Gemüse-Flammkuchen mit Thymian und Berg-Oregano von Nahem auf Backpapier

Gemüse-Flammkuchen mit Thymian und Berg-Oregano

Flammkuchen kennt man klassisch mit viel Speck und Zwiebel. Dabei kann man den dünn ausgerollten Teig ebenso vielfältig belegen wie Pizza. Anstelle der Tomatensoße wird cremiger Schmand oder Crème fraîche, gemischt mit vielen getrockneten Kräutern wie Thymian und Berg-Oregano verwendet. Wichtig beim Flammkuchen ist ihn nicht zu üppig zu belegen! Ganz nach der Devise weniger ist manchmal mehr! Denn bei zu viel Belag wird der Flammkuchen oft nicht knusprig und das ist doch das Beste! Bei der Wahl des Gemüses sind dir keine Grenzen gesetzt, probier aus, was dir schmeckt! 

Dieses Rezept ist für den Dampfgarer geeignet. Für die Zubereitung haben wir einen Dampfgarer von unserem Kooperationspartner AEG verwendet und zur Verfügung gestellt bekommen.

Verwendete Gewürze:

Zutaten für 2 Personen

  • 150g Dinkelvollkornmehl
  • 100g Haferflocken
  • 2 EL Olivenöl
  • 125ml Lauwarmes Wasser
  • 1 Becher Schmand oder Crème fraîche
  • 1 Rote Zwiebel
  • 200g Gemüse nach Wahl ( z. B. Tomaten, Zucchini, Lauch, Peperoni, etc.)

Zubereitung 

  1. Mehl, Haferflocken, Olivenöl, Wasser und etwas Himalaya-Salz zu einem Teig verkneten und min. 10 Minuten ruhen lassen.
  2. Die Zwiebel und das gewählte Gemüse in feine Scheiben schneiden. Schmand bzw. Crème fraîche, Thymian, Berg-Oregano, Himalaya-Kristallsalz und Schwarzen Urwaldpfeffer vermengen.
  3. Den Teig sehr dünn ausrollen und großzügig mit dem Schmand bzw. Crème fraîche bestreichen.
  4. Nun das Gemüse darauf verteilen und für ca. 15 Minuten bei 175°C backen. 

Unser-Tipp: Um dem Flammkuchen nach dem Backen das i-Tüpfelchen aufzusetzen, kannst du ihn noch nach Wunsch mit frischem Rucola, Balsamico, Feta, etwas Olivenöl und/ oder angerösteten Körner belegen.   

Zubereitung im AEG Dampfgarer:

Die Zubereitung des Flammkuchen funktioniert genau so wie oben beschrieben. Zum Backen haben wir die "Pizzastufe"- Funktion des AEG Dampfgarers verwendet und den Flammkuchen bei 170 Grad für ca. 15-20 Minuten gebacken. Durch die „Pizzastufen“-Funktion wird der Teig schön knusprig und bleibt dabei dennoch locker leicht. 

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie veröffentlicht werden.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.