Neuigkeiten - Direkt vom Feld

Wie war die Ernte dieses Jahr? Welche Gewürze haben wir entdeckt? Dazu leckere und gesunde Rezepte für deinen Alltag. Trage dich jetzt für unseren Newsletter ein!

Nein Danke

Unterwegs auf Mallorca

Gerade erkunden wir zusammen mit anderen Entdeckern die Insel von ihrer kulinarischen Seite.

In der Zeit vom 16.-24.März kann es daher sein, dass deine Bestellung ein paar Tage länger benötigt, bevor sie sich auf den Weg zu dir macht. Vielen Dank für dein Verständnis! 

Lebensenergie-Set

29,90 € 29,50 €

4,12 €/100g — (Inkl. 7% Mwst. zzgl. Versand)
Herkunft: verschiedene
Ernte: 2017 & 2018

Das Gewürzset zu Lebensenergie-Kur der Dr. Friederike Feil Akademie

Link Friederike Feil Akademie

Gewürze sind nicht nur wichtig für ein intensives Geschmacksempfinden, sie sind das A und O für eine gut funktionierende Verdauung. Durch ihre verschiedensten Inhaltsstoffe tragen sie dazu bei den Appetit anzuregen und so den Speichelfluss zu erhöhen. Das wiederum macht es dem Körper einfacher die aufgenommene Nahrung zu verdauen. Gewürze helfen jedoch auch bei der Absorption der Nährstoffe im Magen-Darm-Trakt bzw. regen dessen Funktion an. Passend zur 17-tägigen Darmkur von Dr. Friederike Feil haben wir in Kooperation ein besonderes Gewürzset zusammengestellt. Auch wir  nehmen regelmäßig an der Kur teil und sind absolut begeistert.

Alle Gewürze beziehen wir ausschließlich von Erzeugern mit ausgewählter A-Qualität. Das ist nicht nur wichtig für den Geschmack, sonder auch um einen hohen Gehalt der wichtigen Inhaltsstoffe zu garantieren. Alle Gewürze stammen selbstverständlich aus bio-zertifiziertem Anbau.

Inhalt der Gewürzsets

Starter-Set 

Dieses Set ist der kleine Einstieg in die Welt der Gewürze. Du kannst alle Gewürze ausprobieren und herausfinden was dir am besten schmeckt. Optimal für die ersten Schritte auf dem Weg in die Welt der Aromen.

Hinweis: Das Energie-Masala ist eine von uns speziell zusammengestellte Mischung aus 8 ganzen Einzelgewürzen. Wir verraten dir wie du im Handumdrehen dein eigenes Curry zauberst oder deinen Gewürztee zubereitest. 

Profi-Set [versandkostenfrei]

Die Küche ist eh dein Gebiet? Mit dem Profi- Set bist du auch nach der Kur auf der sicheren Seite und kannst kräftig weiter würzen! Hier erhältst du 5 Gewürze plus unserer Special-Gewürzmischung im Jahresvorrat. Alle Gewürze des Set's stammen aus Direkterzeuger-Kontakt. Sie sind chargenrein, naturbelassen und der jeweils aktuellen Ernte. 

Der Preis für's Standard-Set ist inklusive Versand nach Deutschland.

Kraftpakete der Natur - Infos zu den Gewürzen

Schwarzer Urwaldpfeffer - Wer gut pfeffert, der erhöht die Nährstoffaufnahme im Darm und erleichtert die Verdauung. Grund dafür sind Inhaltsstoffe wie Piperipin, Harze und Fermente. Doch nicht nur die Aufnahme der Nährstoffe wird verbessert, sondern auch die Wirkung anderer Pflanzenstoffe im Körper wird erhöht. Eine gut gepfefferte Mahlzeit wirkt sich also viel länger positiv in deinem Körper aus. Das Top-Team der Gewürze sind Kurkuma und Pfeffer. Mit Pfeffer kann der Darm den Wirkstoff Kurkumin aus Kurkuma deutlich besser aufnehmen. Wichtig ist, dass im Pfeffer genügend ätherische Öle enthalten sind. Das erkennt man an unter anderem am Duft und einem fruchtigen Geschmack, der sich noch vor der Schärfe entwickelt. Pfeffer sollte unbedingt ganz gekauft und erst vor dem Essen frisch zermahlen werden. Das sichert guten Geschmack und erhält die Inhaltsstoffe. 

Ceylon-Zimt -  Ein hoher Blutzucker killt nicht nur die Nerven in deinem Gehirn, sondern strapaziert ebenso die Nerven deines Bauchhirns, dem Darm. Das raubt dir Energie und legt dich lahm. Im Zimt stecken knapp 200 pflanzliche Substanzen, die sich positiv auf deine Gesundheit und den Darm auswirken. Der Pflanzenstoff MHCP hilft z.B bei der Regulation des Blutzuckers. Echter Ceylon-Zimt aus Sri Lanka schmeckt wunderbar süßlich und leicht scharf. Sein Aroma ist blumig und man riecht sofort die frische Zitrusnoten. Zimt verbinden wir häufig mit Süßspeisen, doch er passt genauso gut zu herzhaften Gerichten. Ein Teelöffel Zimt ins morgendliche Eiweiß-Müsli oder in den Smoothie schmeckt gut und unterstützt deinen Darm. 

Kurkuma - Alleine die leuchtende Farbe ist ein Zeichen für die sonnige Wirkung von Kurkuma auf unseren Darm. Kurkuma hilft dein Immunsystem im Darm aus- zubilden. Es unterstützt deine Darmflora, so dass sich dort gute Bakterien so richtig wohl fühlen. Gleichzeitig ist Kurkuma wie ein edler Ritter im Darm und macht sich auf die Suche nach unartigen Darmbewohnern, die sich hinter einer Schutzmauer versteckt haben (Biofilm). Genau diese Schutzmauer wird von Kurkuma zerstört. Kurkuma aktiviert zudem die Bil- dung von neuen Nervenzellen im Darm, damit die Kommunikation in deinem Bauchhirn optimal abläuft.

Baskischer Chili - Chili ist ein wahres Kommunikationstalent. Das im Chili enthaltene Capsai- cin sorgt im Darm dafür, dass die verschiedenen Zellen des Immunsystems besser miteinander kommunizieren. Das entlastet und sorgt für Harmonie im Darm - wie auch im richtigen Leben. ;-) Entgegen der landläufigen Ver- mutung, dass Chili die Schleimhäute reizt, ist das Gegenteil der Fall. Das Capsaicin hilft die Schleimhäute von Magen und Darm zu schützen und aufzubauen. Diese Schleimschicht ist wichtig, so dass die Bakterien aus dem Darm die Darmwand nicht angreifen. Du kannst ganze Chilischoten verwenden oder bereits gemahlene Varian- ten. Besonders eignet sich Chili an Currys, Fleischgerichten, Saucen, Dips, Eintöpfen oder Suppen. Unser Geschmack gewöhnt sich mit der Zeit an die Schärfe, da die Schmerzrezeptoren im Mund weniger empfindlich werden. Somit solltest du deinem Verdauungssystem etwas Gutes tun und immer auch etwas Schärfe ins Essen bringen. 

 

Für die optimale Lagerung deiner Gewürze gilt einiges zu beachten. Grundsätzlich werden getrocknete Gewürze nicht schlecht, sie verlieren jedoch an Aroma. Daher solltest du die folgenden Dinge bei der Lagerung vermeiden:

LUFT

Kommt immer wieder frische und neue Luft an die Gewürze, verfliegt ihr Aroma schneller. Gerade bei gemahlenen Gewürzen ist die Verwendung von absolut luftdichten Gefäßen ein Muss.

LICHT

Einige Gewürze sind auch lichtempfindlich. Das UV-licht färbt sie aus und verändert den Geschmack. Bei Paprika und Baskischem Chili fällt es am schnellsten auf. Auch wenn jeder gern das Gewürz in der Verpackung sieht, ist es besser wenn es kein Sichtfenster gibt.

WÄRME

Bei steigenden Temperaturen lösen sich ebenso die Aromen aus den Gewürzen, die man eigentlich im Essen haben möchte. Daher kommt es auch auf den richtigen Lagerungsort ab. Ein Platz neben dem Herd scheint da zwar praktisch, ist aber durch den Dampf der Töpfe eher ungeeignet.