Fluffige Buchweizen-Pancakes mit Ceylon-Zimt

Fluffige Buchweizen-Pancakes mit Ceylon-Zimt | Direkt vom Feld
Wie sieht dein perfekter Sonntagmorgen aus? Ausschlafen und dann ein leckeres Frühstück! Dafür sind unsere Buchweizen-Pancakes einfach perfekt. Experimentiere mit deinen Lieblingszutaten und versuche dich an verschiedenen Toppings. Unsere Pancakes schmecken am besten mit viel frischem Obst - ob im Teig oder als Topping. Wir sind große Fans von Heidelbeeren, doch auch Apfel, Pflaumen, Himbeeren oder Bananen lassen dein Frühstück zum Hochgenuss werden! 

Zutaten für ca. 10 Pancakes

Zubereitung 

  1. Gib alle Zutaten, außer das Kokosöl, in eine große Schüssel und rühre sie mit dem Handmixer kräftig durch bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
  2. Optional kannst du dem Teig Vanillemark, Rote Beete Robschuka, Kakaobohnen-Nibs oder auch frische Früchte z.B. Apfel oder Heidelbeeren hinzufügen. 
  3. Gib das Kokosöl in eine beschichtete Pfanne und brate die Pancakes von beiden Seiten an bis sie goldbraun sind. Achte darauf, dass die Pfanne immer ausreichend gefettet ist, gib bei Bedarf zusätzliches Kokosöl hinein. 
  4. Als Topping eignen sich frisches Obst, Ahornsirup, Nussmus oder Kompott. 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen


Gewürze aus diesem Beitrag

Das könnte dir auch gefallen Alle anzeigen

Mediterraner Nudelsalat
Mediterraner Nudelsalat

Verabschiede dich vom klassischen Nudelsalat mit viel Mayonnaise. Keine Sorge, du wirst ihm keine Träne nachweinen. Denn die mediterrane Variante steht der altbekannten Zubereitung...

Spinat-Bandnudeln mit Lachs und Muskatnuss
Spinat-Bandnudeln mit Lachs und Muskatnuss

Wir betten ein super saftiges Lachsfilet auf einen Traum aus Pasta, Spinat und Pilzen. Dem ganzen setzen wir mit frisch geriebener Muskatnuss die Krone...

Polenta-Schnitten mit Paprika Tap de Cortí
Polenta-Schnitten mit Paprika Tap de Cortí

Lust etwas neues auszuprobieren? Polenta ist hierzulande noch relativ unbekannt - völlig zu unrecht. Denn richtig zubereitet schmeckt der Maisgrieß unglaublich lecker. In Form von...