Neuigkeiten - Direkt vom Feld

Wie war die Ernte dieses Jahr? Welche Gewürze haben wir entdeckt? Dazu leckere und gesunde Rezepte für deinen Alltag. Trage dich jetzt für unseren Newsletter ein!

Nein Danke

Unterwegs in Indien und Sri Lanka

Schön, dass du da bist! 

In der Zeit vom 08.-25. Januar sind wir wieder auf der Suche nach dem besten Geschmack. Wir besuchen unsere Gewürz-Erzeuger in Indien und Sri Lanka.

Auf unserer Facebook und Instagram Seite kannst du mitverfolgen was wir vor Ort erleben.

indisches Porridge mit Bockshornklee

Porridge mit Haferflocken angerichtet

Dein Powerstart in den Tag! Porridge ist das perfekte Frühstück, denn es hält dich lange satt und steckt voller Ballaststoffe. Aufgekochte Haferflocken allein sorgen noch nicht für eine Geschmacksexplosion am frühen Morgen, deshalb braucht Porridge kleine Helfer aus der Gewürzwelt. Kurkuma, Zimt, Nelken & Co. geben zusammen mit Saaten den Haferflocken Starthilfe auf der Zielgeraden hin zu deinem Lieblingsfrühstück. Mit Früchten garniert setzt du mit diesem Porridge den Grundstein für einen leuchtenden Tag.

Zutaten

Zubereitung

  1. Als erstes Leinsamen, Sesam, Sonnenblumenkerne, Bockshornklee, Kardamom und Nelken im Mörser oder der Kaffeemühle fein zermahlen.
  2. Haferflocken für 10 - 15 Minuten in heißem Wasser köcheln lassen.
  3. Die gemahlenen Körner und Saaten zusammen mit Kurkuma, Zimt, einer Prise Salz und der Weizenkleie in eine Schüssel geben und mit etwas heißem Wasser anrühren. Kleingehackten Ingwer und 2 EL Leinöl dazugeben.
  4. Haferbrei dazurühren und fertig ist dein indisches Porridge. Tipp: Mit Früchten garniert schmeckt es besonders gut.

Leinsamen, Sesam, Sonnenblumenkerne, Bockshornklee, Kardamom und  Nelken kannst du auch auf Vorrat mahlen, damit es Morgens etwas schneller geht. Die fertig gemahlene Mischung einfach in einem luftdichten Gefäß aufbewahren und sich die ganze Woche über schnelles Frühstück freuen!

 


Kommentieren