Trage dich jetzt für unseren Newsletter ein!

100% ohne Spam aber mit Schutz deiner Privatsphäre.

Nein Danke

Scharfe Kiste

24,90 €

13,83 €/100g — (Inkl. 7% Mwst. zzgl. Versand)
Herkunft: Indien, Frankreich, Sri Lanka
Ernte: 2016
Verarbeitung: im schwarzen Geschenkkarton

Wer kenn sie nicht? Hier nochmal kurz die Pfeffermühle gedreht, da noch einmal zur Chili-Dose gegriffen oder gleich die Jalapenos geschnitten wie Gemüse. Bei manchen gehört die Schärfe zum Essen wie bei anderen das Salz. Und natürlich haben wir auch all jene bedacht, deren Schmerzrezeptoren etwas großzügiger und weniger sensibel arbeiten. Mit dieser Zusammenstellung rangiert ihr im Bereich zwischen purem Geschmack und feuriger Schärfe. Aromatischer Urwaldpfeffer aus Indien, pikanter Chili aus dem Baskenland und die feurigen Chilischoten aus Sri Lanka bieten für jeden Schärfegrad die richtige Würze. Come on baby light my Fire!

Inhalt der "Scharfen Kiste"

  • Premiumdose Chilischoten aus Sri Lanka - 30g, ganz
  • Aromadose Baskischer Chili aus Frankreich - 50g, geschrotet
  • Aromapack schwarzer Urwald-Pfeffer aus Indien- 100g, ganz
  •  

      Für die optimale Lagerung deiner Gewürze gilt einiges zu beachten. Grundsätzlich werden getrocknete Gewürze nicht schlecht, sie verlieren jedoch an Aroma. Daher solltest du die folgenden Dinge bei der Lagerung vermeiden:

      LUFT

      Kommt immer wieder frische und neue Luft an die Gewürze, verfliegt ihr Aroma schneller. Gerade bei gemahlenen Gewürzen ist die Verwendung von absolut luftdichten Gefäßen ein Muss.

      LICHT

      Einige Gewürze sind auch lichtempfindlich. Das UV-licht färbt sie aus und verändert den Geschmack. Bei Paprika und Baskischem Chili fällt es am schnellsten auf. Auch wenn jeder gern das Gewürz in der Verpackung sieht, ist es besser wenn es kein Sichtfenster gibt.

      WÄRME

      Bei steigenden Temperaturen lösen sich ebenso die Aromen aus den Gewürzen, die man eigentlich im Essen haben möchte. Daher kommt es auch auf den richtigen Lagerungsort ab. Ein Platz neben dem Herd scheint da zwar praktisch, ist aber durch den Dampf der Töpfe eher ungeeignet.