Karamellisierte Ingwer-Tomaten aus dem Ofen auf einen großen Teller mit drei Gabeln mit frischen Tomaten und Bio Gewürz Ingwer von Direkt vom Feld umrahmt

Karamellisierte Ingwer-Tomaten aus dem Ofen

Richard hat aus seinem Urlaub auf Mallorca mal wieder ein super leckeres Rezept mitgebracht. So einfach und doch so schmackhaft – denn ein gutes Essen braucht oft nicht mehr als ein paar wenige Zutaten. Aber gerade das Zusammenspiel der unterschiedlichen Aromen machen es zu etwas ganz Besonderem. Das Tomaten Rezept fand Richard so lecker, dass er es kaum erwarten konnte es mit dem ganzen Team zu teilen. Und damit auch du in den Genuss kommen kannst, zeigen wir dir hier die Zubereitung.

Verwendete Gewürze:

Zutaten für ein Blech:

  • 8-10 große Tomaten
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 TL Rohrzucker

Richards Tipp: "Als Beilage passt am besten ein frisches Brot dazu. UND: Bewahre den leckeren Ingwer-Tomaten-Sud auf jeden Fall auf!" Wie du daruas eine köstliche Tomatensuppe zauberst, erkläre ich dir weiter unten!

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober-/ Unterhitze) vorheizen.
  2. Die Tomaten in ca. 1,5 cm dicke Stücke schneiden. Zusammen mit Himalaya-Kristallsalz und Olivenöl gleichmäßig auf einem Backblech verteilen. 
  3. Die Tomaten für ca. 45 Minuten in den Ofen geben.
  4. In der Zwischenzeit den Ingwer, den Italienischen Knoblauch und den Rohrzucker miteinander vermengen (wenn möglich mörsern).
  5. Zum Karamellisieren das Gemisch 10 Minuten vor Ablauf der Zeit über die Tomaten verteilen und zurük in den Ofen schieben.
  6. Bei Bedarf mit frischem Basilikum garnieren. Als Beilage passt am besten frisches Brot.
  7. Mit deinen Liebsten teilen und gemeinsam genießen.

 

BONUS: Die wohlmöglich Schnellste Tomatensuppe der Welt!

Zutaten

  • Ingwer-Tomaten-Sud
  • 1 Dose gestückelte Tomaten

Zubereitung

  • Den gesammelten Sud und die Dosentomaten in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Mischung für etwa 5-10 Minuten köcheln lassen, damit sich die Aromen entfalten können.
  • Falls nötig, alles noch einmal mit Himalaya-Salz, Schwarzen Urwaldpfeffer und/oder Italienischen Knoblauch, Ingwer abschmecken.
  • Zum Schluss die Suppe so lange pürieren, bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Voilà! Du hast aus dem Ingwer-Tomaten-Sud und den Dosentomaten im Handumdrehen eine köstliche Tomatensuppe gezaubert. Guten Appetit!

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie veröffentlicht werden.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.