Rote Beete Kugeln mit Ceylon-Zimt

Rote Beete Kugeln mit Ceylon-Zimt

Bring Farbe auf deinen Teller! Wie ginge das besser als mit unserer Roten Beete Robuschka. Das leuchtende Pulver ist unglaublich vielseitig einsetzbar - wir sind selbst immer wieder überrascht, was für großartige Dinge man damit zaubern kann. Unsere rote Beete Kugeln sind nicht nur ein absoluter Hingucker, sondern auch eine gesunde Nascherei für jeden Tag. Die Zubereitung ist super simpel und dauert nur wenige Minuten. Wälze deine fertigen Kugeln in Rote Beete Pulver um sie leuchtend pink zu färben, auch Kokosraspeln oder Kakaopulver verleihen deinen Kugeln den letzten Schliff. 

Jetzt Rezept als PDF herunterladen!!

Zutaten für ca. 12 Kugeln

In unserem Set 'Das Erste Mal Rote Beete Robuschka' findest du alle Gewürze, die du für diese leuchtenden Kugeln brauchst.

Jetzt das passende Set entdecken!

 

Zubereitung 

  1. Die Banane zerdrücken. Die Datteln bei Bedarf entkernen, kurz im Ofen anwärmen und mit einem Messer klein hacken.
  2. Die gemahlene Mandeln und Haselnüsse, Haferflocken, Rote Beete Robuschka, Ceylon-Zimt und Baskischen Chili  dazu geben und gut vermengen.
  3. Aus der Masse Kugeln formen. Wenn du möchtest kannst du die Kugeln in Rote Beete Robuschka, Kokosraspeln oder Kakao wälzen.
  4. Für einige Stunden kühl Stellen, damit die Kugeln eine festere Konsistenz bekommen.
  5. In einem luftdicht verschließbaren Gefäß sind die Kugeln im Kühlschrank für ca. 5 Tage haltbar. 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen


Gewürze aus diesem Beitrag

Das könnte dir auch gefallen Alle anzeigen

Mediterraner Nudelsalat
Mediterraner Nudelsalat

Verabschiede dich vom klassischen Nudelsalat mit viel Mayonnaise. Keine Sorge, du wirst ihm keine Träne nachweinen. Denn die mediterrane Variante steht der altbekannten Zubereitung...

Spinat-Bandnudeln mit Lachs und Muskatnuss
Spinat-Bandnudeln mit Lachs und Muskatnuss

Wir betten ein super saftiges Lachsfilet auf einen Traum aus Pasta, Spinat und Pilzen. Dem ganzen setzen wir mit frisch geriebener Muskatnuss die Krone...

Polenta-Schnitten mit Paprika Tap de Cortí
Polenta-Schnitten mit Paprika Tap de Cortí

Lust etwas neues auszuprobieren? Polenta ist hierzulande noch relativ unbekannt - völlig zu unrecht. Denn richtig zubereitet schmeckt der Maisgrieß unglaublich lecker. In Form von...