Energie Masala - Curry
Energie Masala - Curry
Energie Masala - Curry
Energie Masala - Curry
Energie Masala - Curry
Energie Masala - Curry
Energie Masala - Curry
Energie Masala - Curry
Energie Masala - Curry
Energie Masala - Curry

Energie Masala - Curry

Normaler Preis 3,90 €
15,60 €/100 g
(Inkl.7% Mwst. zzgl. Versand (Kostenfrei ab 50€)
Herkunft: Verschiedene Länder
Verarbeitung: ganze Zutaten, bio
Nur noch 703 verfügbar!


Unsere eigene Curry-Mischung aus ganzen Gewürzen!

Unsere Suche nach einer qualitativ hochwertigen und geschmacklich intensiven Curry-Mischung war vergeblich. Deshalb haben wir kurzerhand den Entschluss gefasst, unsere eigene Curry-Mischung herzustellen und dabei ausschließlich ganze Gewürze zu verwenden. Herausgekommen ist unsere Energie-Masala Mischung, die das Beste an Gewürzen vereint: Geschmack und Gesundheit.

Gewürzmischung - ganz oder gar nicht! 

Solange Gewürze noch im Ganzen sind, sind sie von ihrer natürlichen Schutzhülle umgeben. Dadurch werden das Aroma und die ätherischen Öle bestens geschützt. Erst beim Mahlen der Gewürze bricht die Schutzhülle auf und die ätherischen Öle, die für den charakteristischen Geschmack von Gewürzen verantwortlich sind, entfalten sich. Werden Gewürze erst kurz vor dem Verzehr gemahlen, ist das Aroma entsprechend intensiver und frischer als bei Gewürzen die bereits lange Zeit vor der eigentlichen Verwendung gemahlen wurden. Unser Energie-Masala kannst du mit einer Gewürzmühle oder einem Mörser kurz vor der Verwendung mahlen. So kommst du in den Genuss einer einmalig aromatischen und frischen Curry-Mischung. 

Zutaten und Zusammensetzung

Bei uns gibt es keine Geheimnisse! Wir verraten dir, was in einer Gewürzdose Energie-Masala steckt:

Energie Masala 100g Gewürzdose in Esslöffeln / Stück in Gramm
Koriander 4 EL 19
Kreuzkümmel 2,5 EL 15
Schwarzer Urwaldpfeffer 1,5 EL 16
Senfsaat 1,5 EL 19
Bockshornklee 2 TL 8
Fenchel 2 TL 8
Zimtstangen 1,5 Stk. 6
Kakaobohnen 8 Stk. 9

Aroma und Verwendung 

Unser Energie-Masala schmeckt wunderbar aromatisch. Die Aromen der enthaltenen Gewürze ergänzen sich perfekt und machen das Masala zu einem echten Allrounder.

Unser Top 5 Verwendungsmöglichkeiten für Energie-Masala:

  1. Zur Herstellung von eigenem Curry-Pulver oder Curry-Paste  

  2. Klassisches Gemüse-Curry oder andere Wok-Gerichte

  3. Suppen wie Kürbis-, Süßkartoffel oder Möhrensuppe  

  4. Brotaufstriche,  Snacks und Marinaden

  5. Als wohltuender Gewürztee

Bei der Verwendung zu beachten:

Das volle Aroma des Energie-Masala entfaltet sich, wenn die Gewürze kurz angeröstet werden. Denn durch Hitze werden mehr ätherische Öle freigesetzt. Das Rösten sollte im besten Fall immer frisch vor der Verwendung erfolgen. Nimm hierzu eine Pfanne ohne Öl und röste das Masala bei mittlerer Hitze an. Sobald dir der aufsteigende Duft gefällt, sind die Gewürze fertig. Das dauert meist nicht länger als 3-5 Minuten. (Mehr zum anrösten von Gewürzen.) Nach dem Anrösten kannst du das Masala einfach frisch Mörsern, mahlen oder gleich ganz verwenden! In Kombination mit Kurkuma erhält die Mischung die charakteristisch gelb-orange Farbe und den typischen Curry-Geschmack.

Wirkung

Gewürze können mehr als nur gut schmecken! Mit ihren wertvollen Inhaltsstoffen sind sie genussvolles Naturdoping der allerfeinsten Art. Und das ohne Nebenwirkungen! So verbessern Sie unsere Nährstoff-Aufnahme, regen die Verdauung an,  pushen unsere Denkleistung und vieles mehr. (Mehr zu Gehirndoping mit Gewürzen.) Wer gut würzt 'isst' und bleibt gesund. Was in Indien und anderswo Tradition hat, kommt hier erst langsam ins Bewusstsein. So schlägst du mit deiner Curry-Gewürzmischung gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe. Bester Geschmack bei voller Energie und Gesundheit. Wie bei allen anderen Gewürzen auch, achten wir bei den Zutaten für unser Energie-Masala auf einen hohen Anteil an ätherischen Ölen. Diese sind nicht nur verantwortlich für das besonders intensive Aroma, sondern auch für die positive Wirkung auf unseren Organismus. Aufgrund der Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 dürfen wir an dieser Stelle leider keine gesundheitsbezogenen Angaben zu unseren Gewürzen machen. Bitte recherchiere selbst, welche Wirkungen Gewürze auf unsere Gesundheit haben. 

Customer Reviews

Based on 9 reviews
100%
(9)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
M
Maik
Energie-Masala und Gin-Tonic - passt das?

Ja, es passt. Inspiriert von den anderen Bewertungen habe ich es ausprobiert. Im ganzen, angeröstet und jeweils auch einmal gemörsert. Mein Favorit: ca. ein halber Teelöffel gemörsert im Tee-Ei mit ins Glas. Angeröstet ist es sehr intensiv, angeröstet und gemörsert nochmal um einiges gesteigert. Dabei geht der Gin dann für mich komplett noch unter. Also, nachmachen bzw. selber ausprobieren. Ich freue mich schon darauf, meinen Favorit den Freunden anzubieten.

L
Lisa Schönfelder
WOW!

Diese Mischung bringt Indien in die heimische Küche nach Hause! Sie schmeckt sowohl im Curry als auch im Tee. Im Tee kommt vor allem die Zimtkomponente raus. Mein Geheimtipp: ein Löffel in den Longdrink Gin Tonic geben, am besten mit einem Tee-ei oder ähnlichem damit die Gewürze nicht so rumschweben - bringt dem Gin Tonic eine herrliche indische Note. Einfach mal ausprobieren! Super lecker. Alternativ kann man das auch als alkoholfreie Variante mit Zitronenlimo probieren, dann hat man eine leckere indische Limonade wie im indischen Restaurant seines Vertrauens. Namaste!

J
Jens
Dieses Masala ist der Hammer!

Schön angeröstet, mit Kurkuma gemörsert, und dann ging’s los mit dem Kochen (Linsen-Blumenkohl Curry). Allein die Duftexplosion in der Küche war schon gewaltig. Das Kochergebnis war dann die Krönung für die Geschmacksknospen. Es ist unglaublich, was uns bisher mit den Supermarktpülverchen alles entgangen ist.
Dieses Masala ist ab jetzt fester Bestandteil in unserer Küche - wie auch die vielen anderen Gewürze von euch.

J
Julia
Lieblingsmischung!

Das tolle Energie Masala ist der neue Allrounder in meiner Küche! Angeröstet und gemörsert gibt es so ein tolles Aroma, dass ich es nicht nur für Curry-Gerichte verwende! Ob ans Ofengemüse oder in den Gulasch, das Masala passt zu wirklich vielen Gerichten. Euer Curry-Cashew-Rezept habe ich auch ausprobiert - wahnsinnig lecker!!

L
Lisa
Besser als jedes Curry-Pulver!

Das frisch gemahlene Energie-Masala mit Kurkuma schlägt jedes fertig gemahlene Curry-Pulver wirklich um Längen. Der kleine Mehraufwand lohnt sich hier wirklich, ich mahle mir immer größere Mengen und bewahre mein selbstgemachtes Curry-Pulver 1-2 Wochen in einer Gewürzdose auf. Absolute Empfehlung!

S
Stefanie
Darf nicht mehr fehlen

Anfangs skeptisch ,aber mittlerweile absolut überzeugt vom Energie Masala...
ob im Curry oder einfach nur zum Würzen.
Super intensiver Geschmack und super gesund..

Dankeee weiter so!

S
Sarah
Curry wie beim Inder

Hier weiß man, was drin ist! Dadurch, dass die Gewürze noch ungemahlen sind, sieht man genau, welche Bestandteile im Energie-Masala sind. Diese hochwertige Qualität schmeckt man auch!
Seitdem ich das Gewürz besitze, gibt es bei mir viel öfter Curry, somit hole ich mir jedes Mal ein Stück Indiens in die Küche.

Passende Rezepte

Wie lagere ich Gewürze Richtig?
Wie lagere ich Gewürze Richtig?

Du hast dich schon oft gefragt, ob du deine Gewürze eigentlich richtig lagerst? Im Wesentlichen kommt es bei der Lagerung auf 3 Dinge an....

Wie verwende ich Vanilleschoten richtig?
Wie verwende ich Vanilleschoten richtig?

Du bist dir unsicher, wie du deine Vanilleschote richtig verwendest? Du weißt nicht genau wie du das Mark aus der Schale bekommst? Kein Problem! Richard...

Was ist fermentierter Urwaldpfeffer, wie schmeckt er und was mache ich damit?
Was ist fermentierter Urwaldpfeffer, wie schmeckt er und was mache ich damit?

Was ist fermentierter Urwaldpfeffer, wie schmeckt er und was mache ich damit? Genau diese Fragen beantwortet dir Richard in diesem Video: Was ist fermentierter...

Grüner Spargel mit Vanille
Grüner Spargel mit Vanille

Wenn man an Vanille denkt, kommen einem schnell Bilder von süßen Gerichten wie Puddings, Milchreis oder Eiscremes in den Kopf. Doch Vanille allein ist...

Pesto Baukasten - mit 5 Zutaten zum perfekten Pesto
Pesto Baukasten - mit 5 Zutaten zum perfekten Pesto

Mach dir deine eigene Nährstoffbome! Wie das geht? Na, ganz einfach, indem du dir ein leckeres Pesto mixt. Das sind aromatische Kräuterpasten und eine der...