Linsensalat mit Ziegenkäse und Thymian-Honig-Dressing

Linsensalat mit Ziegenkäse und Thymian-Honig-Dressing | Direkt vom Feld

Ziegenkäse und Honig sind einfach ein Dreamteam. Kommt dann noch Thymian dazu, kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Die aromatische Süße des Honigs und der fein-säuerliche Ziegenkäse zusammen mit intensivem Thymian ergänzen sich perfekt. Mir läuft schon das Wasser im Munde zusammen, dir auch? Platzierst du die gratinierten Ziegekäse-Taler auf lauwarmen rote Linsensalat ist das nicht nur ein Hingucker auf deinem Teller, sondern auch geschmacklich der absolute Wahnsinn.

Zutaten

Für den Linsensalat

Für den Ziegenkäse

  • eine Rolle Ziegenkäse (ca. 200g)
  • 4 TL Honig
  • 1 EL Thymian

Zubereitung

  1. Die Linsen in der Gemüsebrühe ca. 8 Minuten kochen und anschließend abgießen. Die Linsen sollten noch bisfest sein.
  2. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Olivenöl, Essig, Majoran, Himalaya-Salz und schwarzem Urwaldpfeffer zu einem Dressing mixen und über die Linsen geben.
  3. Die Zwiebel fein würfeln und die Tomaten in Stücke schneiden und zusammen mit dem Schwarzkümmel zu den Linsen geben und gut durchmischen.
  4. Den Ofen auf 220° Ober-Unterhitze bzw. 200° Umluft vorheizen. Die Ziegenkäserolle in ca. 2cm dicke Scheiben schneiden und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.
  5. Den Honig mit dem Thymian mischen und jede Ziegenkäsescheibe mit ca. einem Teelöffel der Mischung bestreichen.
  6. Im Ofen ca. 3 Minuten backen, bis der Käse zu zerlaufen beginnt. Anschließend auf dem Linsensalat platzieren und genießen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen


Gewürze aus diesem Beitrag