Neuigkeiten - Direkt vom Feld

Wie war die Ernte dieses Jahr? Welche Gewürze haben wir entdeckt? Dazu leckere und gesunde Rezepte für deinen Alltag. Trage dich jetzt für unseren Newsletter ein!

Nein Danke

Unterwegs in Indien und Sri Lanka

Schön, dass du da bist! 

In der Zeit vom 08.-25. Januar sind wir wieder auf der Suche nach dem besten Geschmack. Wir besuchen unsere Gewürz-Erzeuger in Indien und Sri Lanka.

Auf unserer Facebook und Instagram Seite kannst du mitverfolgen was wir vor Ort erleben.

Schwarzkümmel-Kartoffeln mit Minz-Joghurt

Kartoffelspalten mit Dip

Das schwarze Schaf der Gewürzwelt? Das ist Schwarzkümmel keineswegs, denn die kleinen schwarzen Samen haben es in sich. In der orientalischen Küche wird er vielseitig eingesetzt, nicht umsonst heißt es im Islam »Schwarzkümmel heilt jede Krankheit, außer den Tod« .

Zusammen mit Kartoffeln und frischem Minz-Joghurt kommt die aromatische, nussige Note des Scharzkümmels besonders gut zur Geltung. Scharzkümmel-Kartoffeln stehen auf unserer Liste der leichten Sommergerichte ganz oben und die Zubereitung ist so einfach, dass sie dir bei heißen Temperaturen garantiert keine zusätzlichen Schweißperlen auf die Strin treiben wird.

Zutaten

Zubereitung

  1. Ghee und Olivenöl mischen und Himalaya-Salz & schwarzen Urwaldpfeffer hineinrühren. Die Kartoffeln in Spalten schneiden und in einer großen Schüssel mit der Öl-Mischung vermengen. Die Kartoffeln anschließen gleichmäßig auf einem Backblech verteilen, mit dem Schwarzkümmel bestreuen und bei 200°C ca. 30 Minuten backen.
  2. Währenddessen die Minze klein hacken und Bockshornkleesamen im Mörser oder der Mühle mahlen.
  3. Naturjoghurt, Minze und Bockshornkleesamen kräftig verrühren. Mit Himalaya-Salz und Urwaldpfeffer abschmecken und als Dip zu den goldbraun gebackenen Kartoffelspalten genießen.

 


Kommentieren