Rote Beete Kugeln mit Ceylon-Zimt

Rote Beete Kugeln mit Ceylon-Zimt

Bring Farbe auf deinen Teller! Wie ginge das besser als mit unserer Roten Beete Robuschka. Das leuchtende Pulver ist unglaublich vielseitig einsetzbar - wir sind selbst immer wieder überrascht, was für großartige Dinge man damit zaubern kann. Unsere rote Beete Kugeln sind nicht nur ein absoluter Hingucker, sondern auch eine gesunde Nascherei für jeden Tag. Die Zubereitung ist super simpel und dauert nur wenige Minuten. Wälze deine fertigen Kugeln in Rote Beete Pulver um sie leuchtend pink zu färben, auch Kokosraspeln oder Kakaopulver verleihen deinen Kugeln den letzten Schliff. 

Jetzt Rezept als PDF herunterladen!!

Verwendete Gewürze:

Zutaten für ca. 12 Kugeln

  • 1/2 Banane
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 8 Datteln
  • 20 g feine Haferflocken
  • optional: Kakaopulver & Kokosraspeln zum garnieren 

Zubereitung 

  1. Die Banane zerdrücken. Die Datteln bei Bedarf entkernen, kurz im Ofen anwärmen und mit einem Messer klein hacken.
  2. Die gemahlene Mandeln und Haselnüsse, Haferflocken, Rote Beete RobuschkaCeylon-Zimt, etwas Himalaya-Kristallsalz und Baskischen Chili  dazu geben und gut vermengen.
  3. Aus der Masse Kugeln formen. Wenn du möchtest kannst du die Kugeln in Rote Beete Robuschka, Kokosraspeln oder Kakao wälzen.
  4. Für einige Stunden kühl Stellen, damit die Kugeln eine festere Konsistenz bekommen.
  5. In einem luftdicht verschließbaren Gefäß sind die Kugeln im Kühlschrank für ca. 5 Tage haltbar. 
 

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie veröffentlicht werden.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.