Kardamom
Kardamom
Kardamom
Kardamom
Kardamom
Kardamom
Kardamom
Kardamom

Kardamom

Normaler Preis 3,90 €
26,00 €/100 g
(Inkl.5% Mwst. zzgl. Versand)
Nur noch 54 verfügbar!


Herkunft

Unser Kardamom wird von Bioandes in Sopetrán in Kolumbien auf 1400-1700 Meter Höhe angebaut. Bioandes baut bereits seit rund 16 Jahren tropische Gewürze und Früchte in bester Bio-Qualität für den europäischen Markt an. 

In den Bergen Kolumbiens herrschen perfekte Bedingungen für den Anbau von Kardamom, der die Balance aus Sonne und Schatten braucht um zu gedeihen. Dichte Wälder spenden ausreichend Schatten und lassen unseren Kardamom in der Region Sopetrán, die für sonniges Wetter bekannt ist, wunderbar heranwachsen. Obwohl das tropische Klima die perfekten Bedingungen bietet ist Kardamom keine in Kolumbien heimische Pflanze. Bioandes gehörte zu den ersten die Kardamom in Kolumbien rein biologisch angebaut haben. 

Ernte und Verarbeitung

Auf der Kardamom-Farm von Bioandes arbeiten zehn Angestellte, die ihr ganzes Herzblut in die Pflege der Pflanzen stecken. Kolumbien ist berühmt für seinen von Hand geernteten Kaffee! Kardamom im Kaffee ist nicht nur eine hervorragende Kombination, auch die Ernte von Kaffee und Kardamomkapseln läuft sehr ähnlich ab. Sowohl bei Kaffee als auch bei Kardamom werden bei der Ernte von Hand die einzelnen Früchte vom Ast der Pflanze abgetrennt. Da die Kolumbianer bereits Profis in Sachen Kaffeeernte waren, lief die Ernte des Kardamoms natürlich wie von selbst. 

Rund 8000 Kardamompflanzen werden jede Woche geerntet so entstehen jährlich ganze 2000-3000kg Kardamom. Die Ernte Hochsaison ist im Spätsommer. Hauptsächlich im September blüht die Kardamompflanze und wird anschließend von Hand geerntet.

Kardamom wird grün geerntet und am Tag der Ernte, spätestens einen Tag danach in einer speziellen Trocknungsmaschine schonend getrocknet. Nach dem Trocknungsprozess wird der Kardamom nach Größe und Qualtiät sortiert. Kleinere Kapseln, bereits geöffnete oder Kardamom mit hellen oder dunklen Verfärbungen werden aussortiert und gemahlen oder zu ätherischem Öl verarbeitet. Übrig bleiben die größten und schönsten Kardamomkapseln. 

Aroma und Verwendung 

Echter grüner Kardamom hat ein intensives, würzig frisches und charakteristisches Aroma. Es steigt sofort in die Nase. Die harzige Note entsteht durch den Inhaltsstoff Kampfer. Der Geschmack von Kardamom ist ebenso frisch süßlich und erinnert etwas an Eukalyptus.  

Unsere Top 5 Verwendungsmöglichkeiten für Kardamom:

  1. Heißegetränke wie Kaffee, Gewürzschokolade oder Chai-Tee

  2. Süßes Gebäck wie Kuchen oder Brownies 

  3. Curry und Reisgerichte 

  4. Gemüsegerichte 

  5. Frühstücksgerichte wie Porridge   

Bei der Verwendung zu beachten 

Beim Kochen kann Kardamom mit Schale verwendet werden. Dabei gibt er sein Aroma langsamer ab. Alternativ werden nur die Kapseln im Inneren verwendet. Diese können mit einem Mörser oder einem Gewürzschneider gemahlen werden. Außerhalb der Kapsel verlieren Kardamomsamen schnell ihren Geruch und das Aroma. Gemahlen verflüchtigen sich die wichtigen Inhaltsstoffe noch schneller. Daher ist es auch beim Kardamom zu empfehlen ihn in der Kapsel zu lassen und dann frisch zu mahlen.

Wirkung  

Wie bei allen anderen Gewürzen auch, achten wir bei unserem Kardamom auf einen hohen Anteil an ätherischen Ölen. Diese sind nicht nur verantwortlich für das besonders intensive Aroma, sondern auch für die positive Wirkung auf unseren Organismus.

Aufgrund von der Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 dürfen wir an dieser Stelle leider keine gesundheitsbezogenen Angaben zu unseren Gewürzen machen. Bitte recherchiere selbst, welche Wirkungen Gewürze auf unsere Gesundheit haben.


Kundenbewertungen

Basierend auf 1 Bewertung Bewertung schreiben

Gewürze nach deinem Geschmack