Vanille-Blumenkohl mit Himalaya-Salz-Pyramiden

Vanille-Blumenkohl mit Himalaya-Salz-Pyramiden

Blumenkohl mit Vanille? Ein absolutes Dream-Team! In Butter geschwenkter Blumenkohl harmoniert einfach hervorragend mit aromatischer Vanille. Gegensätze ziehen sich eben an. Zusammen mit knusprigen Himalaya-Salz-Pyramiden machst du aus einer einfachen Gemüsebeilage ein Gericht zum Verlieben. Den Blumenkohl kannst du auch durch Brokkoli oder grünen Spargel ersetzen. Du wirst sehen, Vanille glänzt nicht nur in süßen Gerichten, sondern verleiht auch Herzhaftem ein ganz besonderes Aroma. 

Jetzt Rezept als PDF herunterladen

Zutaten 

Zubereitung 

  1. Den Blumenkohl putzen und die Röschen ablösen. Anschließend ca. 3 Minuten in Salzwasser kochen, sodass der Blumenkohl noch bissfest ist. 
  2. Den Blumenkohl gut abtropfen lassen. Als nächstes die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Blumenkohlröschen darin schwenken. 
  3. Sobald der Blumenkohl leicht goldbraune Stellen bekommt das Mark der Vanilleschote hinzufügen. 
  4. Mit einer Prise Urwaldpfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren mit Himalaya-Salz-Pyramiden toppen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen


Gewürze aus diesem Beitrag

Das könnte dir auch gefallen Alle anzeigen

Selbstgemachtes Beerensorbet mit Basilikum
Selbstgemachtes Beerensorbet mit Basilikum

Pünktlich zum Spätsommer zeigen wir euch noch ein grandioses Rezept für selbstgemachtes Sorbet. Und sein wir ehrlich: Eis geht doch sowieso immer, egal ob...

Arabisches Schawarma mit Aubergine
Arabisches Schawarma mit Aubergine

Schawarma ist ein traditionell arabisches Gericht, das für gewöhnlich mit Fleisch serviert wird. Wir haben eine vegetarische Variante des arabischen Klassikers ausprobiert und waren begeistert. Durch die...

Brombeer-Streusel-Kuchen mit Rosmarin
Brombeer-Streusel-Kuchen mit Rosmarin

Da die Beerenzeit weiterhin andauert, der Brombeerstrauch vor der Bürotür noch immer voller Beeren ist und wir einfach nicht genug davon kriegen können, gibt...