Vanilleschoten
Vanilleschoten
Vanilleschoten
Vanilleschoten
Vanilleschoten
Vanilleschoten
Vanilleschoten
Vanilleschoten
Vanilleschoten
Vanilleschoten
Vanilleschoten

Vanilleschoten

Normaler Preis 11,90 € Sonderpreis 9,90 €
165,00 € /100g
(Inkl.7% Mwst. zzgl. Versand)
Herkunft: Madagaskar
Ernte: November 2020
Verarbeitung: ganze Schoten, bio
Nur noch 31 verfügbar!


Herkunft 

Unsere Gourmet-Vanille stammt aus der wunderschönen SAVA-Region im Norden Madagaskars. Die Madagaskar-Gourmet-Vanille beziehen wir über unseren Partner Authentic Products. Obwohl es für gewöhnlich Standard bei uns ist, bei alle unseren Erzeugern persönlich vor Ort gewesen zu sein, können wir uns im Falle der Vanille guten Gewissens auf unseren Partner verlassen. Die Vanilleschoten werden in Madagaskar von kleinen Farmergruppen angebaut und aufwendig weiterverarbeitet.

Direkt vom Feld Landkarte Madagaskar Vanilleschoten

Ernte und Verarbeitung 

Die Vanillepflanzen werden vor Ort manuell von Hand bestäubt. Neun Monate nach der Bestäubung können die noch grünen Schoten geerntet werden. Dabei trägt eine Pflanze immer nur eine Schote. Nach der Ernte werden die Schoten zunächst in heißem Wasser blanchiert, damit der Reifeprozess der Vanille gestoppt wird. Anschließend werden die 16 - 18cm langen Schoten, in der sogenannten Schwitzphase, für 48 Stunden in eine große Holzkiste gelegt und abgedeckt. In der Holzkiste schwitzen die Schoten aus und entwickeln ihre braune Farbe. Im Anschluss werden die Schoten im ersten Schritt für ca. 10 Tage in der Sonne getrocknet. Dabei ist die Sonne sehr wichtig für die Aromaentwicklung der Vanille. Nach der Sonnentrocknung folgen im zweiten Schritt 3 weitere Monate Schattentrocknung. Während dieser Zeit werden die Schoten jeden Tag von Hand massiert. Das bringt das intensive Aroma der Madagaskar-Gourmet-Vanille hervor. Die Vanilleschoten reifen danach noch weitere 4-5 Monate in Holzkisten und werden veredelt. Es vergeht nahezu ein halbes Jahr von der Ernte bis zur fertigen Vanilleschote wie wir sie kennen.  

Aroma und Verwendung 

Die Schoten duften lieblich zart und blumig weich. Vanille schmeckt intensiv,  sehr lieblich und süßlich würzig.

Was macht unsere Vanilleschoten besonders? 

Das besondere an unserer Gourmet-Madagaskar-Vanille ist, dass ihr Geschmack oft als schokoladiger als der der Bourbon-Vanille beschrieben wird. Unsere Madagaskar-Vanilleschoten sind mit ca. 18 cm Länge außergewöhnlich groß und beinhalten mehr aromatisches Vanillemark, als herkömmliche Vanilleschoten. 

Unsere Top 5 Verwendungsmöglichkeiten für Vanille:

  1. Herzhaftes Vanille-Gemüse wie Vanille-Blumenkohl oder -Spargel

  2. Süßes Gebäck wie Kekse, Kuchen oder Brownies

  3. Frühstücksgerichte wie Pancakes, Porridge oder Smoothies

  4. Desserts und Süßspeisen 

  5. Heißgetränke wie heiße Schokolade oder Kaffee 

Bei der Verwendung zu beachten:

Die Aromen der Vanille sind sehr gut fettlöslich. Deshalb schmeckt Vanille am intensivsten, wenn sie in Kombination mit etwas Fett verwendet und das Mark kurz erhitzt wird. Auch die gesamte, geschlossene Vanilleschote kann mit gekocht werden. So gibt die Schote ihr Aroma langsam ab und kann daher auch mehrfach verwendet werden. Du kannst sie nach erstmaliger Verwendung vorsichtig abwaschen und gründlich trocknen lassen. Angeschnittene Schoten halten sich problemlos noch einige Wochen im Reagenzglas. Achtung: Der feine Geschmack der Vanille kann schnell mit zu dominanten Gewürzen, z. B. Ingwer übertüncht werden.

Tipp: Die Gourmetschoten sind voller wertvoller Vanilleöle. Diese sind vor allem auch in der Schale der Schote vorhanden. Deshalb musst du die ausgekratzten Schoten nicht wegwerfen, sondern kannst sie für die Herstellung von selbstgemachtem Vanillezucker oder Vanillesalz verwenden!

Häufige Fragen

Wie viel Mark ist in einer Vanilleschote enthalten?

 

Wirkung  

Wie bei allen anderen Gewürzen auch, achten wir bei unserer Vanille auf einen hohen Anteil an ätherischen Ölen. Diese sind nicht nur verantwortlich für das besonders intensive Aroma, sondern auch für die positive Wirkung auf unseren Organismus.

Aufgrund der Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 dürfen wir an dieser Stelle leider keine gesundheitsbezogenen Angaben zu unseren Gewürzen machen. Bitte recherchiere selbst, welche Wirkungen Gewürze auf unsere Gesundheit haben. 


Kundenbewertungen

Basierend auf 1 Bewertung Bewertung schreiben

Passende Rezepte

Herzhafte Spargelquiche mit Vanille
Herzhafte Spargelquiche mit Vanille

Es ist Spargelzeit! Wohl kein anderes Gemüse erfährt jedes Jahr so einen Hype wie die leckeren Gemüsestangen. Das saisonale Gemüse bekommst du von ca....

Feine Kardamom Creme
Feine Kardamom Creme

Ein Traum von Dessert! Unsere Kardamom Creme mit fruchtiger Orange ist unheimlich cremig und einfach nur zum verlieben. Die aromatische Vanille rundet den feinen...

Wir vergrößern uns!
Wir vergrößern uns!

Musstest du schon einmal eine Pflanze umtopfen, deren Topf zu klein war? Es fehlt schlicht an Nährstoffe und Reserven zum Wachsen. So in etwa ging...

Sommerliche Kräutersirup-Limonade
Sommerliche Kräutersirup-Limonade

Im Sommer gibt es doch nichts besseres, als in der Sonne zu sitzen und dabei eine eiskalte Limonade zu genießen. Dabei muss es allerdings...

Kashke Bademjan - Persischer Auberginen-Dip mit Kurkuma & schwarzem Urwaldpfeffer
Kashke Bademjan - Persischer Auberginen-Dip mit Kurkuma & schwarzem Urwaldpfeffer

Hinter dem vermutlich eher ungewohnten Namen versteckt sich eine persische Spezialität. Traditionell wird der Dip mit Kashk, einer getrockneten Joghurtmasse und Auberginen (Bademjan) zubereitet....

Sommerliche Erbsen-Kokos-Suppe mit Koriander und Chili
Sommerliche Erbsen-Kokos-Suppe mit Koriander und Chili

Auf der Suche nach einer neuen Proteinquelle? Dann bist Du hier genau richtig. Diese Erbsen-Kokos-Suppe darf in Deinem Speiseplan nicht mehr fehlen! Einfach in der...