Erdnuss-Bananen-Cookies mit Vanille

Erdnuss-Bananen-Cookies mit Vanille

Naschen ausdrücklich erlaubt! Unsere Erdnuss-Bananen-Cookies kannst du ganz ohne schlechtes Gewissen genießen. Wir waren absolut begeistert wie einfach man sich super leckere, gesunde Kekse zaubern kann. Durch Vanille und Ceylon-Zimt entsteht ein wunderbares Aroma. Das Beste?  Die Zubereitung dauert keine 20 Minuten und viele der Zutaten hast du bestimmt schon Zuhause. Perfekt, wenn sich Sonntag Nachmittag der Appetit auf etwas Süßes meldet. Wer keine Erdnüsse mag, kann auch ganz einfach andere Nüsse wie z.B. Mandeln, Walnüsse oder Cashews verwenden. 

Zutaten für ca. 10 Kekse

Zubereitung 

  1. Die Erdnüsse in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten, anschließend grob hacken.
  2. Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken.
  3. Bananen, Erdnüsse und alle weiteren Zutaten in einer großen Schüssel vermengen. Den Teig mit den Händen zu Keksen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  4. Für ca. 20 Minuten bei 175°C Ober-/Unterhitze backen.   

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen


Gewürze aus diesem Beitrag

Das könnte dir auch gefallen Alle anzeigen

Orientalische Hirsepfanne mit buntem Gemüse
Orientalische Hirsepfanne mit buntem Gemüse

Kennen wir es nicht alle? Nach einem langen Tag hat man einfach keine Lust mehr groß zu kochen. Doch zum Glück gibt es unzählige...

Gebackener Feta auf Ofengemüse
Gebackener Feta auf Ofengemüse

Ofengemüse gehört zu unseren liebsten Gerichten. Dennoch haben wir dem ganzen eine Upgrade verpasst. Denn gebackener Feta auf herzhaftem Ofengemüse mit Bohnen und Paprika...

Einfacher Kichererbsensalat mit Berg-Oregano
Einfacher Kichererbsensalat mit Berg-Oregano

Schnell, einfach und lecker! Diese drei Worte könnten unseren Kichererbsensalat wohl kaum besser beschreiben. Denn dieser leckere Salat ist in nur 10 Minuten zubereitet und...