Vegetarische Gemüsepaella

Vegetarische Gemüsepaella

Vorsicht! Eventuell verspürst du nach dem Genuß unserer Paella das starke Bedürfnis ganz schnell zum Flughafen zu fahren und in das nächste Flugzeug Richtung Spanien zu hüpfen. Denn Paella ist Spanien auf dem Teller und lässt dich garantiert von Fiesta und Flamenco träumen. Die leuchtende Farbe verdankt die Paella dem Safran, dessen leicht scharf-herbe Note zusammen mit fruchtigem Paprika Tap de Cortí die Paella zu einem wahren Geschmackserlebnis machen.

Zutaten für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden
  2. In einem großen Topf 2 EL Olivenöl erhitze und die Zwiebeln darin anschiwzten. Risottoreis und Knoblauch dazugeben, ca. 1 Minute mit anbraten, anschließend mit 600ml heißem Wasser ablöschen. Die Safranfäden und etwas Salz mit in den Topf geben. Nun die Hitze reduzieren und bei gelegentlichem rühren ca. 30min köcheln lassen, bis der Reis gar ist.
  3. Die Champignons viertlen, die Blätter der Petersilie abzupfen und fein hacken. Die Zitrone in Spalten schneiden und die Erbsen pulen (alternativ Tiefkühlerbsen verwenden).
  4. Nach ca. 20min der Garzeit des Reises die Erbsen und Champignons dazugeben.
  5. Die Kalamata-Oliven entsteinen, die Tomaten in Würfel schneiden und beides ebenfalls mit in den Topf geben. Mit Paprika Tap de Corti, Majoran, Himalaya-Salz und Urwaldpfeffer abschmecken.
  6. Die fertige Paella auf dem Teller anrichten, mit gehackter Petersilie und Zitronenspalten garnieren und genießen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen


Gewürze aus diesem Beitrag

Das könnte dir auch gefallen Alle anzeigen

Kartoffelsalat mit Honig-Senf-Dressing
Kartoffelsalat mit Honig-Senf-Dressing

Beim Kartoffelsalat scheiden sich die Geister. Der eine mag ihn mit Mayonnaise der andere mit Essig-Öl Dressing. Deshalb bringen wir pünktlich zur Grillsaison einen...

Selbstgemachte Gemüse-Pizza aus Dinkel
Selbstgemachte Gemüse-Pizza aus Dinkel

Pizzaliebhaber aufgepasst! Heute lüften wir das Geheimnis wie der italienische Klassiker ganz einfach auch gesund zubereitet werden kann. Anstatt Weizen- verwenden wir Dinkelmehl. Das...

Glasierte Kardamom Möhren
Glasierte Kardamom Möhren

Gegensätze ziehen sich an! Wir lieben ungewöhnliche Kombinationen wie Kardamom in herzhaftem Gemüse. Unser Vanille Blumenkohl und die Kardamom-Möhren liefern sich ein Kopf an...