News - Direkt vom Feld

Wie war die Ernte dieses Jahr? Welche Gewürze haben wir entdeckt? Dazu leckere und gesunde Rezepte für deinen Alltag. Trage dich jetzt für unseren Newsletter ein!

Nein Danke

Bleib wo der Pfeffer wächst!

Denn es ist wunderschön hier. In der Zeit vom 01.-14. Januar 2020 besuchen wir unsere Gewürz-Bauern in Kerala, Indien.

Auf unserer Facebook und Instagram Seite kannst du mitverfolgen was wir vor Ort erleben.

Saftiges Bananenbrot mit Kakao-Nibs

Überreife Bananen sind Goldwert! Kennst du das? An einem Tag sind deine Bananen noch frisch und leuchtend gelb und am nächsten schon braun und matschig! Etwas besseres kann dir gar nicht passieren! Denn jetzt hast du die perfekten Bananen für ein saftiges Bananenbrot. Durch die Süße der Bananen brauchst du keinen zusätzlichen Zucker und für eine schokoladige Note sorgen Kakao-Nibs. Kannst du es auch kaum erwarten bis deine Bananen wieder überreif sind? 

Zutaten

  • 3 reife Bananen (je reifer desto besser)
  • 3 Eier
  • 40g Butter
  • 100g grob gehackte Walnüsse
  • 200g gemahlene Mandeln
  • 30g Leinsamen (gemahlen)
  • 4 EL Honig
  • 1 EL Zitronensaft 
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Ceylon-Zimt
  • 3 EL Kakao-Nibs
  • 1 Prise Himalaya-Salz
  • optional: Mark einer Vanilleschote 

Zubereitung 

  1. Bananen zusammen mit der Butter mit einer Gabel zerdrücken. Eier, Honig, Zitronensaft, Backpulver, Ceylon-Zimt und Himalaya-Salz hinzugeben. Alles zu einen glatten Teig verrühren. 
  2. Solltest du ganze Leinsamen verwenden, kannst du sie ganz einfach in einer Kaffeemühle oder einem Mörser mahlen. 
  3. Gib anschließend die gemahlenen Mandeln und Leinsamen zum Teig dazu. Rühre kräftig um und füge die Kakao-Nibs, die gehackten Walnüsse und ggf. das Vanillemark hinzu.
  4. Gib den Teig in eine gefettete Form und backe das Bananenbrot für eine Stunde bei 170 Grad
  5. Sobald dein Bananenbrot fertig ist, solltest du es noch abkühlen lassen bevor du es aus der Form nimmst. Es schmeckt herrlich mit Butter & Honig oder einfach pur!

Kommentieren

Dieser Blog ist moderiert.