Persischer Safranreis mit Essigbeeren

Persischer Safranreis mit Essigbeeren

Genieße den Geschmack des Orients! Hassan, unser Safranbauer, zeigte uns dieses Rezept und wie sollte es anders sein, waren wir sofort begeistert. Dieses einfache Gericht wird im persischen Raum sehr häufig zu bereitet, so auch bei der Familie von Hassan. 

Jetzt Rezept als PDF herunterladen!

Zutaten für 4 Portionen

  • 400g Sadri-Reis (alternativ Basmati-Reis)
  • 50g Essigbeeren (alternativ Cranberries oder Rosinen)
  • 8 EL natives Olivenöl
  • ca. 30 Safranfäden (mind. 1h einweichen)
  • Himalaya-Salz
  • optional: 50g Pistazien

Zubereitung

  1. Die Safranfäden in ca. 50ml heißem Wasser 1h lang einweichen.
  2. Den Reis nach Packungsbeilage weichkochen.
  3. Dann die Berberitzen in einer Pfanne kurz in Olivenöl anschwenken und mit dem Safran-Wasser komplett ablöschen.
  4. Inhalt der Pfanne auf den fertigen Reis geben und gegebenfalls mit Himalaya-Salz etwas nachwürzen.

Unser Tipp: Verfeinere den Safranreis mit angerösteten Pistazien für ein besonderes Geschmackserlebnis!


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen


Gewürze aus diesem Beitrag

Das könnte dir auch gefallen Alle anzeigen

Kartoffelsalat mit Honig-Senf-Dressing
Kartoffelsalat mit Honig-Senf-Dressing

Beim Kartoffelsalat scheiden sich die Geister. Der eine mag ihn mit Mayonnaise der andere mit Essig-Öl Dressing. Deshalb bringen wir pünktlich zur Grillsaison einen...

Selbstgemachte Gemüse-Pizza aus Dinkel
Selbstgemachte Gemüse-Pizza aus Dinkel

Pizzaliebhaber aufgepasst! Heute lüften wir das Geheimnis wie der italienische Klassiker ganz einfach auch gesund zubereitet werden kann. Anstatt Weizen- verwenden wir Dinkelmehl. Das...

Glasierte Kardamom Möhren
Glasierte Kardamom Möhren

Gegensätze ziehen sich an! Wir lieben ungewöhnliche Kombinationen wie Kardamom in herzhaftem Gemüse. Unser Vanille Blumenkohl und die Kardamom-Möhren liefern sich ein Kopf an...