Erdnuss-Bananen-Cookies mit Vanille

Erdnuss-Bananen-Cookies mit Vanille

Naschen ausdrücklich erlaubt! Unsere Erdnuss-Bananen-Cookies kannst du ganz ohne schlechtes Gewissen genießen. Wir waren absolut begeistert wie einfach man sich super leckere, gesunde Kekse zaubern kann. Durch Vanille und Ceylon-Zimt entsteht ein wunderbares Aroma. Das Beste?  Die Zubereitung dauert keine 20 Minuten und viele der Zutaten hast du bestimmt schon Zuhause. Perfekt, wenn sich Sonntag Nachmittag der Appetit auf etwas Süßes meldet. Wer keine Erdnüsse mag, kann auch ganz einfach andere Nüsse wie z.B. Mandeln, Walnüsse oder Cashews verwenden. 

Jetzt das Rezept als PDF herunterladen!

Verwendete Gewürz:

Zutaten für ca. 10 Kekse:

  • 3 reife Bananen
  • 200g Haferflocken
  • 50g Nüsse Erdnüsse
  • 1 EL Honig oder Agavendicksaft

Zubereitung: 

  1. Die Erdnüsse in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten, anschließend grob hacken.
  2. Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken.
  3. Bananen, Erdnüsse und alle weiteren Zutaten in einer großen Schüssel vermengen. Den Teig mit den Händen zu Keksen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  4. Für ca. 20 Minuten bei 175°C Ober-/Unterhitze backen.   

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie veröffentlicht werden.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.