Orientalischer Hummus-Dip zum Selbermachen

Orientalischer Hummus-Dip zum Selbermachen

Hummus ist eine der ältesten Spezialitäten des Orients. Traditionell wird die Kichererbsenpaste als Vorspeise zu frischem Fladenbrot serviert. Doch Hummus ist ein echter Allrounder. Er passt wunderbar zu frischem Brot und Gemüse aber auch als Dip zu Falafel, Gegrilltem und Kartoffeln.  Du wirst begeistert sein wie einfach es ist  Hummus selbst zu machen.   

Jetzt Rezept als PDF herunterladen!

Zutaten 

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen (ob selbst gekocht oder aus der Dose) abtropfen lassen, dabei das Abtropfwasser auffangen
  2. Alle anderen Zutaten zu den Kichererbsen hinzugeben 
  3. Mit einem Pürierstab oder einem Mixer pürieren
  4. Die Konsistenz sollte sehr cremig sein. Gib etwas des aufgefangenen Abtropfwasser dazu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist 
  5. Mit etwas Baskischem Chili garnieren und zu frischem Brot, Gemüse oder als Dip genießen.
  6. Im Kühlschrank aufbewahrt hält sich Hummus für ca. drei Tage. 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen


Gewürze aus diesem Beitrag

Das könnte dir auch gefallen Alle anzeigen

Kartoffelsalat mit Honig-Senf-Dressing
Kartoffelsalat mit Honig-Senf-Dressing

Beim Kartoffelsalat scheiden sich die Geister. Der eine mag ihn mit Mayonnaise der andere mit Essig-Öl Dressing. Deshalb bringen wir pünktlich zur Grillsaison einen...

Selbstgemachte Gemüse-Pizza aus Dinkel
Selbstgemachte Gemüse-Pizza aus Dinkel

Pizzaliebhaber aufgepasst! Heute lüften wir das Geheimnis wie der italienische Klassiker ganz einfach auch gesund zubereitet werden kann. Anstatt Weizen- verwenden wir Dinkelmehl. Das...

Glasierte Kardamom Möhren
Glasierte Kardamom Möhren

Gegensätze ziehen sich an! Wir lieben ungewöhnliche Kombinationen wie Kardamom in herzhaftem Gemüse. Unser Vanille Blumenkohl und die Kardamom-Möhren liefern sich ein Kopf an...