Wayanad Chai - Direkt vom Feld
Wayanad Chai - Direkt vom Feld
Wayanad Chai - Direkt vom Feld
Wayanad Chai - Direkt vom Feld
Wayanad Chai - Direkt vom Feld
Wayanad Chai - Direkt vom Feld
Wayanad Chai - Direkt vom Feld
Wayanad Chai - Direkt vom Feld

Wayanad Chai

Sonderpreis 3,90 €
156,00 €/kg
(Inkl.7% Mwst. zzgl. Versand (Kostenfrei ab 50€)
Herkunft: Indien
Ernte: 2021
Verarbeitung: ganze Zutaten, bio
Lieferhinweis: Leider ist der Wayanad Chai momentan nicht verfügbar. Wir sagen dir aber gerne Bescheid, sobald er wieder im Shop erhältlich ist.

Indische Chai-Mischung direkt aus Wayanad 

In Indien begegnet man ihm an jeder Straßenecke und auch hierzulande wird der immer beliebter: Chai

Wusstest du, dass das Wort Chai auf Indisch Tee bedeutet? In Indien ist damit würzig aromatischer Gewürztee gemeint, der meist gesüßt und mit Milch serviert wird. Ein festes Rezept für indischen Chai gibt es nicht! Jede Familie bereitet ihn ganz individuell mit verschiedenen Zutaten zu, deshalb schmeckt in Indien auch jede Tasse Chai ein wenig anders. Wir haben in Zusammenarbeit mit unserer indischen Kooperative Organic Wayanad unsere ganz eigene Chai-Mischung aus besten Gewürzen kreiert. Enthalten sind alle Gewürze, die traditionell in eine Chai-Mischung gehören. Da alle Zutaten noch im Ganzen sind, ist das Aroma wunderbar intensiv, warm, aromatisch und fängt den Geschmack Indiens perfekt ein.  

Unsere Zubereitungsempfehlung:

Wir empfehlen den Wayanad-Chai für ein besonderes Geschmackserlebnis für min. 10 Minuten auszukochen. Gib hierfür pro Tasse 1 TL Wayanad-Chai und 125ml Wasser in einen kleinen Topf und lasse alles für min. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln. Den Chai anschließend durch ein Sieb in Tassen gießen, nach Geschmack süßen und Milch bzw. Pflanzendrink hinzugeben. 

Alternative Zubereitungen 

Alternativ kann der Chai auch aufgegossen werden, ohne ihn köcheln zu lassen. Nimm hierfür einen Teelöffel unserer Wayanad Chai Mischung und gieße sie mit 125ml heißem Wasser auf. Lass den Tee nun für min. 10 Minuten ziehen (z. B. in unserer Teeflasche mit Siebeinsatz). Umso länger der Tee zieht, desto intensiver wird er. Anschließend nach Geschmack mit Honig oder Rohrzucker süßen und Milch bzw. Pflanzendrink hinzufügen. Unser Wayanad Chai kann 3-4 mal aufgebrüht werden.

Tipp: Wayanad Chai vor der Verwendung mit dem Mörser kurz anstoßen. So werden die ätherischen Öle der Gewürze freigesetzt und das Aroma entfaltet sich optimal.  

Traditionell wird Chai mit Schwarztee zubereitet, wir haben in unserer Mischung bewusst auf diese Zutat verzichtet, um eine koffeinfreie Variante des Gewürztees zu erhalten. So kann auch zu später Stunde eine Tasse heißer Wayanad Chai genossen werden. Schwarztee kann natürlich je nach Geschmack noch hinzugefügt werden. Hier erfährst du, wie du unseren Wayanad Chai mit Schwarztee zubereitest. 

Frisch gemahlen eignet sich unsere Wayanad Chai Mischung auch hervorragend zum Backen oder für die Zubereitung von Süßspeisen. Für das Mahlen empfehlen wir unseren Microplane Gewürzschneider oder einen Mörser.  

Zutaten und Zusammensetzung

Bei uns gibt es keine Geheimnisse! Wir verraten dir, was in einer 100g Gewürzdose Wayanad Chai steckt:

Wayanad Chai 100g Gewürzdose 

in Gramm
Ingwer 19
Zimt  15
Schwarzer Urwaldpfeffer 16
Kardamom 19
Nelke 8
Kakaoschalen 8
Muskatnuss 6

Aroma und Verwendung 

Unser Wayanad Chai ist warm, würzig und intensiv im Geschmack. Durch den hohen Anteil an getrockneten Ingwer und den Urwaldpfeffer hat der Tee ein scharfes Aroma und wärmt dich von innen. Die blumige Süße des Zimts und die warmen Aromen von Kardamom, Nelke und Kakao harmonieren wunderbar damit. So ergänzen sich die Aromen der enthaltenen Gewürze perfekt und machen den Wayanad Chai zu einem geschmacklichen Highlight.  

Unser Top 3 Verwendungsmöglichkeiten für Wayanad Chai:

  1. Für klassischen Gewürztee 

  2. Für Gebäck und Süßspeisen 

  3. Für Cold Brew

Weitere Verwendungsmöglichkeiten und Rezepte für unseren Wayanad Chai findest du hier.

Wirkung

Wie bei allen anderen Gewürzen auch, achten wir bei den Zutaten für unseren Wayanad Chai auf einen hohen Anteil an ätherischen Ölen. Diese sind nicht nur verantwortlich für das besonders intensive Aroma, sondern auch für die positive Wirkung auf unseren Organismus. Aufgrund der Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 dürfen wir an dieser Stelle leider keine gesundheitsbezogenen Angaben zu unseren Gewürzen machen. Bitte recherchiere selbst, welche Wirkungen Gewürze auf unsere Gesundheit haben.

Customer Reviews

Based on 2 reviews
100%
(2)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
M
Manuela
Lecker

Schnell zubereitet und richtig lecker. Das wird auf jeden Fall nachgekauft.

A
Andreas D.
Richtig lecker!

Ich als absoluter „Nicht-Teetrinker“ muss sagen, dass dieser Tee der absolute Hammer ist, extrem lecker. Macht weiter so und behaltet eure Qualität so bei, eure Sachen egal ob die Kräuter oder auch der Tee, sind richtig richtig gut! 👍👌

Passende Rezepte

Rote Beete Carpacchio mit Fermentiertem Urwaldpfeffer
Rote Beete Carpacchio mit Fermentiertem Urwaldpfeffer

Mit dieser leckeren Vorspeise hat uns unsere liebe Heidi spontan mal zum Mittagessen überrascht und wir waren sofort begeistert. Ganz einfach in der Zubereitung...

Energie Masala wird Indian Masala
Energie Masala wird Indian Masala

vielleicht weißt du es schon aber: Ich liebe Indien 🇮🇳 🥘 Seit meiner ersten Reise 2015 bin ich verrückt nach diesem Land - vor allem aber...

Griechischer Bauernsalat mit Berg-Oregano und Feta
Griechischer Bauernsalat mit Berg-Oregano und Feta

geschrieben von Jan Nach einem deftigen, schweren Mittagessen würde ich mich oftmals am liebsten zu einem Nickerchen hinlegen. Ein großer Salat zum Mittagessen ist...

Pikant gefüllte Paprikaschoten mit Couscous, Feta und Spinat
Pikant gefüllte Paprikaschoten mit Couscous, Feta und Spinat

So simpel und doch so lecker! Gefüllte Paprikaschoten sind ein super leckeres und einfaches Gericht für die ganze Familie oder zum Teilen mit Freunden....

Wie lagere ich Gewürze richtig? 3 Tipps für mehr Geschmack
Wie lagere ich Gewürze richtig? 3 Tipps für mehr Geschmack

Du hast dich schon oft gefragt, ob du deine Gewürze eigentlich richtig lagerst? Im Wesentlichen kommt es bei der Lagerung auf 3 Dinge an....