Rehlende mit Miriquidi-Rub in Orangensoße

Rehlende mit Miriquidi-Rub in Orangensoße

Klingt die Kombination von zarter Rehlende und aromatischer Orangensoße nicht himmlisch? Mit unserem Miriquidi-Rub entwickelt die Lende ganz besonders intensive Aromen, die dir das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen. Die 14 enthaltenen Gewürze im Miriquidi-Rub ergänzen sich perfekt und kreieren ein unglaublich deftiges Aroma. Zusammen mit der Orangensoße und einer Beilage deiner Wahl zauberst du dir im Handumdrehen ein absolutes Geschmackshighlight auf den Teller. 

Verwendete Gewürze:

Zutaten für 4 Personen: 

  • 600 g Rehlende
  • 3 EL Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 150 ml trockener Rotwein
  • 150 ml Rinderfond oder Gemüsebrühe
  • 1/2 Orange (Schale)

Zubereitung:

  1. Zuerst den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Rehlende von beiden Seiten scharf in Butter anbraten. Anschließend den Miriquidi-Rub im Mörser grob zerstoßen und die Lende von beiden Seiten damit einreiben.
  2. Die Hitze reduzieren und erneut von beiden Seiten leicht anbraten. Nun das Fleisch auf ein gefettetes Backblech legen und für 25 bis 30 Minuten zu Ende garen. 
  3. Den Knoblauch und die Zwiebel fein hacken und in dem Bratfett in der Pfanne anschwitzen und mit Rotwein ablöschen.
  4. Den Fond angießen, die Schale der Orang mit der Microplane Gewürzreibe abreiben und unterrühren. Himalaya-Kristallsalz und Schwarzen Urwaldpfeffer dazugeben und bei mittlerer Hitze auf 1/3 einreduzieren lassen.
  5. Die fertige Rehlende mit der Rotwein-Orangensoße und Beilage nach Wahl (z.B. Kartoffeln, Klöße oder Spätzle) servieren. 

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie veröffentlicht werden.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.