News - Direkt vom Feld

Wie war die Ernte dieses Jahr? Welche Gewürze haben wir entdeckt? Dazu leckere und gesunde Rezepte für deinen Alltag. Trage dich jetzt für unseren Newsletter ein!

Nein Danke

Bleib wo der Pfeffer wächst!

Denn es ist wunderschön hier. In der Zeit vom 01.-14. Januar 2020 besuchen wir unsere Gewürz-Bauern in Kerala, Indien.

Auf unserer Facebook und Instagram Seite kannst du mitverfolgen was wir vor Ort erleben.

Olivenöl-Probierset

21,90 €

4,38 €/100g — (Inkl. 7% Mwst. zzgl. Versand)

Olivenöl und Gewürze gehören zusammen wie Topf und Deckel!

 



Genau wie bei Gewürzen gibt es bei Olivenöl unglaubliche Qualitätsunterschiede. Wer einmal in den Genuss von hochwertigem Olivenöl gekommen ist, wird nichts anderes mehr wollen. Die arteFakt Olivenölkampagne ist die Nummer eins in Deutschland, wenn es um qualitativ hochwertig Olivenöl geht und hat bereits mehrere Verbraucherpreise gewonnen. Ebenso wie unsere Gewürze sind die Öle direkt vom Erzeuger und stammen immer aus der frischen Ernte. 

Da wir selbst absolut begeistert von den verschiedenen Olivenölen von arteFakt sind, freuen wir uns das Probierset nun mit im Sortiment zu haben. Darin enthalten sind zwei hochwertige native Olivenöle und zwei aromatisierte Olivenöle. Das Schnellstarter-Set ist ideal, um selbst in die Welt der Olivenöle einzutauchen oder als Geschenk für Feinschmecker und Hobby-Köche.

Wer auf den Geschmack von qualitativ hochwertigem Olivenölen gekommen ist, findet auf der Website von arteFakt Olivenölkampagen eine breite Auswahl.

Inhalt im Überblick:

  • 4x 0,15ml Kanister Olivenöle / 2x natives Olivenöl & 2x aromatisiertes Olivenöl (Zitrone & Basilikum)

  • inkl. Rezeptideen und Broschüre zu Olivenöl und Gesundheit  

  • in braunem Geschenkkarton 

Folgende Olivenöle sind im Set enthalten:

Natives-Olivenöl-extra - No.3

Das Olivenöl No. 3 ist besonders fein und fruchtig. Es stammt aus dem Süden Italiens, wo Carmela, Angela und Lucia Librandi, das besondere Öl in ihrer Ölmühle herstellen. Diese gehören seit einigen Jahren zu den Zwanzig besten der Welt. Dieses Olivenöl passt hervorragend zu feinem Gemüse, Salat und Reisgerichten. 

Natives-Olivenöl-extra - No.11

Das Olivenöl No. 11 gehört ebenfalls zu den besonders fruchtigen Olivenölen und hat dabei noch eine würzige Note. Es stammt aus Katalonien und wird dort von der Familie Mallafré mit viel Liebe und Leidenschaft produziert. Die Mallafrés haben gemeinsam mit arteFakt die Linie der aromatisierten Olivenöle entwickelt. Es harmoniert hervorragend mit buntem Gemüse, Eierspeisen oder Gebäck.

Natürlich aromatisiertes Olivenöl - Zitrone 

Die aromatisierten Olivenöl von arteFakt werden auf Basis von kaltgepressten Olivenölen hergestellt. Dafür werden frische Zitronen gemeinsam mit den Oliven gepresst. So entsteht ein einmaliges Aroma das den Eigengeschmack des Olivenöl nicht übertüncht, sondern mit einer intensiven Zitronen Note unterstreicht. 

Natürlich aromatisiertes Olivenöl - Basilikum

Auch für das Basilikum-Öl von arteFakt wird frisches Basilikum zusammen mit den Oliven gepresst, um ein natürliches und dennoch intensives Aroma zu erhalten. Die aromatisierte Olivenöl harmonieren hervorragend mit frischem Salat, Gemüse oder Reisgerichten. 

Olivenöl und Gewürze 

Das hochwertige Olivenöl von arteFakt harmoniert hervorragend mit unseren Gewürzen. Wir kombinieren sowohl die nativen, als auch die aromatisierten Olivenöle, besonders gerne mit Berg-Oregano, Himalaya-Salz-Pyramiden und schwarzem Urwaldpfeffer. Zum Beispiel in unserem absoluten Lieblingssalat: Griechischer Bauernsalat.

Für die optimale Lagerung deiner Gewürze gilt einiges zu beachten. Grundsätzlich werden getrocknete Gewürze nicht schlecht, sie verlieren jedoch an Aroma. Daher solltest du die folgenden Dinge bei der Lagerung vermeiden:

LUFT

Kommt immer wieder frische und neue Luft an die Gewürze, verfliegt ihr Aroma schneller. Gerade bei gemahlenen Gewürzen ist die Verwendung von absolut luftdichten Gefäßen ein Muss.

LICHT

Einige Gewürze sind auch lichtempfindlich. Das UV-licht färbt sie aus und verändert den Geschmack. Bei Paprika und Baskischem Chili fällt es am schnellsten auf. Auch wenn jeder gern das Gewürz in der Verpackung sieht, ist es besser wenn es kein Sichtfenster gibt.

WÄRME

Bei steigenden Temperaturen lösen sich ebenso die Aromen aus den Gewürzen, die man eigentlich im Essen haben möchte. Daher kommt es auch auf den richtigen Lagerungsort ab. Ein Platz neben dem Herd scheint da zwar praktisch, ist aber durch den Dampf der Töpfe eher ungeeignet.

Kundenbewertungen

Basierend auf 1 Bewertung Bewertung schreiben