Zu den Produktinformationen springen
1 von 8
Bio Urwaldpfeffer TGSEB - Direkt vom Feld
Richard und Erzeugerinnen der Kooperative Organic Wayanad mit unserem Urwaldpfeffer TGSEB nach der Auslese | Biogewürze Direkt vom Feld
Nahaufnahme Ernte einer Pfefferrebe voller grüner Pfefferbeeren | Schwarzer Urwaldpfeffer TGSEBDirekt vom Feld
Pfefferbauer Pakhundi der Kooperative Organic Wayanad bei der Ernte des Urwaldofeffers im Indischen Urwald
Auslese der extragroßen Pfefferkörner über eine Siebmaschine | Urwaldpfeffer TGSEB Direkt vom Feld
Pfefferbauer Pakhundi der Kooperative Organic Wayanad mit der frischen Pfeffer-Ernte in seinen Händen | Biogewürze Direkt vom Feld
Urwaldpfeffer TGSEB Pflanze - Direkt vom Feld

Direkt vom Feld

Urwaldpfeffer TGSEB

Der fruchtigste König der Gewürze

einzigartiges Aroma durch Anbau in Mischkulturen

besonders große Pfefferbeeren

Fruchtiger durch hohen Fruchtfleischanteil

Regulärer Preis
11,90 €
Regulärer Preis
Verkaufspreis
11,90 €
Stückpreis
119,00 €  pro  kg
inkl. MwSt. Verpackung & Versand werden beim Checkout berechnet
    in 1-2 Tagen versandfertig mit DHL
    Bio Urwaldpfeffer TGSEB - Direkt vom Feld Richard und Erzeugerinnen der Kooperative Organic Wayanad mit unserem Urwaldpfeffer TGSEB nach der Auslese | Biogewürze Direkt vom Feld Nahaufnahme Ernte einer Pfefferrebe voller grüner Pfefferbeeren | Schwarzer Urwaldpfeffer TGSEBDirekt vom Feld Pfefferbauer Pakhundi der Kooperative Organic Wayanad bei der Ernte des Urwaldofeffers im Indischen Urwald Auslese der extragroßen Pfefferkörner über eine Siebmaschine | Urwaldpfeffer TGSEB Direkt vom Feld Pfefferbauer Pakhundi der Kooperative Organic Wayanad mit der frischen Pfeffer-Ernte in seinen Händen | Biogewürze Direkt vom Feld Urwaldpfeffer TGSEB Pflanze - Direkt vom Feld

    Beschreibung

    Herkunft 

    Da in Wayanad der Ursprung des Pfeffers liegt, stammt auch unser Urwaldpfeffer TGSEB, genauso wie unsere weiteren Pfeffervarianten, aus der Wayanad-Bergregion im Süd-Westen Indiens. Unsere Kooperative Organic Wayanad baut dort ausschließlich alte ursprüngliche Pfeffersorten an, die nicht auf Ertrag gezüchtet oder gekreuzt wurden. Selbstverständlich kommen dabei weder künstliche Dünger noch Pestizide zum Einsatz.

    Die Kleinbauern der Kooperative bauen den Urwaldpfeffer in Mischkulturen zusammen mit Kaffee, Kakao, Bananenstauden und anderen Gewürzen an. Geerntet wird von Hand, anschließend werden die Pfefferbeeren kabinengetrocknet.Direkt vom Feld Landkarte Indien Urwaldpfeffer TGSEB

     

    Ernte und Verarbeitung

    Nach der Ernte und der schonenden Kabinen-Trocknung, werden die Pfefferkörner in aufwendiger Handarbeit extra sortiert. Nur die größten Körner der Ernte werden für den Urwaldpfeffer TGSEB verwendet. Die Bezeichnung TGSEB steht dabei für Tellicherry Garbled Special Extra Bold und beschreibt die Größe der Pfefferkörner mit einem Durchmesser > 4,75mm. Nur gerade einmal 10-30 % der Pfefferbeeren besitzen diese Größe, wodurch der Pfeffer zu einer ganz besonderen Auslese wird.

    Aroma und Verwendung

    Da der Urwaldpfeffer TGSEB ausschließlich aus den größten Körnern der Ernte besteht, ist der Pfeffer besonders aromatisch. Die großen Pfefferbeeren besitzen nicht nur einen höheren Anteil an ätherischen Ölen, sondern besitzen aufgrund ihrer Größe auch eine größere Oberfläche der Schale, in der die meisten Aromen und Geschmackstoffe stecken.  

    Der Piperingehalt unseres Urwaldpfeffers liegt bei 5,7%.

    Unsere Top 5 Verwendungsmöglichkeiten für Urwaldpfeffer TGSEB: 

    1. Zusammen mit Himalaya-Salz-Pyramiden auf Steak oder Ofengemüse
    2. Schokolade und Desserts
    3. Salate und Obstsalate
    4. Als Topping auf belegtem Brot oder Ei 
    5. Dips, Kräuterbutter oder Aufstriche 

    Bei der Verwendung zu beachten:

    Das Aroma unseres Urwaldpfeffer TGSEB ist so besonders, dass es nicht verkocht werden sollte. Deshalb empfehlen wir den Urwaldpfeffer für die kalte Küche bzw. als Topping für bereits fertig gekochte Gerichte zu verwenden. Den Urwaldpfeffer solltest du außerdem immer frisch Mahlen oder Mörsern. Wir empfehlen die Skeppshult Gewürzmühle aus Gusseisen, in der die Pfefferkörner individuell, grob oder fein zerstoßen werden können. 

    Häufig gestellte Fragen

    Worin besteht der Unterschied zwischen dem Urwaldpfeffer TGSEB und dem Wayanadan TGSEB Premium Pfeffer?

    Anders als beim Wayanadan TGSEB Premium Pfeffer, handelt es sich bei dem Urwaldpfeffer TGSEB um keinen reinsortigen Pfeffer. Die Beeren stammen von verschiedenen Pfefferpflanzen. Dadurch ist der Urwaldpfeffer weniger umwelt- und wetterempfindlich. Die Beeren des TGSEB Urwaldpfeffers werden jedoch wie beim Wayanadan Pfeffer schonend kabinengetrocknet, wodurch der Pfeffer sein Aroma noch besser erhält.

    Habt ihr auch Bunten Pfeffer?

    Die Antwort lautet: Jaein. Als vorgefertigte Gewürzmischung bieten wir derzeit keinen bunten Pfeffer in unserem Sortiment an. Aber das bedeutet nicht, dass du nicht trotzdem in den Genuss eines bunten Pfeffer-Mixes kommen kannst! Du hast die Möglichkeit, deinen eigenen Pfeffer-Mix ganz einfach selbst zusammenzustellen. Wir empfehlen dir eine Mischung aus: Urwaldpfeffer TGSEB, Weißer Urwaldpfeffer und Geräucherter Urwaldpfeffer. Mit diesen vielfältigen Aromen kannst du experimentieren und deinen ganz persönlichen Geschmack kreieren. Lass deiner Kreativität freien Lauf!

    Leckere Rezepte mit Urwaldpfeffer TGSEB

    Du hast Appetit bekommen und suchst nach etwas Inspiration, wie du Urwaldpfeffer TGSEB in deiner Küche verwenden kannst? Hier sind unsere besten Rezepte!

    Jetzt Rezepte entdecken!

    Customer Reviews

    Based on 29 reviews
    100%
    (29)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    I
    Inge L. (Nuremberg, DE)
    Überraschung pur

    Das ein einzelnes Pfefferkorn im Mund so eine Geschmacksexplosion sein kann, einfach mega. DAS wird mein Pfeffer

    Es ist so schön zu hören, dass unser TGSEB dir komplett neue Pfeffer-Geschmackswelten eröffnet hat, liebe Inge! Da wünschen wir weiterhin guten Appetit :)

    C
    Catrin C. (Mönchengladbach, DE)
    Top, immer wieder gerne

    Dieser Pfeffer ist nicht zu toppen, alleine dieser einzigartige Geruch… so fein!

    Vielen lieben Dank für diese tolle Rezension, liebe Catrin! :)

    M
    Maria (Berlin, DE)
    Urwald Pfeffer

    Ein wunderbarer Pfeffer sehr aromatisch davon kann ich gar nicht genug bekommen

    Danke, liebe Maria, das hören wir immer wieder gern! :)

    Direkt vom Feld auf deinen Teller

    Bio ist gut, direkt vom Feld ist besser. Begleite uns zurück zum Ursprung des echten Geschmacks und erfahre woher Urwaldpfeffer TGSEB und andere Gewürze kommen und was sie einzigartig macht.

    Mehr zum Konzept erfahren