Cremige Spargel-Kokossuppe mit Safran

Cremige Spargel-Kokossuppe mit Safran

Noch bis vor wenigen Jahren konnte man mich mit Spargel jagen. Ich konnte einfach nicht verstehen wie sich meine Eltern auf diese weißen Stangen so freuen konnten. Das hat sich jetzt natürlich geändert. Besonders lecker finde ich die Spargelsuppe meiner Mutter - verfeinert und gefärbt mit unserem Safran.

Zutaten für 2 Personen

Zubereitung

  1. Safranfäden in einem Gläschen mit etwas heißem Wasser aufgießen und ziehen lassen 
  2. Spargel und Kartoffel waschen, schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden.
  3. Kokosöl in mittlerem Topf erhitzen, Gemüse kurz anschwenken und salzen.
  4. Mit Wasser aufgießen bis Gemüse bedenkt ist und rund 10min köcheln lassen bis das Gemüse gar ist.
  5. Einige Stückchen entnehmen (für den späteren Biss der Suppe), Kokosmilch hinzugeben und pürieren. 
  6. Entnommene Stückchen wieder zugeben und mit Rohrzucker, Zitronensaft und Schwarzem Urwaldpfeffer abschmecken
  7. Safran-Sud beim Servieren auf dem Teller beigeben. 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen


Gewürze aus diesem Beitrag

Das könnte dir auch gefallen Alle anzeigen

Kartoffelsalat mit Honig-Senf-Dressing
Kartoffelsalat mit Honig-Senf-Dressing

Beim Kartoffelsalat scheiden sich die Geister. Der eine mag ihn mit Mayonnaise der andere mit Essig-Öl Dressing. Deshalb bringen wir pünktlich zur Grillsaison einen...

Selbstgemachte Gemüse-Pizza aus Dinkel
Selbstgemachte Gemüse-Pizza aus Dinkel

Pizzaliebhaber aufgepasst! Heute lüften wir das Geheimnis wie der italienische Klassiker ganz einfach auch gesund zubereitet werden kann. Anstatt Weizen- verwenden wir Dinkelmehl. Das...

Glasierte Kardamom Möhren
Glasierte Kardamom Möhren

Gegensätze ziehen sich an! Wir lieben ungewöhnliche Kombinationen wie Kardamom in herzhaftem Gemüse. Unser Vanille Blumenkohl und die Kardamom-Möhren liefern sich ein Kopf an...