News - Direkt vom Feld

Wie war die Ernte dieses Jahr? Welche Gewürze haben wir entdeckt? Dazu leckere und gesunde Rezepte für deinen Alltag. Trage dich jetzt für unseren Newsletter ein!

Nein Danke

Bleib wo der Pfeffer wächst!

Denn es ist wunderschön hier. In der Zeit vom 01.-14. Januar 2020 besuchen wir unsere Gewürz-Bauern in Kerala, Indien.

Auf unserer Facebook und Instagram Seite kannst du mitverfolgen was wir vor Ort erleben.

Persischer Lammeintopf mit Bohnenkraut

Ein Topf glühende Liebe! Was gibt es denn besseres als eine Schale dampfenden Eintopf, der dir richtig einheizt. Eintöpfe stehen für Gemütlichkeit, Wärme und müssen ordentlich deftig sein. Deshalb ist Bohnenkraut der heilige Gral für deinen Eintopf. Zusammen mit zartem Lammfleisch und einer ordentlichen Portion Gemüse zauberst du dir den Eintopf deiner Träume! 

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Das Lammfleisch vom Knochen lösen und in ca. 1cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Paprika ebenfalls würfeln.
  2. 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Lammfleisch darin anbraten. Die fertig angebratenen Lammfleisch-Würfel anschließen beiseite stellen. 
  3. Erneut 2 EL Olivenöl im Topf erhitzen, die Zwiebel darin andünsten. Anschließend die gewürfelte Paprika zugeben. Den Knoblauch pressen oder reiben und zusammen mit den Lammfleisch-Würfel mit in den Topf geben. Mit Rotwein ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. 
  4. Anschließend Tomaten aus der Dose, Honig und abgetropfte Kichererbsen hinzugeben. Mit Bohnenkraut und frisch gemahlen oder gemörserter Koriandersaat würzen. Wer es scharf mag ca. einen TL baskischer Chili oder Cayennepfeffer dazu geben. 
  5. Ca. eine Stunde leicht köcheln lassen und abschließend nochmal mit Himalaya-Salz und schwarzem Urwaldpfeffer abschmecken.