Guten Morgen Smoothie-Bowl

Guten Morgen Smoothie-Bowl | Direkt vom Feld

Bei einem Frühstück wie diesem mit fruchtigen Beeren der Saison, Schokolade, Banane und einem Hauch von Zimt und Chili wird es dir leicht fallen aufzustehen und energiegeladen in den Tag zu starten. Die Smoothie-Bowl sieht nicht nur schön aus, sondern versorgt dich auch mit allem, was du morgens brauchst. Schnelle Energie für gute Ideen am Morgen gibt dir die Banane, durch die Haferflocken hält diese Energie auch den ganzen Vormittag an. Die Brombeeren stecken voller Vitamine, Eisen und Magnesium, die Blaubeeren haben viele Antioxidantien.  Noch ein paar gute Fette und Eiweiße durch die Nüsse und abgerundet wird die lila Wohlfühl-Bowl durch Kakao, der dich wach macht und für eine gute Stimmung sorgt. 

Zutaten

  • 1 gefrorene Banane
  • 1 Tasse Brombeeren
  • 1 Tasse Blaubeeren
  • 1 EL Haferflocken
  • 1 EL Kakao-Pulver
  • 1 Handvoll Nüsse 
  • Kokosflocken
  • 1/2 Tasse Hafermilch
  • 1 Prise Baskischer Chili
  • 1 EL Kakao-Nib
  • 1 TL Ceylon-Zimt

Zubereitung

  1. Bananen, Blaubeeren und Brombeeren mit der Hafermilch in einen Mixer geben. Nimm am besten tiefgefrorene Beeren, so wird deine Bowl kühl und erfrischend. Für den Extrakick an Vitaminen und Spurenelementen kannst du etwas Spinat hinzufügen. Keine Angst, das schmeckt man nicht raus! ;)
  2. Gib den Zimt, das Kakao-Pulver, die Haferflocken und die Nüsse mit in den Mixer und pürier alles bis der Smoothie schön cremig ist.
  3. Jetzt gehts ans Dekorieren! Du kannst den Smoothie in eine Schüssel geben und damit die Smoothie Bowl perfekt wird, noch ein paar Toppings drüberstreuen. Besonders lecker ist es mit ein paar Haferflocken, selbstgemachtem Granola, Kokosflocken und natürlich frischen Beeren. Was auch nicht fehlen darf, sind ein paar Kakao-Nibs und eine Prise Baskischer Chili.
  4. Genieß deine Bowl. Sie sorgt sicher für Glücksgefühle und versorgt dich mit allem was du für einen energiegeladen und fröhlichen Start in den Tag brauchst.

 

Hanna Dittmar

Ich bin Hanna und studiere Ökotrophologie (Ernährungs& Haushaltswissenschaften). Gerade helfe ich während meiner Semesterferien bei Direkt vom Feld aus. Mich begeistern die leckeren Gewürze, denn ich liebe es zu kochen und neue Sachen auszuprobieren. Faszinierend finde ich auch die gesundheitlichen Vorteile von Gewürzen, da gibt es so viel Spannendes zu Entdecken!


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen


Gewürze aus diesem Beitrag

Das könnte dir auch gefallen Alle anzeigen

Kartoffelsalat mit Honig-Senf-Dressing
Kartoffelsalat mit Honig-Senf-Dressing

Beim Kartoffelsalat scheiden sich die Geister. Der eine mag ihn mit Mayonnaise der andere mit Essig-Öl Dressing. Deshalb bringen wir pünktlich zur Grillsaison einen...

Selbstgemachte Gemüse-Pizza aus Dinkel
Selbstgemachte Gemüse-Pizza aus Dinkel

Pizzaliebhaber aufgepasst! Heute lüften wir das Geheimnis wie der italienische Klassiker ganz einfach auch gesund zubereitet werden kann. Anstatt Weizen- verwenden wir Dinkelmehl. Das...

Glasierte Kardamom Möhren
Glasierte Kardamom Möhren

Gegensätze ziehen sich an! Wir lieben ungewöhnliche Kombinationen wie Kardamom in herzhaftem Gemüse. Unser Vanille Blumenkohl und die Kardamom-Möhren liefern sich ein Kopf an...