Bio Wayanad Chai Direkt vom Feld
Wayanad Chai Zubereitung in Indien - Direkt vom Feld
Wayanad Chai Aufguss in Indien - Direkt vom Feld
Bio Wayanad Chai in der Gewürzdose | Direkt vom Feld, bio
Bio Wayanad Chai Nachfüllpack | Direkt vom Feld, bio
Bio Wayanad Chai Probiertüte | Direkt vom Feld, bio
dampfende Chai-Latte in der Tasse  | Direkt vom Feld, bio
Zubereitung einer Chai-Latte in den Straßen von Indien - Direkt vom Feld

Wayanad Chai

Normaler Preis 11,90 € Sonderpreis 9,90 €
99,00 €/kg
(Inkl.7% Mwst. zzgl. Versand (gratis ab 60€)
Herkunft: Indien
Verarbeitung: ganze Zutaten, bio
Nur noch 58 verfügbar!


Herkunft

Wir befinden uns im Land der Farben und Aromen - Indien. Die Nachmittagssonne brennt heiß auf der Haut und der wunderbare Duft von Gewürzen liegt in der Luft. Das wilde Getummel auf den Straßen legt sich langsam und all die schattigen Plätze sind nun dicht besiedelt. Ob groß, ob klein, ob jung, ob alt - Schulter an Schulter sitzend werden Geschichten aus längst vergangenen Tagen erzählt und gemeinsam gelacht. Eines darf dabei auf keinen Fall fehlen - denn eine Tasse mit herrlichem Chai ist bei allen hier heiß begehrt. 

Wusstest du, dass das Wort Chai auf Indisch Tee bedeutet? In Indien ist damit würzig aromatischer Gewürztee gemeint, der meist gesüßt und mit Milch serviert wird. Ein festes Rezept für indischen Chai gibt es nicht! Jede Familie bereitet ihn ganz individuell mit verschiedenen Zutaten zu, deshalb schmeckt in Indien auch jede Tasse Chai ein wenig anders.   

Unsere Chai Latte Zubereitungsempfehlung:

Wir empfehlen den Wayanad-Chai für ein besonderes Geschmackserlebnis für min. 15 Minuten auszukochen. Gib hierfür pro Tasse 1 EL Wayanad-Chai und 125 ml Wasser in einen kleinen Topf und lasse alles für min. 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln. Den Chai anschließend durch ein Sieb in Tassen gießen, nach Geschmack mit Honig süßen und Milch bzw. Pflanzendrink hinzugeben. Unser Wayanad Chai kann 2–3 mal aufgebrüht werden.

Tipp: Wayanad Chai vor der Verwendung mit dem Mörser kurz anstoßen. So werden die ätherischen Öle der Gewürze freigesetzt und das Aroma entfaltet sich optimal.  

Traditionell wird Chai mit Schwarztee zubereitet, wir haben in unserer Mischung bewusst auf diese Zutat verzichtet, um eine koffeinfreie Variante des Gewürztees zu erhalten. So kann auch zu später Stunde eine Tasse heißer Wayanad Chai genossen werden. Schwarztee kann natürlich je nach Geschmack noch hinzugefügt werden. Hier erfährst du, wie du unseren Wayanad Chai mit Schwarztee zubereitest. 

Frisch gemahlen eignet sich unsere Wayanad Chai Mischung auch hervorragend zum Backen oder für die Zubereitung von Süßspeisen. Für das Mahlen empfehlen wir unseren Microplane Gewürzschneider oder einen Mörser.  

Zutaten und Zusammensetzung

Bei uns gibt es keine Geheimnisse! Enthalten sind alle Gewürze, die traditionell in eine Chai-Mischung gehören. Da alle Zutaten noch im Ganzen sind, ist das Aroma wunderbar intensiv, warm, aromatisch und fängt den Geschmack Indiens perfekt ein.

Zutaten:

Wayanad Chai 100g 

in Gramm
Zimt
50
Ingwer  15
Kakaoschalen 15
Schwarzer Urwaldpfeffer 10
Nelke 5
Kardamom 5

Aroma und Verwendung 

Unser Wayanad Chai ist warm, würzig und intensiv im Geschmack. Durch den hohen Anteil an getrockneten Ingwer und den Urwaldpfeffer hat der Tee ein scharfes Aroma und wärmt dich von innen. Die blumige Süße des Zimts und die warmen Aromen von Kardamom, Nelke und Kakao harmonieren wunderbar damit. So ergänzen sich die Aromen der enthaltenen Gewürze perfekt und machen den Wayanad Chai zu einem geschmacklichen Highlight.  

Unser Top 3 Verwendungsmöglichkeiten für Wayanad Chai:

  1. Für klassischen Gewürztee 

  2. Für Gebäck, Kuchen und Süßspeisen 

  3. Für Cold Brew

Weitere Verwendungsmöglichkeiten und Rezepte für unseren Wayanad Chai findest du hier.

Häufig gestellte Fragen

Wie lange sollte ich den Chai am besten einkochen lassen?

Den Chai solltest du mindestens 10 Minuten einkochen lassen. Je länger er kocht, dest intensiver wird er – also probier gerne verschiedene Kochzeiten aus, um die für dich perfekte Intensität zu finden.

Mit wie viel Wasser gieße ich den Chai am besten auf?

Für eine Tasse Chai-Tee verwendest du am besten 1 EL Chai-Mischung, den du mit 250 ml Wasser aufgießt. 

Kann ich zu dem Chai auch noch Schwarzen Tee hinzugeben?

Selbstverständlich kannst du deinen Chai nach deinen Vorlieben abwandeln!  Hier erfährst du, wie du unseren Wayanad Chai mit Schwarztee zubereiten kannst.

Warum ist in der Chai-Mischung kein Schwarzer Tee enthalten?

Obwohl Chai traditionell mit Schwarztee zubereitet wird, haben wir in unserer Mischung bewusst auf diese Zutat verzichtet, um eine koffeinfreie Variante des Gewürztees zu erhalten. So kann auch zu später Stunde eine Tasse heißer Wayanad Chai genossen werden. Und es spricht ja auch nichts dagegen, Schwarzen Tee als Wachmacher nach eigenem Belieben hinzuzufügen. 

Customer Reviews

Based on 11 reviews
100%
(11)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
K
Karin P. (Neukieritzsch, DE)

Die Würzmischung schmeckt intensiv und ist angenehm, man fühlt sich wohl. Ich bin positiv überrascht von diesem Tee.

Wie toll, dass unser Chai dich direkt überzeugen konnte. Wir sind auch riesige Fans und freuen uns immer, wenn im Büro eine große Kanne frisch für alle zubereitet wird :)
Wir wünschen dir viele weitere entspannende Teemomente und liebe Grüße aus Chemnitz!

S
Silvia F. (Wettingen, CH)
Der Chai ist ein Gedicht

Wärmend, schützend, einhüllend, aromatisch, ein Träumchen von Genuss.

Genau das richtige für daheim und die Klienten in meiner Ayurveda Praxis während der kalten Jahreszeit. Der Chai ist ein Gedicht!

Und ebenso ein Gedicht ist deine wirklich schöne Beschreibung unseres Chais! Danke dafür, liebe Silvia! :) Herzliche Grüße, Sinja

K
Katrin R. (Dachau, DE)
Sehr lecker und aromatisch

Der Tee schmeckt und duftet fantastisch und wärmt "von innen", das Zusammenspiel der leichten Schärfe und der Süße des zugefügten Honigs ist super!

Unser Chai steht bei uns im Büro auch gerade sehr hoch im Kurs – so kann man sich die frostigen Temperaturen zumindest etwas wärmer trinken ;) Wir wünschen dir ganz viele genussvolle Teemomente und senden dir würzige Grüße aus Chemnitz!

Passende Rezepte

Italienische Minestrone mit Thymian
Italienische Minestrone mit Thymian

geschrieben von Jan Zugegeben: Mit diesem Rezept wirst du wohl keine Weltmeisterschaft für ästhetisches Anrichten gewinnen können, aber dafür überzeugt es umso mehr durch...

One-Pot-Pasta in Miriquidi-Pilzsoße
One-Pot-Pasta in Miriquidi-Pilzsoße

Alle Pilz-Fans aufgepasst! Frische Pilze sind der Inbegriff von Wald und Natur, was könnte da besser dazu passen als unser Miriquidi-Rub? Die enthaltenen Gewürze...