Zu den Produktinformationen springen
1 von 7
Lorbeerblätter - Direkt vom Feld
Lorbeerblätter - Direkt vom Feld
Lorbeerblätter - Direkt vom Feld
Lorbeerblätter - Direkt vom Feld
Lorbeerblätter - Direkt vom Feld
Lorbeerblätter - Direkt vom Feld
Lorbeerblätter - Direkt vom Feld

Direkt vom Feld

Lorbeerblätter

Wundergewürz der antiken Griechen

ganze Blätter mit feinherb-würzigem, leicht bitterem Geschmack

entfalten das volle Aroma nach längerem Mitkochen

ideal geeignet für deftige Gerichte

Größe
Regulärer Preis
4,90 €
Regulärer Preis
4,90 €
Verkaufspreis
4,90 €
Stückpreis
490,00 €  pro  kg
inkl. MwSt. Verpackung & Versand werden beim Checkout berechnet
    in 1-2 Tagen versandfertig mit DHL
    Lorbeerblätter - Direkt vom Feld Lorbeerblätter - Direkt vom Feld Lorbeerblätter - Direkt vom Feld Lorbeerblätter - Direkt vom Feld Lorbeerblätter - Direkt vom Feld Lorbeerblätter - Direkt vom Feld Lorbeerblätter - Direkt vom Feld

    Beschreibung

    Herkunft

    Unser Lorbeer stammt aus dem Parnon-Gebirge auf dem Peloponnes in Griechenland. Auf einer Höhe von rund 800 Meter wird er dort von Bauer Ilias Bakalis biologisch, ohne Verwendung künstlicher Dünger oder Pestizide angebaut. Die Blätter des immergrünen Lorbeerbaumes werden von Hand geerntet und anschließend bei rund 40 °C in speziellen Trockenschränken getrocknet. Durch die besonders schonende Trocknung und die viele Handarbeit bleiben Farbe und Aroma der Lorbeerblätter wunderbar erhalten. 

    Direkt vom Feld Landkarte Griechenland Lorbeerblätter

    Geschichte 

    Schon in der griechischen Mythologie spielte Lorbeer eine große Rolle. Der Legende nach habe sich der Gott Apollo so heftig in die Nymphe Daphne verliebt, dass diese sich von den stürmischen Avancen des Gottes nur durch eine Verwandlung in einen Lorbeerbaum entziehen konnte. Durch die Unerreichbarkeit der Liebe verletzt setzte sich Apollo einen Lorbeerkranz auf, um die Liebste trotzdem immer nahe bei sich zu haben. 

    Später wurden die Sieger der olympischen Spiele oder große römische Feldherren mit Lorbeerkränzen gekürt. Die kulinarische Bedeutung von Lorbeer wurde aber erst viel später entdeckt. Seitdem sind die Blätter aus den Küchen der Welt nicht mehr wegzudenken. 

    Aroma und Verwendung

    Lorbeerblätter sind kleine Würzwunder. Schon ein bis zwei Blätter reichen aus, um einem großen Topf würzig-herbe Nuancen zu verleihen. Neben einem intensiv würzig, leicht bitterem Geschmack haben Sie ein harmonisierendes Aroma. 

    Unsere Top 5 Verwendungsmöglichkeiten für Lorbeerblätter:

    1. Der Beilagen-Klassiker schlechthin - Rotkraut 

    2. Deftige Eintöpfe und Suppen 

    3. Braten, Fleisch- und Schmorgerichte 

    4. Chutneys und eingelegtes Gemüse 

    5. Verschiedene deftige Soßen 

    Bei der Verwendung zu beachten:

    Lorbeerblätter brauchen eine Weile bis sie ihr Aroma entfalten. Da die Blätter sehr hohen Temperaturen standhalten, können sie ruhig über lange Zeit im Kochtopf gelassen werden. Vor dem Servieren müssen Lorbeerblätter wieder herausgenommen werden, da sie aufgrund ihrer Konsistenz nicht mitgegessen werden sollten, nachdem sie ihr Aroma abgegeben haben.

    Unser Tipp: Lorbeerblätter vor der Verwendung an den Rändern leicht einreißen, damit sich die ätherischen Öle noch besser entfalten. 

    Entdecke die Welt der Kräuter 

    Lorbeerblätter harmonieren hervorragend mit anderen Kräutern. Unser Kräuterbauer Ilias baut außer Lorbeerblättern auch noch herrlich aromatischen Berg-Oregano, Rosmarin und Majoran an. Auch in Kombination mit unserem Thymian aus Hessen macht Lorbeer eine super Figur. 

     Häufig gestellte Fragen

    Wann kann ich Lorbeerblätter zum Essen dazugeben? 

    Lorbeerblätter sind hitzebeständig und brauchen einige Zeit, bis sie ihr volles Aroma entfalten. Deshalb können sie bereits zu Beginn der Garzeit in den Topf geworfen werden. Vor dem Servieren solltest du sie aber herausnehmen.

    Wie viele Lorbeerblätter brauche ich denn zum Würzen?

    Lorbeerblätter haben eine sehr intensive Würzkraft. Deshalb lautet hier die Devise: Weniger ist mehr. Für einen ganzen Schmortopf reichen so in der Regel 1-2 Blätter völlig aus.

    Leckere Rezepte mit Lorbeerblätter

    Du hast Appetit bekommen und suchst nach etwas Inspiration, wie du Lorbeerblätter in deiner Küche verwenden kannst? Hier sind unsere besten Rezepte!

    Jetzt Rezepte entdecken!

    Customer Reviews

    Based on 24 reviews
    100%
    (24)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    R
    Ruth P. (Hof, DE)
    Sehr gute Qualität

    Sehr gute Qualität, deshalb bin ich euer Kunde.

    U
    Ulrike H. (Herborn, DE)
    Große Überraschung

    Ich habe mich immer gefragt, wofür man Lorbeerblätter zum Kochen braucht. Die riechen nach nichts, die schmecken nach nichts.
    Dann kam meine letzte Bestellung, ich öffnete die Tüte mit den Lorbeerblättern, roch hinein und war schon alleine vom Geruch völlig überwältigt. Die Blätter sind recht groß, nicht zerbrochen und die Würzkraft ist enorm.

    R
    Ruth U. (Weichs, DE)
    Sehr große Lorbeerblätter

    Diese tolle Qualität von Lorbeerblätter hatte ich noch nie!

    Direkt vom Feld auf deinen Teller

    Bio ist gut, direkt vom Feld ist besser. Begleite uns zurück zum Ursprung des echten Geschmacks und erfahre woher Lorbeerblätter und andere Gewürze kommen und was sie einzigartig macht.

    Mehr zum Konzept erfahren