Spicy Lebkuchen-Latte

Spicy Lebkuchen-Latte

geschrieben von Markus Sämmer

Die köstliche und aromatische heiße Milch habe ich zum ersten Mal bei einem Tauchtripp in Ägypten getrunken dort wird sie Sahleb genannt und gerne in Straßencafés serviert. Die Ägypter geben oft einen Spritzer Rosenwasser oder Orangenöl dazu, ich finde aber, das schmeckt sehr parfümiert und verzichte deshalb darauf. Mit ihrem zimtigen Geschmack und der wohligen wärme, die sie verströmt, passt die Sahleb auch wunderbar in unsere Winterzeit

Verwendete Gewürze:

Zutaten für 2 Tassen:

Zubereitung:

  1. Die Espressobohnen mahlen und 140 ml (ca. 2 Espressotassen) Espresso aufgießen.
  2. In der Zwischenzeit die Sahne mit einer Küchenmaschine steifschlagen.
  3. Die Milch mit Lebkuchengewürz und dem Honig in einem kleinen Topf erhitzen.
  4. Den Espresso auf zwei Tassen oder Gläser verteilen und jeweils mit der Gewürzmilchen aufgießen.
  5. Die geschlagene Sahen löffelweise darauf geben und mit etwas Ceylon-Zimt und Schokoraspel garnieren.

 

Autor: Markus Sämmer
Rezept aus dem Buch Winter Cooking erschienen im DK Verlag
Bildrechte © DK Verlag & Julia Hildebrand und Ingolf Hatz

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie veröffentlicht werden.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.