Am Tisch mit Freunden - Ein mallorquinischer Abend im Sommer

Am Tisch mit Freunden - Ein mallorquinischer Abend im Sommer | Direkt vom Feld

Die schönste Sache der Welt ist Essen! Und das machen wir am liebsten in Gesellschaft. Deshalb möchten wir euch zeigen, wie einfach es ist, seine besten Freunde und leckeres Essen an einen Tisch zu bekommen. 

 

Erinnert ihr euch daran, als ihr das letzte Mal mit euren Liebsten an einer langen Tafel saßt? Wie schön das war, als der sanfte Geruch von liebevoll zubereitetem Essen in der Luft lag und ihr in lachende Gesichter geblickt habt? Das passiert viel zu selten! Um nicht nur mehr Würze auf den Tisch, sondern auch in unser Leben zu bringen, haben wir uns einfach eine große Paella-Pfanne geschnappt und los gings!

Neben den Kochutensilien braucht man nicht viel mehr als frische und gesunde Zutaten, intensive Gewürze, eine lange Tafel im Grünen und natürlich seine Liebsten.

Speisekarte auf gedecktem Tisch mit Besteck, Weinglas und Blumen

Jeder, der bereits auf Mallorca war, kennt das tolle Flair der Häuser, Gaststätten und liebevoll gedeckten Tische. Auch unser süßer Paprika Tap de Corti stammt von hier. All das hat uns dazu inspiriert, unser abendliches Menü gedanklich auf Mallorca zu genießen

  • Aperitif mit Gin und frischen Kräutern
  • Mediterranes Cocabrot aus dem Steinofen
  • Fruchtiger Sommersalat mit Brokkoli
  • Bunte Gemüsepaella nach mallorquinischer Grilltradition
  • Zimtiger Karottenkuchen mit Zitronen Note 

Sommer Dinner im Grünen mit gedeckter Tafel

An einem heißen Sommertag im Juli befand sich unsere lange Tafel an einem Ort umringt von warmem Sand, grünen Bäumen und bunten Lichterketten, geschmückt mit wilden Blumen und Gräsern auf einer weißen Tischdecke.

Richard verteilt Cocabrot an die GästeRes beißt herzhaft in die mallorquinische Pizza

Begonnen haben wir den Abend mit einem Cocabrot. Diese mallorquinische Pizza wurde in dreierlei Arten mit frischem Gemüse belegt und für nur wenige Minuten in den Steinofen geschoben. Somit wurde in Windeseile eine einfache aber super leckere Vorspeise gezaubert. Hier findet ihr unser Rezept.

Lachende Gesichter in der Spinnerei

Natürlich geht es uns an so einem Abend um mehr als ein gut gefülltes Bäuchlein und Genuss auf der Zunge. Was wäre das beste Essen ohne die Menschen am Tisch, neue Gespräche, Ideen und den Austausch über das Feuerwerk auf der Zunge. 

Bunter Brokkolisalat auf einem Spinatbett mit Himbeer-Topping und veganem Joghurtdressing

Brokkoli im Salat? Ja, das funktioniert! Mit dem leichten Brokkolisalat im Spinatbett haben wir uns auf kulinarischem Neuland bewegt. Er ist einfach in der Zubereitung und super lecker. Das Heidelbeer-Topping mit Hanfsamen und veganem Joguhrtdressing verlieh dem Brokkolisalat den letzten besonderen Schliff! 

Fröhliche Gesichter an der langen Tafel in der Spinnerei

Die untergehende Sonne spiegelt sich in den Weingläsern

Als sich der Tag dem Ende neigte, spiegelten sich die letzten Sonnenstrahlen über Chemnitz in unseren Weingläsern. 

 

Richard und Lars kochen Paella

Richard reguliert die Hitze an den Paella Pfannen

vegetarische Paella mit Gambas

Passend zur Paella-Pfanne war natürlich die Hauptspeise eine mallorquinische Paella mit frischem Bio-Gemüse. Mit dem schmackhaften Öl von Artefakt wurden zunächst Zwiebeln und das bunte Gemüse angebraten. Anschließend braucht eine Paella viel Flüssigkeit, die dann von dem Bomba-Reis von Reishunger aufgesogen wurde. Optional bereiteten wir außerdem auch Spieße mit Süßkartoffeln und getrockneten Feigen oder frische Gambas für Meeresfrüchte-Liebhaber vor.

Lachende Gesichter an der langen gedeckten Tafel bei unserem mallorquinischen Sommer Dinner

Unsere Gäste an der langen Tafel in der Spinnerei

Damit unsere lieben Gäste und Freunde die vegetarische Paella ganz leicht Zuhause nachkochen und auch ihre Freunde einladen können, konnten sie beim Kochen zuschauen und Fragen stellen. 

Richard und Lars beim Sonnenuntergang

Die abendliche Stimmung an unserer langen Tafel im Grünen war traumhaft! Neben einer gemütlichen Atmosphäre gibt es für einen Koch und Gastgeber doch nichts Schöneres, als nach dem Essen in strahlende Gesichter zu blicken.

Probiert es aus! Ladet eure Freunde zum Essen ein und verbringt einen geschmackvollen Abend in gemütlicher Atmosphäre. Ihr werdet sehen, es ist weniger Aufwand, als ihr denkt und es lohnt sich garantiert!

 

Fotos: Stephanie Barth

Text: Stefanie Thalhammer


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen


Gewürze aus diesem Beitrag

Das könnte dir auch gefallen Alle anzeigen

Wir sind eine GmbH! - Interview mit Theresa und Richard
Wir sind eine GmbH! - Interview mit Theresa und Richard

Liebe Entdeckerin,Lieber Entdecker des guten Geschmacks, seit dem 1. Mai 2021 sind wir eine GmbH. Was das genau bedeutet, wie es dazu kam und...

Wayanad Chai - die brandneue Gewürztee-Mischung aus Indien
Wayanad Chai - die brandneue Gewürztee-Mischung aus Indien

Wir haben gemeinsam mit unserer Kooperative Organic Wayanad eine Mischung für traditionell indischen Chai kreiert. Unseren Wayanad Chai. In Indien begegnet man dem Gewürztee an jeder...

Unser Jahresrückblick 2020
Unser Jahresrückblick 2020

12 Monate Achterbahnfahrt liegen hinter uns! Trotz der vielen Herausforderungen, die 2020 mit sich brachte, gab es für uns einige Highlights dieses Jahr. Wir sind unheimlich...

Miriquidi-Rub - Alles, was du über die Gewürzmischung wissen solltest
Miriquidi-Rub - Alles, was du über die Gewürzmischung wissen solltest

Weißt du, was sich hinter dem ungewöhnlichen Namen Miriquidi verbirgt?  Eine wahnsinnig aromatische, intensiv duftende Gewürzmischung aus ganzen Zutaten! Wortwörtlich bedeutet Miriquidi Dunkelwald, so...