angebaute Majoran-Pflanzen - Direkt vom Feld
Majoranfeld - Direkt vom Feld
Gründer Richard mit Majoran Erzeuger- Direkt vom Feld
Richard und Majoran  Bauer bei der Ernte- Direkt vom Feld
Ernte Majoran - Direkt vom Feld
Majoran Direkt vom Feld
Majoran Direkt vom Feld

Majoran

Normaler Preis 6,90 €
230,00 €/kg
(Inkl.7% Mwst. zzgl. Versand (gratis ab 60€)
Herkunft: Griechenland
Verarbeitung: gerebelt, bio
Nur noch 256 verfügbar!


Herkunft

Unser Majoran stammt aus dem Parnon-Gebirge auf der Halbinsel Peloponnes in Griechenland. Auf einer Höhe von 800 Meter werden dort von unserem Bauer Ilias Bakalis aromatische Kräuter angebaut.

Geerntet wird der Majoran in liebevoller Handarbeit. Anschließend folgt die schonende Trocknung bei 40 °C in speziellen Trockenschränken. Auch das Rebeln des getrockneten Majorans erfolgt von Hand. Durch die besonders schonende Trocknung und die viele Handarbeit, bleiben Farbe und Aroma des Majorans wunderbar erhalten. 

Direkt vom Feld Landkarte Griechenland Majoran

Aroma und Verwendung

Majoran hat einen kräftig, holzig-süßlichen Geschmack und entfaltet sein blumiges Aroma bereits in kleinen Mengen. Findet oft in mediterranen Gerichten Verwendung und sorgt in Verbindung mit Thymian und Rosmarin für ein sonniges Flair auf deinem Teller.

Unsere Top 5 Verwendungsmöglichkeiten für Majoran: 

  1. Kartoffelgerichte wie Brat-, Ofen oder Salzkartoffeln 

  2. Winterliche Eintöpfe und Braten 

  3. Gerichte mit Hülsenfrüchten, wie Linsensalat 

  4. In Kombination mit anderen Kräutern im Salatdressing 

  5. Deftige Suppen und Aufläufe 

Entdecke die Welt der Kräuter 

Majoran harmoniert hervorragend mit anderen Kräutern. Unser Kräuterbauer Ilias baut außer Majoran auch noch herrlich aromatischen Berg-Oregano, Rosmarin und Purpur-Basilikum an. Auch in Kombination mit unserem Thymian aus Hessen macht Majoran eine super Figur.

Häufig gestellte Fragen 

Was ist der Unterschied zwischen Majoran und Oregano?

Oft wird Oregano auch als wilder Majoran bezeichnet. Rein äußerlich unterscheiden sich die beiden Pflanzen kaum. Majoran weist jedoch eine würzig-süßliche Note auf, während Oregano deutlich herber schmeckt. Trotz der mediterranen Herkunft des Gewürzes, wird Majoran bevorzugt in der typisch deutschen, herzhaften Küche verwendet und passt daher eher in eine Kartoffelsuppe als auf eine italienische Pizza.

Was mache ich, wenn sich in meinem Majoran größere Blüten befinden?

Du kannst sie ganz einfach per Hand klein zupfen und wie gewohnt damit würzen. Majoran wird zum Höhepunkt seiner ätherischen Öle geerntet. Zu diesem Zeitpunkt können die Pflanzen bereits Blüten tragen. Durch die vorsichtige Verarbeitung bleiben diese gelegentlich im Ganzen, was aber nichts am Geschmack ändert.

Customer Reviews

Based on 3 reviews
100%
(3)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
A
Angelika D.

Volles, kräftiges Aroma, so wie erhofft

Das freut uns sehr, dass der Majoran deinen Erwartungen entsprochen hat! Viele Freude weiterhin damit und liebe Grüße, Sinja :)

J
Joleen W. (Lilienthal, DE)
Alles genau wie erhofft

Wunderbar schnell freundlich und lecker

Liebe Jolleen, vielen Dank für deine Worte! :)

P
Paul
Praktischer Allrounder

Egal ob an der klassischen Kartoffelsuppe oder am Ofengemüse. Der Majoran von DirektVomFeld darf bei mir in der Küche nicht mehr fehlen!
Ein tolles Produkt mit einer herausragenden Qualität

Passende Rezepte

Selbstgemachte Kräuterbutter
Selbstgemachte Kräuterbutter

geschrieben von Jan Kräuterbutter erinnert mich immer an die Grillabende meiner Kindheit. Und ganz ehrlich: Ein Baguette mit Kräuterbutter darf da auf dem Teller einfach nicht...

Cremiges Kartoffelgratin mit Apfel und Lauch
Cremiges Kartoffelgratin mit Apfel und Lauch

Schicht für Schicht reihen sich die hauchdünnen Kartoffelscheiben aneinander, durchsetzt von knackigen Apfelspalten und frischem Lauch, ummantelt von einer herrlich cremigen Soße. Frisch aus dem...

Laugen-Kräuterknödel mit cremigen Pilzragout
Laugen-Kräuterknödel mit cremigen Pilzragout

Aus alt mach neu! Servietten-Knödel eignen sich hervorragend um altem, trockenen Brot wieder neues Leben einzuhauchen. Laugengebäck verleiht den Knödel dabei ein besonders würziges...

Gewürze nach deinem Geschmack