Neuigkeiten - Direkt vom Feld

Wie war die Ernte dieses Jahr? Welche Gewürze haben wir entdeckt? Dazu leckere und gesunde Rezepte für deinen Alltag. Trage dich jetzt für unseren Newsletter ein!

Nein Danke

Unterwegs auf Mallorca

Gerade erkunden wir zusammen mit anderen Entdeckern die Insel von ihrer kulinarischen Seite.

In der Zeit vom 16.-24.März kann es daher sein, dass deine Bestellung ein paar Tage länger benötigt, bevor sie sich auf den Weg zu dir macht. Vielen Dank für dein Verständnis! 

Rote-Beete-Schoko-Kuchen mit Fleur de Sel und Vanille

Rote-Beete-Schoko-Kuchen mit Fleur de Sel © Sarah Golbaz

Wir wollen dich nicht lange warten lassen – versprochen ist versprochen. Im letzten Beitrag zum Fleur de Sel haben wir ein Rezept angekündigt. Salz auf dem Ei, auf den Ofenkartoffeln, über das Steak gestreut ist köstlich – ganz ohne Frage – aber das lässt sich noch steigern.

Vielleicht gehörst du, wie ich, zu den Liebhabern des Stilmixes, die gerne salzig und süß verschmelzen lassen. Da haben sich meine französischen Wurzeln durchgesetzt: Brioche frisch aus dem Ofen mit einem Hauch Fleur de Sel in Butter, Zartbitterschokolade mit Salz. Mit solcher Einfachheit lassen sich meine Geschmacksknospen beglücken. Kann ich dich vielleicht überzeugen? Dann probiere diesen Schokoladenkuchen.

Diese Zutaten brauchst du

  • 375 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 75 g Zartbitterschokolade
  • 4 EL Kakaopulver
  • 2 roh geraspelte Rote-Beete-Knollen
  • 1 TL Orangenschale
  • 125 ml Ahornsirup
  • 150 g dunkle Kuvertüre
  • 1 Vanilleschote
  • Fleur de Sel

So bereitest du den Kuchen zu

Den Ofen auf 175°C vorheizen. Rote Beete raspeln oder im Mixer pürieren. Das Öl in einem Topf ganz leicht erwärmen. Ahornsirup und Schokolade dazugeben und so lange rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Die Eier schaumig schlagen und mit der Roten Beete verrühren. Mehl, Backpulver, Vanille, Kakaopulver und Orangenschale mischen und mit der Rote-Beete-Mischung verrühren. Schokolade dazugeben.
Eine Gugelhupf-Form oder mehrere kleine Förmchen fetten. Den Teig hineingeben und ca. 25 Min. backen. Abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Kuvertüre nach Packungsanweisung vorbereiten und den Kuchen damit einstreichen. Mit Fleur de Sel bestreuen.


Text & Bilder: © Sarah Golbaz


1 Kommentar

  • beim zubereiten fehlte mir das Öl und die Eier

    wieviel sollte ich von jedem nehmen
    grüße Barbara

    Barbara Steiert

Kommentieren