Miriquidi-Rub - Alles, was du über die Gewürzmischung wissen solltest

Miriquidi-Rub - Alles, was du über die Gewürzmischung wissen solltest

Weißt du, was sich hinter dem ungewöhnlichen Namen Miriquidi verbirgt? 

Eine wahnsinnig aromatische, intensiv duftende Gewürzmischung aus ganzen Zutaten! Wortwörtlich bedeutet Miriquidi Dunkelwald, so wurde früher der Urwald im sächsischen Erzgebirge bezeichnet. Weshalb unsere Gewürzmischung diesen besonderen Namen trägt, wie die Idee dazu entstanden ist, warum die Gewürze noch im Ganzen sind und was du alles Leckeres damit kochen kannst, erfährst du hier. 

Miriquidi-Rub - was ist das? 

Miriquidi-Rub ist unsere brandneue Gewürzmischung, die im Gegensatz zu herkömmlichen Gewürzmischungen noch aus ganzen Zutaten besteht. Entwickelt haben wir die außergewöhnliche Mischung in Kooperation mit Profikoch und Autor Markus Sämmer. Enthalten sind 14 verschiedene ganze Gewürze, deren Zusammenspiel ein Aroma ergibt, das an dichte Wälder erinnert und Sehnsüchte nach deftigen Gerichten weckt. 

Zutaten und Aroma 

Wir verraten dir, was alles in unserem Miriquidi-Rub enthalten ist und welche Aromen die einzelnen Gewürze mit sich bringen.

Zutat  Aroma 
Wacholderbeeren
Erinnern durch angenehm holzig, frische Aromen an dichte Nadelwälder.
Koriander
Bringt frische Zitrusnoten mit sich und schmeckt süßlich-würzig.
Kakao-Nibs
Heben mit ihrer Schokoladennote Aromen anderer Gewürze hervor.
Senfsaat
Sorgt für eine angenehme Schärfe und nussige Nuancen.
Schwarzer Urwaldpfeffer
Bringt eine wunderbar fruchtige Schärfe mit sich und ist besonders intensiv im Aroma.
Geräucherter Urwaldpfeffer 
Lässt durch seine Raucharomen von Lagerfeuer träumen.
Thymian
Sorgt für eine intensive Frische und leicht herb-harzige Nuancen.
Piment
Rundet durch sein süßliches Aroma mit herben und scharfen Noten perfekt ab.
Hanfsamen
Sorgen für ein mildes, nussiges Aroma mit süßen Tendenzen.
Rosmarin Die angenehme Frische wird durch ätherisch, harzig-herbe Aromen ergänzt. 
Paprikaflakes
Bringen unheimlich fruchtige Noten und eine angenehme Süße mit sich.
Zimtbruch 
Unterstreicht mit seinen blumigen Aromen hervorragend die Aromen der übrigen Gewürze.
Fichtennadeln
Schmecken erfrischend zitrusähnlich, und erinnern an eine Mischung aus Weihnachten und Mittelmeer.
Lorbeerblätter
Sind durch ihr intensives, deftiges Aroma wahre Würzwunder.

 

Miriquidi-Rub - wie ist es entstanden?

Die Idee für unseren Miriquidi-Rub ist an einem gemütlichen Abend im Oktober entstanden. Wir haben uns auf die Reise nach Bayern an den Ammersee gemacht, um Markus Sämmer einen Besuch abzustatten. Markus ist Profikoch und Autor und liebt qualitativ hochwertige Lebensmittel und Gewürze ebenso sehr wie wir. Außerdem angelt Markus leidenschaftlich gern, sammelt Wildkräuter und Pilze und baut selbst Obst und Gemüse an, damit er genau weiß, wo sein Essen herkommt. Am Abend unseres Besuchs gab es deshalb selbst erlegtes Wild mit eigens angebautem Gemüse. Beim gemeinsamen Kochen haben wir mit Gewürzen experimentiert und waren vom Ergebnis so begeistert, dass wir kurzerhand beschlossen haben, eine gemeinsame Gewürzmischung zu kreieren. Natürlich musste die Mischung aus den allerbesten Zutaten bestehen, vielseitig einsetzbar, intensiv und aromatisch sein. 

Miriquidi-Rub - was mache ich damit? 

Die ursprüngliche Idee für Miriquidi entstand bei der Zubereitung eines Gewürz-Rubs. Somit ist Miriquidi-Rub ideal, um es in rohes Fleisch, Gemüse oder Tofu einzumassieren oder es als Basis für Marinaden zu verwenden. Doch Miriquidi kann natürlich noch mehr! Panaden werden damit unheimlich aromatisch. Uns haben Sellerieschnitzel mit Miriquidipandade absolut überzeugt. Auch zu Wurzelgemüse, Kohl und Kartoffeln passt Miriquidi hervorragend und ist somit auch wunderbar für die vegetarische Küche geeignet. Auch Bratensoßen, Eintöpfen, Wild- und Schmorgerichten kannst du mit Miriquidi ganz einfach eine besondere Note verleihen. 

Unsere Top-Rezepte mit Miriquidi-Rub:

Miriquidi schmeckt am intensivsten, wenn es vor der Verwendung für ca. 3 Minuten ohne Öl in einer Pfanne angeröstet wird. Nach dem Rösten sollte es frisch gemahlen oder gemörsert werden. Dafür empfehlen wir dir einen Gewürzmörser oder Gewürzschneider. Für größere Mengen Miriquidi ist auch eine Kaffeemühle mit Schlagmessern sehr gut geeignet.

Mehr zum Anrösten von Gewürzen erfährst du hier

Was ist ein Rub?

Ein Rub ist im Grunde nichts anderes als eine Gewürzmischung, die auf Fleisch gegeben und eingerieben wird. Zusätzlich zur Marinade bilden sogenannte Dry-Rubs eine leckere Kruste auf dem Fleisch, die während dem Garvorgang gebildet wird. Rubs werden meistens für größere Fleischstücke verwendet, können aber auch wunderbar in der vegetarischen Küche für Gemüse und Tofu verwendet werden. Die Gewürze werden dafür fein gemahlen bzw. grob im Mörser zerstoßen. Dabei gilt: Je kleiner das Fleisch-, Gemüse- oder Tofustück ist, desto feiner sollten auch die Gewürze gemahlen sein, so geben sie ihr Aroma besser ab. 

Miriquidi-Rub - was macht es besonders? 

Das besondere an Miriquidi sind zum einen die ganzen Zutaten, die erst kurz vor der Verwendung gemahlen werden, wodurch maximal intensive Aromen entstehen. Zudem siehst du genau, was in der Mischung enthalten ist und kannst direkt nachvollziehen, welche einzelnen Zutaten du in dein Essen gibst. Die außergewöhnlichen Zutaten sind perfekt aufeinander abgestimmt und ergänzen sich gegenseitig. Dabei sind alle Gewürze in bester Bio-Qualität und von uns und Profikoch Markus Sämmer handverlesen ausgewählt - das schmeckt man. 

Entstanden in Kooperation mit Markus Sämmer


 

Profikoch & Autor 

Neben dem Miriquidi-Rub haben wir gemeinsam mit Markus auch unser Rauszeit Outdoor Gewürzset entwickelt. Darin enthalten ist alles, was du für ein genussvolles Wochenende in der Natur brauchst. Weitere grandiose Rezepte für die Outdoorküche findest du in Markus Kochbuchreihe THE GREAT OUTDOORS

 

 

Passend dazu

Sommerliche Kräutersirup-Limonade
Sommerliche Kräutersirup-Limonade
Im Sommer gibt es doch nichts besseres, als in der Sonne zu sitzen und dabei eine eiskalte Limonade zu genießen. Dabe...
Mehr lesen
Kashke Bademjan - Persischer Auberginen-Dip mit Kurkuma & schwarzem Urwaldpfeffer
Kashke Bademjan - Persischer Auberginen-Dip mit Kurkuma & schwarzem Urwaldpfeffer
Hinter dem vermutlich eher ungewohnten Namen versteckt sich eine persische Spezialität. Traditionell wird der Dip mit...
Mehr lesen
Selbst gemachter Gewürzketchup
Selbst gemachter Gewürzketchup
Fertigketchup war gestern. Eure Pommes bekommen einen neuen besten Freund: Selbst gemachter Ketchup -würzig, aromatis...
Mehr lesen

4 Kommentare


  • Direkt Vom Feld

    Liebe Kerstin, toll, dass du deine Ernährung umstellen konntest und dabei auf uns, und die Welt der Gewürze gestoßen bist. Vielen Dank für deine Weiterempfehlungen, das freut uns unheimlich! Weiterhin viel Freude beim Würzen und Cistus-Tee trinken. Herzliche Grüße, Lisa


  • Kerstin Binder
    hallo ihr lieben Gewürtzprofis, sagen wir durch corona öffnen sich ganz spezielleTüren, auch in der Krise kann man wunder erfahren, denn ihr seit das wunder der gewürze. da ich nun nich so viel Glück habe zu den gesündesten zu gehören, und ich mich seit anfang November um eine komplette Nahrungsumstellung gemacht habe. bin ich nur durch zufallund ein bissel glück auf euch gestoßen. darum danke ich dem glück, und dem hersteller, der meinen geliebten citustee incanus aus den sortiment nahm. deswegen habe ich gesucht und gefunden. Ich habe natürlich meiner bekannden in nienburg von euch erzählt und eine Freund aus Mannheim schon Cistusincanus als weihnachts geschenk zukommen lassen. um ihnn vor vieren und Bakterien zu schützen. das macht der Tee und er kann noch viel mehr. Ich danke euch ihr seit einfach wundervoll. lg Kerstin Binder. und ich würde euch gerne oder eure Gewürze weiter empfehlen bei meinen Topfmodels in der FB Gruppe.

  • Direkt vom Feld

    Liebe Marion, Danke für dein tolles Feedback. Es freut uns, dass du schon ganze 4 Feinschmecker begeistern konntest. Weiterhin ganz viel Freude beim Kochen.


  • Marion Seiler

    Danke das es euch gibt , tolle Gewürze, tolle Rezepte koche leidenschaftlich gerne und eure Gewürze sind eine Bereicherung für meine Küche . Habe schon 4 Hobbyköche von euren Gewürzen überzeugen können. Grüße aus Brühl -Baden Danke


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen


Gewürze aus diesem Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

5 tolle Geschenkideen für Kunden und Mitarbeiter
5 tolle Geschenkideen für Kunden und Mitarbeiter

Das nächste Firmenjubliäum steht an, du willst dich bei einem Kunden für seine langjährige Treue bedanken oder deinem emsigen Mitarbeiter eine Freude zum Geburtstag...

Wir passen unsere Preise an
Wir passen unsere Preise an

Liebe Freundin, lieber Freund des guten Geschmacks, Jeder, der uns kennt, weiß: Uns liegt nicht nur hohe Qualität und Nachhaltigkeit am Herzen, sondern auch absolute...

Wir vergrößern uns!
Wir vergrößern uns!

Musstest du schon einmal eine Pflanze umtopfen, deren Topf zu klein war? Es fehlt schlicht an Nährstoffe und Reserven zum Wachsen. So in etwa ging...

Wir sind eine GmbH! - Interview mit Theresa und Richard
Wir sind eine GmbH! - Interview mit Theresa und Richard

Liebe Entdeckerin,Lieber Entdecker des guten Geschmacks, seit dem 1. Mai 2021 sind wir eine GmbH. Was das genau bedeutet, wie es dazu kam und...

Wayanad Chai - die brandneue Gewürztee-Mischung aus Indien
Wayanad Chai - die brandneue Gewürztee-Mischung aus Indien

Wir haben gemeinsam mit unserer Kooperative Organic Wayanad eine Mischung für traditionell indischen Chai kreiert. Unseren Wayanad Chai. In Indien begegnet man dem Gewürztee an jeder...

Unser Jahresrückblick 2020
Unser Jahresrückblick 2020

12 Monate Achterbahnfahrt liegen hinter uns! Trotz der vielen Herausforderungen, die 2020 mit sich brachte, gab es für uns einige Highlights dieses Jahr. Wir sind unheimlich...

Miriquidi-Rub - Alles, was du über die Gewürzmischung wissen solltest
Miriquidi-Rub - Alles, was du über die Gewürzmischung wissen solltest

Weißt du, was sich hinter dem ungewöhnlichen Namen Miriquidi verbirgt?  Eine wahnsinnig aromatische, intensiv duftende Gewürzmischung aus ganzen Zutaten! Wortwörtlich bedeutet Miriquidi Dunkelwald, so...

Jans vegane Schoko-Balls
Jans vegane Schoko-Balls

geschrieben von Jan Sie sind schneller Weg als du gucken kannst – zumindest ging es mir bisher immer so, wenn ich die kleinen Schokobomben...

Erdnussbutter Schnitten mit Kakao
Erdnussbutter Schnitten mit Kakao

Süßes muss nicht immer Sünde sein! Unsere leckeren Erdnussbutter-Schokoschnitten kommen ganz ohne Zucker aus, sind vegan und sogar glutenfrei. Gewinner auf ganzer Linie sozusagen....

Spaghetti in Pilzsoße mit Miriquidi-Rub
Spaghetti in Pilzsoße mit Miriquidi-Rub

Alle Pilzliebhaber aufgepasst! Frische Pilze sind der Inbegriff von Wald und Natur, was könnte da besser dazu passen als unser Miriquidi-Rub? Die enthaltenen Gewürze...

Rehlende mit Miriquidi-Rub in Orangensoße
Rehlende mit Miriquidi-Rub in Orangensoße

Klingt die Kombination von zarter Rehlende und aromatischer Orangensoße nicht himmlisch? Mit unserem Miriquidi-Rub entwickelt die Lende ganz besonders intensive Aromen, die dir das...

Wildgulasch mit Miriquidi-Rub
Wildgulasch mit Miriquidi-Rub

Gulasch gehört zu den absoluten Klassikern der Küche! Nahezu jeder hat den deftigen Eintopf schon einmal probiert. Es gibt unzählige Zubereitungsarten und Rezepte, eines...

Sellerieschnitzel mit Miriquidi-Rub
Sellerieschnitzel mit Miriquidi-Rub

Wusstet du, dass Schnitzel auch ganz ohne Fleisch oder Fleischersatzprodukte funktioniert? Deftige Sellerieschnitzel mit einer knusprigen Gewürzpanade stellen garantiert so manch eine Wienerschnitzel in...

Deftiger Linseneintopf mit Miriquidi-Rub
Deftiger Linseneintopf mit Miriquidi-Rub

Wärmende Eintöpfe gehören eindeutig zu den Highlights der kalten Jahreszeit! Unser deftiger Linseneintopf mit einer Extraportion Würze heizt dir ordentlich ein! Durch den Miriquidi-Rub entsteht...

5 Gewürze, die dein Immunsystem stärken
5 Gewürze, die dein Immunsystem stärken

Exklusiver Auszug aus dem Buch "Immunpower" von Dr. Friederike Feil Gewürze Schmecken nicht nur lecker, sondern sind auch wahre Wunderwaffen für unseren Körper. Gerade...

Kashke Bademjan - Persischer Auberginen-Dip mit Kurkuma & schwarzem Urwaldpfeffer
Kashke Bademjan - Persischer Auberginen-Dip mit Kurkuma & schwarzem Urwaldpfeffer

Hinter dem vermutlich eher ungewohnten Namen versteckt sich eine persische Spezialität. Traditionell wird der Dip mit Kashk, einer getrockneten Joghurtmasse und Auberginen (Bademjan) zubereitet....

Herzhafte Spargelquiche mit Vanille
Herzhafte Spargelquiche mit Vanille

Es ist Spargelzeit! Wohl kein anderes Gemüse erfährt jedes Jahr so einen Hype wie die leckeren Gemüsestangen. Das saisonale Gemüse bekommst du von ca....

Sommerliche Kräutersirup-Limonade
Sommerliche Kräutersirup-Limonade

Im Sommer gibt es doch nichts besseres, als in der Sonne zu sitzen und dabei eine eiskalte Limonade zu genießen. Dabei muss es allerdings...

Cremiges Pilz-Risotto mit Thymian und geräucherten Pfeffer
Cremiges Pilz-Risotto mit Thymian und geräucherten Pfeffer

Gerade im Herbst, wenn es kühler draußen wird, freut man sich über ein wärmendes Essen. Das traditionelle italienische Gericht in einer herbstlichen Variation passt...

Schnelle Kürbissuppe mit Ingwer und Kürbiskern-Topping
Schnelle Kürbissuppe mit Ingwer und Kürbiskern-Topping

geschrieben von Jan Wenn es draußen langsam kühler wird und sich das Laub der Bäume verfärbt, ist eine wärmende Suppe genau das richtige. Dabei...

Selbst gemachter Gewürzketchup
Selbst gemachter Gewürzketchup

Fertigketchup war gestern. Eure Pommes bekommen einen neuen besten Freund: Selbst gemachter Ketchup -würzig, aromatisch und ohne Zusätze.   Jetzt Rezept als PDF herunterladen! Zutaten:...

Klassische Falafel
Klassische Falafel

geschrieben von Mine Außen knusprig, innen weich und saftig. Genau das macht für mich einen guten Falafel aus. Ich wollte schon immer diesen beliebten...

Gemüse-Flammkuchen mit Kräutern
Gemüse-Flammkuchen mit Kräutern

Flammkuchen kennt man klassisch mit viel Speck und Zwiebel. Dabei kann man den dünn ausgerollten Teig ebenso vielfältig belegen wie Pizza. Anstelle der Tomatensoße wird cremiger...

Paprika-Ziegenkäse-Schiffchen mit Honig und Thymian
Paprika-Ziegenkäse-Schiffchen mit Honig und Thymian

Knackig-frische Paprika mit herzhaft-weicher Füllung, knusprige Walnuss und ein Spritzer Honig. Wem läuft dabei nicht das Wasser im Munde zusammen? Unsere Paprika-Ziegenfrischkäse-Schiffchen mit Thymian...