Robusta Espresso Wayanad Kaapi
Robusta Espresso Wayanad Kaapi
Robusta Espresso Wayanad Kaapi
Robusta Espresso Wayanad Kaapi
Robusta Espresso Wayanad Kaapi
Robusta Espresso Wayanad Kaapi
Robusta Espresso Wayanad Kaapi

Robusta Espresso Wayanad Kaapi

Normaler Preis 8,90 €
35,60 €/kg
(Inkl.7% Mwst. zzgl. Versand (Kostenfrei ab 50€)
Herkunft: Wayanad (Indien)
Ernte: Februar 2020
Verarbeitung: ganze Bohnen, reinsortig, semi-washed
Nur noch 167 verfügbar!


Herkunft

Unser Robusta Espresso stammt aus der Wayanad-Bergregion im Süd-Westen Indiens. Unsere Kooperative Organic Wayanad baut dort ausschließlich alte ursprüngliche Sorten an, die nicht auf Ertrag gezüchtet oder gekreuzt wurden.

Die Espresso-Bohnen werden von Kleinbauern in Mischkulturen mit Schwarzem Urwaldpfeffer, Kakaobohnen und anderen Gewürzen angebaut. 

Aroma und Verwendung

Beim Öffnen der Verpackung breitet sich bereits ein kräftiger, vollmundiger Duft aus. Das intensive Röstaroma macht sofort Lust auf eine Kostprobe des aromatischen Espressos. Sein Geschmack ist wie sein feiner Duft: vollmundig, mit einer leichten Cognac / Noisette Note. 
Der Kenner schlüsselt den Geschmack eines Kaffees in vier Bestandteile auf: Röstgrad, Körper, Süße und Säure. Die Zubereitung kann im Herdkocher, Siebträger oder im Kaffeevollautomat geschehen. 

 

Röstgrad ★★★★☆☆
Körper ★★★★
Süße ★★★★☆☆
Säure ★☆☆☆☆☆
Zubereitung

Herdkocher  Siebträger  Vollautomat  Vollautomat

Unser Tipp:

Robusta Espresso Bohnen in der Kaffeemühle mit einigen Kardamomkapseln mahlen und deinen Kaffee wie gewohnt zubereiten. Die Aromen von Kardamom und Kaffee harmonieren hervorragend miteinander! Mit einer Prise Ceylon-Zimt verfeinern, schon hast du einen genialen Gewürzkaffee. 

Verarbeitung

Unser Robusta Espresso wird als semi-washed bezeichnet. Das bedeutet, dass die Kaffeebohnen in Indien ohne Fermentierung ausschließlich gewaschen wurden. In einer speziellen Anlage wird dabei das Wasser gereinigt und anschließend wiederverwendet. Damit können stolze 90% des üblichen Wasserverbrauchs bei der Verarbeitung dieser besonderen Kaffeesorte eingespart werden. 

Importiert und geröstet wurde dieses schwarze Gold von Elephant Beans, einer kleinen Premium-Rösterei in Freiburg, die auch seit vielen Jahren mit unserer Kooperative Organic Wayanad zusammenarbeitet. 

Bildquelle:  Hanspeter Trefzer, Anja Limbrunner

Passende Rezepte

Was ist fermentierter Urwaldpfeffer, wie schmeckt er und was mache ich damit?
Was ist fermentierter Urwaldpfeffer, wie schmeckt er und was mache ich damit?

Was ist fermentierter Urwaldpfeffer, wie schmeckt er und was mache ich damit? Genau diese Fragen beantwortet dir Richard in diesem Video: Was ist fermentierter...

Wie entdecken wir unsere Gewürzbauern?
Wie entdecken wir unsere Gewürzbauern?

Wir werden immer wieder gefragt: „Wie entdeckt ihr eigentlich eure Gewürzbauern?“ – Genau, diese Frage wollen wir euch beantworten und lüften unser Geheimnis. Im...

5 Gewürze, die dein Immunsystem stärken
5 Gewürze, die dein Immunsystem stärken

Exklusiver Auszug aus dem Buch "Immunpower" von Dr. Friederike Feil Gewürze Schmecken nicht nur lecker, sondern sind auch wahre Wunderwaffen für unseren Körper. Gerade...

Kashke Bademjan - Persischer Auberginen-Dip mit Kurkuma & schwarzem Urwaldpfeffer
Kashke Bademjan - Persischer Auberginen-Dip mit Kurkuma & schwarzem Urwaldpfeffer

Hinter dem vermutlich eher ungewohnten Namen versteckt sich eine persische Spezialität. Traditionell wird der Dip mit Kashk, einer getrockneten Joghurtmasse und Auberginen (Bademjan) zubereitet....

Herzhafte Spargelquiche mit Vanille
Herzhafte Spargelquiche mit Vanille

Es ist Spargelzeit! Wohl kein anderes Gemüse erfährt jedes Jahr so einen Hype wie die leckeren Gemüsestangen. Das saisonale Gemüse bekommst du von ca....

Grüner Spargel mit Vanille
Grüner Spargel mit Vanille

Wenn man an Vanille denkt, kommen einem schnell Bilder von süßen Gerichten wie Puddings, Milchreis oder Eiscremes in den Kopf. Doch Vanille allein ist...