Gewürzkuchen mit Wayanad Chai

Gewürzkuchen mit Wayanad Chai

Gewürze und Kuchen? Eine traumhafte Kombination! Viele von euch kennen sicher den klassischen Gewürzkuchen, den es oft zur Weihnachtszeit gibt. Zimt, Nelken und Kardamom sorgen dabei für das unverwechselbare Aroma. In unserer Wayanad Chai Mischung sind neben den üblichen Verdächtigen auch noch Ingwer, Muskat und Kakaoschale enthalten. Dadurch bekommt unser Gewürzkuchen ein unverwechselbares Aroma, durch den Apfelsaft wird er wunderbar saftig und zergeht quasi auf der Zunge. Viel Freude beim Ausprobieren! 

Zutaten 

  • 300g Dinkelmehl
  • 150g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 300g Rohrzucker 
  • 25g Kakaopulver
  • 130 ml Neutrales Öl (z. B. Sonnenblumenöl) 
  • 300 ml Apfelsaft 
  • 1 Prise Himalaya-Salz 
  • 1 EL Wayanad Chai
  • 2 EL Puderzucker (optional)

Zubereitung 

  1. Alle trockenen Zutaten (Mehl, gemahlene Nüsse, Rohrzucker, Backpulver, Himalaya-Salz und Kakaopulver) in einer großen Schüssel vermengen.
  2. Wayanad-Chai in einem Mörser oder einem Gewürzschneider fein mahlen und zu den trockenen Zutaten geben. 
  3. Nun das Öl und den Apfelsaft hinzugeben und alles zu einem geschmeidigem Teig verrühren. 
  4. Den Teig in eine gefettete Spring- oder Kastenform geben und für ca. 60 Minuten bei 180°C (Ober/Unterhitze) backen. 
  5. Den Kuchen mindestens 1 Stunde abkühlen lassen, bevor er aus der Form genommen wird. Wer möchten kann den fertigen Gewürzkuchen mit Puderzucker bestäuben. 

4 Kommentare


  • Direkt vom Feld

    Liebe Viola, das freut uns unheimlich! Da kannst du dich schon jetzt auf das Weihnachtsmenü freuen!


  • Nähring Viola

    der Kuchen ist einfach der Hammer und auch wenn dieses Jahr erst angefangen hat, steht der für `s nächste Weihnachten fest auf der Nachspeisenkarte.


  • Direkt Vom Feld

    Liebe Kerstin, wir arbeiten daran so viele Rezepte wie möglich als PDF Download zur Verfügung zu stellen, bald ist sicher auch der leckere Gewürzkuchen an der Reihe :) Herzliche Grüße & Guten Appetit, Lisa


  • Kerstin

    Hallöchen, mit Druckvorbereitung als pdf wäre es perfekt ;-)
    Liebe Grüße und schön negativ bleiben!


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen


Gewürze aus diesem Beitrag

Das könnte dir auch gefallen Alle anzeigen

Erdnussbutter Schnitten mit Kakao
Erdnussbutter Schnitten mit Kakao

Süßes muss nicht immer Sünde sein! Unsere leckeren Erdnussbutter-Schokoschnitten kommen ganz ohne Zucker aus, sind vegan und sogar glutenfrei. Gewinner auf ganzer Linie sozusagen....

Gemüsebrühe-Paste selber machen
Gemüsebrühe-Paste selber machen

Gemüsebrühe gehört in jede Küche! Für Suppen, Soßen und Eintöpfe ist sie unabdingbar. Doch wusstest du, dass du dir deine Gemüsebrühe ganz einfach selber...

Feine Kardamom Creme
Feine Kardamom Creme

Ein Traum von Dessert! Unsere Kardamom Creme mit fruchtiger Orange ist unheimlich cremig und einfach nur zum verlieben. Die aromatische Vanille rundet den feinen...