Gefüllte Aubergine mit Berg-Oregano und Feta

Gefüllte Aubergine mit Berg-Oregano und Feta

Hol dir den Geschmack des Sommers auf deinen Teller! Gebackene Auberginen gefüllt mit würzigem Couscous werden garantiert dein neues Lieblingsgericht. Salziger Fetakäse und kräftiger Berg-Oregano sind in Kombination einfach unschlagbar und lassen dich an Erinnerungen an deinen letzten Urlaub am Mittelmeer schwelgen. Egal ob zu Falafel oder buntem Salat  - gefüllte Auberginen gehen immer! 

Verwendete Gewürze:

Zutaten für 2 Personen: 

  • 4 Auberginen
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Couscous
  • 100 g Tomaten
  • 1 Bund frische Petersilie
  • 200 g Fetakäse
  • 4 EL Olivenöl

Zubereitung: 

  1. Die Auberginen der Länge nach halbieren, mit einem Löffel das Fruchtfleisch auskratzen und beiseite stellen.
  2. In einer kleinen Schale 2 EL Olivenöl mit der Hälfte des Italienischen Knoblauchs mischen. Die Auberginenhälften mit einer Gabel einstechen und mit der Öl-Mischung einpinseln. Für ca. 15 Minuten bei 180°C im Ofen backen. 
  3. Gemüsebrühe in 400 ml heißes Wasser rühren und den Couscous darin für ca. 10 Minuten quellen lassen.
  4. Tomaten, Petersilie und das ausgekratzte Auberginen-Fruchtfleisch grob hacken. Den Feta in Würfeln schneiden. 
  5. Zwiebel fein hacken und in Olivenöl andünsten. Den Italienischen Knoblauch kurz mit anschwenken.
  6. Die Tomaten, das Auberginen-Fruchfleisch, den Berg-Oregano, Paprika Tap de Cortí und den fertig gequollenen Couscous mit in die Pfanne geben. Für ca. 5 Minuten anbraten.
  7. Anschließend Feta und Petersilie hinzufügen. Mit Himalaya-Kristallsalz und Schwarzem Urwaldpfeffer abschmecken. 
  8. Die Couscous-Masse mit einem Esslöffel in die ausgehöhlten Auberginen-Hälften füllen und für weitere 15 Minuten im Ofen backen. 

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie veröffentlicht werden.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.