Schnelle Aioli ohne Ei

Schnelle Aioli ohne Ei

Ein Rezept von Markus Sämmer

Die Soßen sind leer? Kein Grund zur Sorge! Mit Markus schnellem und super einfachen Rezept für eine Aioli ohne Ei mixt du dir in wenigen Minuten einen wahren Gaumenschmaus zusammen. Perfekt für spontanen Besuch, als Mitbringsel zur nächsten Feier oder einfach für den eigenen Genuss.  

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Verwendete Gewürze:

Zutaten für 4-6 Portionen:

  • 100 ml Milch
  • 250 ml neutrales Pflanzenöl
  • 1 L mittelscharfer Senf
  • Saft von ½ Zitrone

Zubereitung:

  1. Den Italienischen Knoblauch mit der Milch in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer fein pürieren. Das Öl in einem dünnen Strahl dazugeben und so lange untermixen, bis eine cremige Mayonnaise entstanden ist
  2. Die Aioli mit Senf, Zitronensaft und Himalaya-Kristallsalz würzen. Es passt super zu Meatballs oder als Dip zu Kartoffelwedges oder Gemüse.

Markus Tipp: Die Aioli lässt sich einfach variieren: Zum Beispiel mit 1 Bund gehacktem Koriandergrün, 1 gehackten Chilischote, abgeriebener Schale von ½ Bio-Orange, 2 EL Sojasauce und 1-2 TL geriebenem Ingwer – einfach untermischen!

 

Autor: Markus Sämmer
Rezept aus dem Buch Into the Wild erschienen im DK Verlag
Bildrechte © DK Verlag & Mathias Neubauer

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie veröffentlicht werden.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.