Naschereien. Neben Plätzchen und Spekulatius darf natürlich auch der Lebkuchen nicht fehlen. Dabei muss es aber...

Italienische Minestrone mit Thymian
Italienische Minestrone mit Thymian

geschrieben von Jan Zugegeben: Mit diesem Rezept wirst du wohl keine Weltmeisterschaft für ästhetisches Anrichten gewinnen können, aber dafür überzeugt es umso mehr durch...

Fruchtige Linsensuppe mit Indian-Masala
Fruchtige Linsensuppe mit Indian-Masala

geschrieben von Jan Die klassische Linsensuppe hat Konkurrenz bekommen! Denn es muss nicht immer der traditionelle Eintopf mit braunen Linsen und Kartoffeln sein, unsere...

Spinat-Ricotta-Lasagne mit Muskatnuss und italienischem Knoblauch
Spinat-Ricotta-Lasagne mit Muskatnuss und italienischem Knoblauch

geschrieben von Jan Zeit für Abwechslung in deiner Auflaufform! Lerne eine ganz neue Art von Lasagne kennen. Denn der italienische Auflauf kommt auch super ohne...

Gebackener Feta mit Berg-Oregano auf Ofengemüse
Gebackener Feta mit Berg-Oregano auf Ofengemüse

geschrieben von Jan Ofengemüse gehört zu unseren liebsten Gerichten. Dennoch haben wir dem ganzen eine Upgrade verpasst. Denn gebackener Feta auf herzhaftem Ofengemüse mit...

Indisches Gemüse Curry - Das Basisrezept mit Indian Masala
Indisches Gemüse Curry - Das Basisrezept mit Indian Masala

Hol dir den Geschmack Indiens auf den Teller! Nahezu jede Familie in Indien hat ihr eigenes Curry-Rezept. Dieses Rezept wird dort über Generationen hinweg vererbt....

Zarter Gulasch vom Black Angus mit Paprika Tap de Cortí und Berg-Oregano
Zarter Gulasch vom Black Angus mit Paprika Tap de Cortí und Berg-Oregano

Gulasch ist ein Klassiker der deutschen Hausmannskost. Dabei gibt es unzählig verschiedene Zubereitungsmöglichkeiten, die davon abhängig sind, ob Schwein, Lamm oder Rind verwendet wird....

Veganes Hamshuka mit cremigem Hummus
Veganes Hamshuka mit cremigem Hummus

Wir nehmen dich mit auf die kulinarische Reise nach Israel. Hamshuka ist ein traditionelles israelisches Gericht, das cremigen Hummus mit einer würzig kräftigen Hackfleischsoße...

Buddha Bowl selber machen - So einfach geht's
Buddha Bowl selber machen - So einfach geht's

geschrieben von Sinja Es gibt ja den ein oder anderen Trend, dem man sich einfach nicht entziehen kann – so ging es mir mit...

Schnelle Kürbissuppe mit Ingwer und Kürbiskern-Topping
Schnelle Kürbissuppe mit Ingwer und Kürbiskern-Topping

geschrieben von Jan Wenn es draußen langsam kühler wird und sich das Laub der Bäume verfärbt, ist eine wärmende Suppe genau das richtige. Dabei...

Rehlende mit Miriquidi-Rub in Orangensoße
Rehlende mit Miriquidi-Rub in Orangensoße

Klingt die Kombination von zarter Rehlende und aromatischer Orangensoße nicht himmlisch? Mit unserem Miriquidi-Rub entwickelt die Lende ganz besonders intensive Aromen, die dir das...

Bruschetta mit Italienischem Knoblauch
Bruschetta mit Italienischem Knoblauch

Bruschetta oder doch Bruscetta? So ganz sicher bin ich mir da nicht 😅 Wo ich mir aber ganz sicher bin, dass es uuunglaublich lecker schmeckt!

Joghurt-Knoblauch-Marinade mit Geräuchertem Paprika
Joghurt-Knoblauch-Marinade mit Geräuchertem Paprika

geschrieben von Sinja "Tofu schmeckt doch nach gar nicht!" - Wie oft hab ich diesen Spruch schon gehört – und er stimmt! Denn Tofu...

Fruchtige Tomatenbutter mit Italienischem Knoblauch
Fruchtige Tomatenbutter mit Italienischem Knoblauch

Die Tomatenbutter war in Null Komma nichts auf Broten, Gemüse und Grillgut verteilt. Also schnapp dir deine Liebsten und die Grillzange und lass es...

Schwarzkümmel-Kartoffeln mit Minz-Joghurt
Schwarzkümmel-Kartoffeln mit Minz-Joghurt

Das schwarze Schaf der Gewürzwelt? Das ist Schwarzkümmel keineswegs, denn die kleinen schwarzen Samen haben es in sich. In der orientalischen Küche wird er...

Original Falafel mit Kreuzkümmel
Original Falafel mit Kreuzkümmel

geschrieben von Mine Außen knusprig, innen weich und saftig. Genau das macht für mich einen guten Falafel aus. Ich wollte schon immer diesen beliebten...

Cremiges Kartoffelgratin mit Apfel und Lauch
Cremiges Kartoffelgratin mit Apfel und Lauch

Schicht für Schicht reihen sich die hauchdünnen Kartoffelscheiben aneinander, durchsetzt von knackigen Apfelspalten und frischem Lauch, ummantelt von einer herrlich cremigen Soße. Frisch aus dem...

Karamellisierte Ingwer-Tomaten aus dem Ofen
Karamellisierte Ingwer-Tomaten aus dem Ofen

Richard hat aus seinem Urlaub auf Mallorca mal wieder ein super leckeres Rezept mitgebracht. So einfach und doch so schmackhaft - denn ein gutes...

Locker leichtes Dinkelbrot - ganz ohne Kneten
Locker leichtes Dinkelbrot - ganz ohne Kneten

Ein köstlicher Duft nach Frisch Gebackenem liegt in der Luft. Butter, die auf dem noch dampfenden Brot schmilzt - Was gibt’s Schöneres? Dieses Gefühl kannst...

One-Pot-Pasta in Miriquidi-Pilzsoße
One-Pot-Pasta in Miriquidi-Pilzsoße

Alle Pilz-Fans aufgepasst! Frische Pilze sind der Inbegriff von Wald und Natur, was könnte da besser dazu passen als unser Miriquidi-Rub? Die enthaltenen Gewürze...

Selbstgemachtes Lebkuchengewürz
Selbstgemachtes Lebkuchengewürz

Nichts erinnert uns so sehr an Weihnachten als die Gerüche von frischen Plätzchen und Lebkuchen. Doch so wirklich intensiv und frisch riechen die fertigen...

Kartoffelbrei mit karamellisierten Thymian-Zwiebeln
Kartoffelbrei mit karamellisierten Thymian-Zwiebeln

Kartoffelbrei ist ein absolutes Kindheitsessen und weckt Erinnerungen an Tage an denen Abends Muttis cremig, warmer Kartoffelbrei mit Fischstäbchen auf dem dem Tisch stand. Doch...

Vegane Sobrassada - traditionell Mallorquinische Streichwurst
Vegane Sobrassada - traditionell Mallorquinische Streichwurst

geschrieben von Antje Tandler Sobrassada, die traditionelle Streichwurst mit ihrer leuchtend orange-roten Farbe, ist auf Mallorca in aller Munde. Seit Generationen werden Familienrezepte weitergegeben....

Selbstgemachte Kräuterbutter
Selbstgemachte Kräuterbutter

geschrieben von Jan Kräuterbutter erinnert mich immer an die Grillabende meiner Kindheit. Und ganz ehrlich: Ein Baguette mit Kräuterbutter darf da auf dem Teller einfach nicht...

Schwedische Zimtschnecken mit Kardamom
Schwedische Zimtschnecken mit Kardamom

Jeder der schon einmal in Schweden war kennt sie: Zimtschnecken! Das fluffige Hefegebäck gehört einfach zu jedem Skandinavienurlaub dazu und bleibt meist auch danach...

Honig-Senf-Dressing mit Rote Beete Robuschka
Honig-Senf-Dressing mit Rote Beete Robuschka

geschrieben von Jan Honig-Senf-Dressing mit Rote Beete Robuschka Gerade an den warmen Sommertagen liebe ich einfach den knackigen Biss eines frischen, bunten Salats. Aber...

Bohnen-Rosmarin-Dip
Bohnen-Rosmarin-Dip

geschrieben von Jan Ich stehe häufig vor dem Supermarktregal und stöbere durch die Auswahl an Aufstrichen und Dips. Meist sind sie mit vielen Zusatzstoffen...

Griechischer Berg-Eistee mit Ingwer und Zitrone
Griechischer Berg-Eistee mit Ingwer und Zitrone

geschrieben von Jan Ich trinke ja am liebsten Wasser – ja, wirklich 😄 Im Sommer liebe ich es aber auch in der Sonne zu...

Rote-Beete-Carpaccio mit Fermentiertem Urwaldpfeffer
Rote-Beete-Carpaccio mit Fermentiertem Urwaldpfeffer

Mit dieser leckeren Vorspeise hat uns unsere liebe Heidi spontan mal zum Mittagessen überrascht und wir waren sofort begeistert. Ganz einfach in der Zubereitung...

Sultans Freude - Curry-Dip mit Feta & Datteln
Sultans Freude - Curry-Dip mit Feta & Datteln

Sultans Freude ist auch unsere Freude! Der aromatische Datteldip darf bei uns nicht fehlen, wenn es frisches Brot gibt. Vielleicht hast du den Curry-Dip...

Griechischer Bauernsalat mit Berg-Oregano und Feta
Griechischer Bauernsalat mit Berg-Oregano und Feta

geschrieben von Jan Nach einem deftigen, schweren Mittagessen würde ich mich oftmals am liebsten zu einem Nickerchen hinlegen. Ein großer Salat zum Mittagessen ist...

Rote Beete Hummus
Rote Beete Hummus

Wir lieben Hummus in jeglicher Variation! Mit Rote Beete Robuschka schmeckt er nicht nur himmlisch, sondern ist auch ein echter Hingucker. Der leuchtend pinke...

Pesto Baukasten - mit 5 Zutaten zum perfekten Pesto
Pesto Baukasten - mit 5 Zutaten zum perfekten Pesto

Bau dir deine eigene Nährstoffbome! Wie das geht? Na, ganz einfach, indem du dir ein leckeres Pesto mixt. Das sind aromatische Kräuterpasten und eine der einfachsten...

So einfach machst du Pinken Eierlikör mit Rote Beete Pulver
So einfach machst du Pinken Eierlikör mit Rote Beete Pulver

Passend zu Ostern färben wir nicht nur Eier sondern auch Eierlikör bunt. Mit unserer Roten Beete Robuschka verleihst du dem selbstgemachten Eierlikör eine schöne...

Magische 7-Tage Genussreise zur Paprikaernte
Magische 7-Tage Genussreise zur Paprikaernte

Begib dich auf die Reise zu den Ursprüngen guten Geschmacks und erfahre dich selbst zwischen frisch geernteten Zutaten, unbeschreiblichen Aromen und kulinarischen Entdeckungsreisen. Lerne...